Erstellt von TF-104G  |  Antworten: 167  |  Aufrufe: 182687
Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
  1. #61
    TF-104G

    Avatar von TF-104G
    VEBEG hat momentan die Do.228 57+01 und die Tornados 43+30,43+96 & 44+53 zum Verkauf, die Tornados können für museale Zwecke erworben werden, ansonsten nur mit Auflage des Verschrottens.
    Also ran liebe Museen, rettet mind. einen Tornado der Luftwaffe

  2. #62
    Wumpe

    Avatar von Wumpe
    Zitat Zitat von TF-104G Beitrag anzeigen
    VEBEG hat momentan die Do.228 57+01 und die Tornados 43+30,43+96 & 44+53 zum Verkauf, die Tornados können für museale Zwecke erworben werden, ansonsten nur mit Auflage des Verschrottens.
    Also ran liebe Museen, rettet mind. einen Tornado der Luftwaffe
    Siehe hier:
    https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/...OW_AUS=1236480

  3. #63
    bushande


    Tja, wenn sie die im Ganzen nicht losbekommen, könnten sie es ja doch mal in Einzelteilen versuchen. Ich könnte mir vorstellen, dass es da einige Liebhaber gibt (zumindest einen ) die sich gerne ein Erinnerungsstück an die Toni-Ära nach Hause holen würden.

    Kleinvieh macht ja bekanntlich auch Mist.

  4. #64
    104FAN

    Avatar von 104FAN
    Zitat Zitat von Jacobsthaler Beitrag anzeigen
    Laut folgender Quelle ist aus der 93+62 die "D-HRCI" im Heid-Park Soltau geworden:
    Wolverhampton Aviation Group Weekly Database Updates
    Helionline.de


    Test-Test
    Sieht ja gruselig aus, steht eigentlich diese seltsam lackierte MiG-21 noch im Park. Ich war mal vor gut 10 Jahren im Heide Park und fand es schon sehr schräg eine MiG in Ami-Farben.

  5. #65
    ferdkle

    Avatar von ferdkle
    @104FAN: die MiG-21 steht noch da, ich war im Juni dort. Wußte gar nicht, daß die schon so lange dort steht. Aber ich kann Dir versichern, die Wenigsten der Besucher erkennen, daß da Lackierung und Flugzeugtyp nicht zusammenpassen.

    Gruß
    Ferdinand

  6. #66
    done_deal

    Avatar von done_deal
    Guten morgen.
    Kurze Frage zum verbleib der Tornado 44+59.
    Laut Liste abgestellt in Jever. Ist die Maschine mitlerweile verschrottet worden?
    Ich konnte nichts weiteres dazu finden.
    Vielleicht hat jemand noch ein paar Infos.
    Vielen Dank.

  7. #67
    Helicopterfan222

    Avatar von Helicopterfan222
    Cockpitsektion des Lfz "Tornado" ex Bw 43+43,
    ohne Schleudersitze, Instrumentierung, Kabinendach und Radom
    (unverbindl. Transportgewicht ca. 1 t)
    https://www.vebeg.de/web/de/verkauf/...2&nolistlink=1

    Mit freundlichen Grüßen

    Helicopterfan222

  8. #68
    CD5E

    Avatar von CD5E
    Moin, mal ganz theoretisch!. Wenn ich die F-4 bei der Vebeg ersteigere,darf ich dann das original taktische Kennzeichen wieder auflackieren? Wenn ja, warum wird es dann immer erst überlackiert. Bei den Tornados die in Jever stehen ist das nicht der Fall.

  9. #69
    Tracer

    Avatar von Tracer
    Soweit ich weiß ist das Pflicht, wenn die Maschine aus der Luftfahrzeugrolle raus ist und ihre Flugbetriebszulassung abgelaufen ist.

    Du willst ernsthaft mitsteigern?

  10. #70
    CD5E

    Avatar von CD5E
    Nein. Denke mal das Ding wird richtig teuer. Aber anschauen will ich mir nächste Woche mal die F-4. Denke ich habe in 15 Jahren WTG-Stff bestimmt mal dran geschraubt.

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

BW-Kennungen seit 1968

Ähnliche Themen

  1. BW - Kennungen vor 1968
    Von TF-104G im Forum Bundeswehr
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.10.14, 10:30
  2. W2013BB - S-2E Tracker - VS-23 - Vietnam Cruise 1968
    Von AARDVARK im Forum Bauberichte bis 1:48
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.08.13, 18:51
  3. Absturz Fi 156, ca. 1968 bei Beilngries
    Von Whisky Foxtrott im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.11, 09:32
  4. 1968 - Putin räumt Verantwortung am Tschechien-Einmarsch ein
    Von Bleiente im Forum Andere Konflikte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.03.06, 20:33
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.04, 13:28
Sie betrachten gerade BW-Kennungen seit 1968