Erstellt von Lothringer  |  Antworten: 29  |  Aufrufe: 2805
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Lothringer

    Boeing wird den NH-90 Helikopter auf dem amerikanischen Markt einführen. Im Gegenzug soll der CH-47 Chinook Helikopter auf dem europäischen Markt durch Eurocopter vertrieben werden.

    Quelle: AFP/defense-aerospace.com/globaldefence.net

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Rhönlerche


    Mal angenommen, aus der Osprey wird technisch nichts. Hätte der NH dann hubschrauberersatzmäßig irgendeine Chance. Größenmäßig. Leistungen und so? Und die Chinook, wäre das eine CH-53-Ablöse für uns?

  4. #3
    n/a

    1. Erstaunlich! Boeing geht mit "Airbus" Kooperation ein!


    2. Chinook: Naja eigentlich das gleiche Baujahr wie der CH-53. Als damals in der Bundeswehr die Entscheidung zur Beschaffung eines derartigen Helikopters anstand, hatte man sich ganz klar gegen Chinook und FÜR CH-53 entschieden. Stellt sich die Frage, ob Chinook bis heute so viel mehr Upgrades durchlaufen hat, das er heute besser ist als ein (heute fabrikneuer) CH-53.....

    NH-90: Die Engländer haben so eine Spruch drauf "Buy British!". Den Spruch kennt der Ami auch, glaub kaum das ein europäisches Muster in _großer_ Stückzahl in den eigenen Streitkräften eingeführt wird

    Ich denke beim "Vertrieb" gehts wohl mehr um das System als ganzes, sprich nicht den Verkauf sondern beispielsweise die Industrieinstandsetzung von holländischen CH-47 bei Eurocopter in Donauwörth....(wo machen die das heute?)

  5. #4
    Rhönlerche


    Die haben der Chinook immerhin ein Glascockpit spendiert.
    Meine nur, unsere CH-53 werden ja ziemlich viel genutzt. Wäre vielleicht besser, mal wieder was neues nachzukaufen. Glaube, die soll sonst noch mehrere Jahrzehnte fliegen!

  6. #5
    n/a

    naja aber nur ein Glascockpit macht ja aus einem alten Vogel noch kein junges Küken....
    Wie sieht´s derzeit bei aktuellen Versionen vom CH-53 aus?

  7. #6
    UeDA


    Ich wette beide Unternehmen werden die jeweiligen anderen Produkte nur für gewisse Sparten anbieten. Der CH-47 ist zu groß um in großen Stückzahlen (noch) an den Mann gebracht zu werden. Genauso der NH-90. Ich glaube der wird in einigen Spezialverwendungen in kleiner Stückzahl seine Käufer finden. Ich denke da z.B. an die Coast Guard und als SAR-Heli. Die CG setzt ja jetzt schon recht lange und erfolgreich auf Eurocopter-Modelle (Dolphin).

  8. #7
    ramier

    Avatar von ramier
    Hallo erstmal in dem Forum, habe noch einen Link zum Thema

    http://www.aviationnow.com/avnow/new.../meads0826.xml

    hiernach werden dem NH 90 auf dem amerikanischen Markt gute Chancen zugesprochen. Zumal es ja auch kein vergleichbares (modernes) amerikanisches Muster gibt (der Blackhawk ist ja auch nicht mehr der neuste). Irgendwie kommt es mir vor, dass die Amerikaner den Hubschraubermarkt stark vernachlässigen. Es kommt ja schon lange nichts neues mehr. Die V-22 hat zu große Probleme und ob sie einen Hubschrauber wirklich ersetzen können bleibt in meinen Augen fraglich und ist abzuwarten.

    Bzgl : "buy american" kann ich nur sagen, wenn Boeing den NH 90 in Lizenz baut und somit amerikanische Arbeitskräfte in Lohn und Brot stehen ist es den Amerikanern egal, wer das Produkt eigentlich entwickelt hat.
    Ausserdem stehen verschiedene europäische Flugzeugtypen im Dienst der amerikanischen Streitkräfte (Harrier, Spartan).

    Unser guter alter CH-53 soll ja auch ein Glascockpit kriegen. Laut Flug-Revue soll er bis 2030 im Dienst bleiben. Allerdings sollen jetzt langsam Überlegungen bzgl eines Nachfolger ab Mitte nächsten Jahrzehntes angestrengt werden, vorzugsweise mit US-Firmen (Flug Revue 9/02). Ich denke das geschieht nun mit Eurocopter und Boeing.
    Ciao

  9. #8
    Strike


    @Ramier: Willkommen im FF!
    Also soll der nH 90 gar net als Ablöse für die BW-Transport-Hubschrauber eingesetzt werden? Habe ich jedenfalls immer gedacht.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    UeDA


    Ja, der NH-90 soll den UH-1D und in der MH-90-Version den Sea Lynx und Sea King ersetzen.

  12. #10
    AV-8B Harrier2

    Avatar von AV-8B Harrier2
    Original geschrieben von LoneWolf

    Wie sieht´s derzeit bei aktuellen Versionen vom CH-53 aus?
    Bei der CH-53GS???

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Eurocopter und Boeing wollen eine Kooperation vereinbaren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.01.08, 13:14
  2. Usbekistan kündigt Kooperation mit NATO auf
    Von Bleiente im Forum Aktuelle Konflikte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.05, 19:50
  3. Die Russen wollen wieder mitreden
    Von ramier im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.09.05, 00:07
  4. An alle, die Pilot werden wollen!
    Von BananenMus im Forum Hubschrauberforum
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.01.05, 17:50

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Eurocopter und Boeing wollen eine Kooperation vereinbaren.