Erstellt von mcnoch  |  Antworten: 35  |  Aufrufe: 7915
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Raumfahrt-Technik aus Deutschland

Diskutiere Raumfahrt-Technik aus Deutschland im Forum Raumfahrt auf Flugzeugforum.de


  1. #31
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Die Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg hat im Rahmen ihrer Vortragsreihe "Wissenschaft auf AEG" einen Videomitschnitt des sehr interessanten Vortrages "Tomaten im Weltall" bereitgestellt. Der Vortrag gibt einen sehr gut verständlichen Einblick in die wissenschaftlichen und technischen Vorbereitung einer Klein-Mission, die ansonsten in der Medien-Landschaft kaum berücksichtigt würde.

    https://www.fau.de/universitaet/das-...-auf-aeg-2014/ (etwa in der Mitte der Seite).

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Mittels TerraSAR-X und TanDEM-X ist jetzt eine besonders hochauflösendes Höhenmodell des größten Einschlagskraters Deutschlands, des Nördlinger Ries, entstanden.
    Leider habe ich noch keinen Link zu einer Vollbildversion gefunden.

    http://www.scinexx.de/newsletter-galerie-658-1.html

  4. #33
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Mittels der von den TanDEM-X Satelliten gesammelten Daten konnte nun ein neues, besonders genaues 3D-Modell der Erde erstellt werden.
    Die Höhendaten sind nun auf einen Meter genau, liegen aber nur für die Landbereiche und tw. Tiden-Zonen vor.
    Dafür haben die beiden Satelliten zwischen Januar 2010 und Dezember 2015500 Terrabyte-Daten zur Erde gefunkt.
    Die Verarbeitung der Daten zum 3D-Modell hatte 2014 begonnen und nun ein Datenmodell mit 2,6 Petabyte-Daten hervorgebracht.

    Die beiden Satelliten haben ihre eigentlich Mission schon längst sehr erfolgreich erfüllt, funktionieren aber noch einwandfrei und werden daher auch noch weiter im Einsatz bleiben und wohl noch einige Software-Updates erhalten, die ihre Möglichkeiten, insbesondere für weitergehende wissenschaftliche Untersuchungen noch erweitern werden.
    Die Nachfolgemission wird Tandem-L sein.

    http://www.dlr.de/dlr/de/desktopdefa.../gallery/24516

  5. #34
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Spätestens im Jahr 2018 sollen zwei Roboterautos aus Deutschland über den Mond kurven. Eine private Expedition hat nun den entscheidenden Schritt gemacht - und einen interessanten Transportauftrag.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/w...a-1123736.html

  6. #35
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Die DLR-Forscher haben eine Wolke aus Rubidium-Atomen mit einer Rakete ins All geschossen. In der sechsminütigen Phase der Schwerelosigkeit kühlten sie die Teilchen mithilfe von Lasern auf nahezu minus 273 Grad, also bis fast zum absoluten Nullpunkt ab und erzeugten so ein Bose-Einstein-Kondensat.

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/t...a-1131279.html

  7. #36
    mcnoch

    Avatar von mcnoch
    Die US-Raumfahrtbehörde Nasa will mit der neuen Raumkapsel Orion hoch hinaus; zum Mond, zu Asteroiden, zum Mars. Das Powerhouse der Orion – das Servicemodul – kommt aus Europa, genauer gesagt: aus Bremen.

    https://www.heise.de/newsticker/meld...n-3628643.html

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Raumfahrt-Technik aus Deutschland

Ähnliche Themen

  1. Zukunft der Raumfahrt
    Von mcnoch im Forum Raumfahrt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.06.16, 17:27
  2. 50 Jahre Raumfahrt!
    Von spacer im Forum Raumfahrt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.07, 14:22
  3. Raumfahrt im 'Spiegel'
    Von stevoe im Forum Raumfahrt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.07, 19:50
  4. Tag der Raumfahrt 2004
    Von kleinjogi im Forum Raumfahrt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 20.09.04, 21:03
  5. Neue Raumfahrt Agentur
    Von BERKUT FIGHTER im Forum Raumfahrt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.10.02, 21:37

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Raumfahrt-Technik aus Deutschland