Erstellt von Grimmi  |  Antworten: 42  |  Aufrufe: 6817
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
  1. #1
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Adresse: Central Armed Forces Museum, Ulitsa Sovetskoj Armeii 2, Moscow
    Anreise: 15 Minuten von der Metro-Station "Novoslobodskaya" oder mit dem Trolleybus Nr.13
    Homepage: http://www.armymuseum.ru/ und http://www.cmaf.ru
    Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 1000 – 1700h, keine Bewilligung nötig
    Shop: Cafe, Militaria-Shop (1. Stock – Bücher und Modelle, 2. Stock – Uniformen und Abzeichen)

    Webseiten mit vielen Detailbildern zum Beispiel hier und hier

    Sodeli, hier möchte ich mal das ‘Central Armed Forces Museum’ in Moskau vorstellen. Ich konnte es während einem meiner Aufenthalte in der russischen Hauptstadt besuchen.

    Für die Hinfahrt benutzt man am besten, wie überallhin in Moskau, die Metro. Wenn man zu Zweit oder sonst ne kleine Gruppe ist, ist es aber auch genial, mal ein Auto anzuhalten und zu fragen, ob der/die FahrerIn einen hinbringen kann. Man zahlt zwar ne Kleinigkeit, aber man muss es einmal erlebt haben – das russische Autostoppen !

    Auch das früher unter dem Namen ‚Red Army Museum’ bekannte Museum ist, wie das ‚National Aviation and Space Museum’ in Khodynka, in der Nähe des Belarussischen Bahnhofes in den nördlichen Gefielden der 7-Millionenstadt Moskau zu finden.
    Das Museum deckt in 24 Hallen das 18. Jahrhundert bis heute ab. Die Sammlung ist ausgezeichnet, obwohl man zur Zeit leider noch russisch lesen können muss und noch keine Anzeichen einer Multi-Lingualen Präsentation vorhanden sind.
    Ich war noch nicht in den Gebäuden, da ich das Museum ausserhalb der Öffnungszeiten besuchte. Drinnen sind als Highlight ein paar Trümmerteile von Gary Powers U-2 zu finden und dauernd wechselnde Ausstellungen zu bestimmten Themen.
    Ausserhalb der Gebäude findet sich aber auch noch eine grosse statische Ausstellung mit etwa 200 Exponaten. Hier findet man Panzer, ....

    Wie diesen BMP-2D (Ok, Schützenpanzer...)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    ... wir bleiben noch beim Panzer ....

    Dies hier ist ein sogenannter ‘Atom-Zug’. Die russische Führung wäre wohl im Falle eines Atomkrieges mit dieser Dampflok herumtransportiert worden
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    ...Flab...

    wie dieser Vierfachwerfer der S-125 Neva/Pechora, NATO SA-3 Goa
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    .. und Flak, ...


    wie diese ZSU 23-4 Shilka (Hintendran ist noch ne SA-6 Gainful zu sehen), ein 4er Geschütz radargesteuerter 23mm-Kanonen (sei auch zum Niederhalten feindlichem Infanteriefeuer verwendet worden....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    ...ICBM’s....

    wie hier die taktische Ballistische Rakete SS-23 SPYDER
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    ... und sogar Flugzeuge (ansonsten würd ichs ja wohl kaum posten, gelle ?:D ) !!!!

    LOG der ausgestellten Flugzeuge:

    01 ye Yak-50
    07 rd (c/n 3202109) Mi-24A Hind-A
    65 rd Su-7B preserved
    25 rd (c/n 0515347) MiG-17 Fresco-A (vorher 20rd)
    01 rd MiG-21F-13
    70 rd MiG-21SM (vorher 70(blue?))
    71 rd MiG-23S (vorher 71blue)
    51 rd (c/n 545005106) Mi-2
    101 ye Ka-25
    02 rd (c/n 545005106) MiG-29
    10 rd (c/n 65010809) Il-28
    05 rd Mi-4A (vorher 07)
    01 rd (c/n 491282 oder 491262 ) L-29
    27 rd Su-27
    49 rd (c/n N84008895) MiG-25PD (vorher 49blue)
    39 rd (c/n 1209) Su-15TM
    26 rd (c/n 0115305) Su-24MR (vorher 26white)
    22 rd (c/n 25508107080) Su-25
    nn MiG-21F-13 nose only
    71 wh Su-25 preserved nose only
    56-6693 U-2 preserved wreck only
    Die IL-28 (hier die 'rote 10') zählte zur ersten Generation sowjetischer Bomber mit Strahlantrieb
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Auch ne Hind-A ist draussen zu finden - beachte die nebeneinanderliegenden Cockpits dieser frühen Version des sehr erfolgreichen Kampfhubschraubers

    Mil Mi-24A Rote 07 (c/n 3202109)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #8
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    ...und ne MiG-17 darf natürlich auch nicht fehlen....

    MiG-17 Fresco-A Rote 20 (cn 0515347) - später umbemalt zur Roten 25
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    ...'watt denn daas ? hehehe - wohl einer der am meisten produzerten Flugis, die MiG-21 !

    Mikoyan-Gurevich Blaue 70
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #10
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Hier noch ne MiG-23
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Central Armed Forces Museum, Moskau

Ähnliche Themen

  1. Sultan's Armed Forces Museum, Oman
    Von alphacentauri434 im Forum Luftfahrt im Museum
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 05.11.11, 17:48
  2. 1/48 ACH-47A Armed Chinook – Italeri
    Von Hackepeter im Forum Hubschrauber
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.04.08, 21:31
  3. Central Europe Pipeline System
    Von bugsbunny im Forum US-Streitkräfte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.08, 18:18
  4. CH-146 Canadian Armed Forces 1/32
    Von HUEYROB im Forum Hubschrauber
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.02.07, 18:52
  5. Falcon4 Allied Forces
    Von Nighthawk75 im Forum Flugsimulationen am PC
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.11.06, 17:36

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Central Armed Forces Museum, Moskau