Erstellt von wenkman  |  Antworten: 35  |  Aufrufe: 6828
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Thema: KWS Alpha Jet

  1. #1
    wenkman

    Avatar von wenkman
    Hallo zusammen,

    wer weiß etwas darüber, ob unsere Alpha Jet A vor der Ausmusterung noch in irgendeiner Weise kampfwertgesteigert worden sind.
    Wenn ja, wieviele Maschinen, mit welchen Maßnahmen - gab es eine offizielle Programmbezeichnung?
    Vielleicht erinnert sich ja noch jemand ...


    Gruss

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Alpha


    Hallo.

    Soweit ich weiss gab´s da nichts dergleichen. Woher kommt deine Vermutung?

  4. #3
    wenkman

    Avatar von wenkman
    habe ich aus den AERO-Heften der 80er - da gab es eine Ausgabe mit großer Reportage über den Alpha Jet und eine, in der die Luftwaffe und deren Maschinen behandelt wurden. In beiden ist über diverse Modifikationen zu lesen. Da die Artikel von Aerospace Publishing stammen, die seinerzeit das Air Power Journal herausgegeben haben, dachte ich, da könnte etwas dran sein ...

  5. #4
    Viva Zapata

    Avatar von Viva Zapata
    Die deutsche Alpha-Jets konnten einen ECM-Rüstsatz anstelle des hinteren Sitzes einbauen. Die äusseren Antennen waren kegelförmige Dinger (ähnlich denen beim AMX und den Italienischen Tornados, sowie F-104)

    Die Portugiesen haben die Alpha-Jets mit Chaff-Flare, sowie Radarwarnern ausgestattet.

    Für die Bundeswehr geplant war folgende Kampfwertsteigerung:
    -stärkere Triebwerke
    -FLIR
    -Entfernungsmess-Radar
    -AIM-9 an den Flächenspitzen
    -Chaff-Flare-Dispenser
    -Radarwarner
    -AGM-65
    -Vertikalbordwaffe
    -Einteilige frontscheibe
    Das habe ich aus einer Anzeige von Dornier Anfang der 80er (nein, leider habe ich keinen Scanner)

    Alternativ zur KWS Alpha-Jet war geplant, stattdessen zusätzliche 35 Tornado IDS für das JABOG 41 in Husum zu beschaffen. Das JABOG 43 in Oldenburg sollte wegen Fluglärmproblemen anschließend aufgelöst werden.

  6. #5
    wenkman

    Avatar von wenkman
    ah ja,

    demnach waren die KWS-Maßnahmen nur geplant? Das mit dem ECM-Rüstsatz hört sich jedenfalls plausibel an, denn mir ist auf jeden Fall durch Vergleich verschiedenen Bildmaterials aufgefallen, dass die Antennengruppen mit Einführung des neuen Anstrichs anders sind als vorher ...

  7. #6
    Siegfried Wache


    Tja es war einiges geplant, aber die Wende kam dazwischen. ECM-Ausrüstung haben die Mühlen aber tatsächlich bekommen!

  8. #7
    LFeldTom


    War bei den Flügeln nicht auch ein neues Profil im Gespräch ? Hab da noch sowas dumpf im Hinterkopf.
    Das Abblasen der KWS-Maßnahmen hat meines Wissens nach schon vor der Wende stattgefunden (Jahreszahlen hab ich aber keine)

  9. #8
    wenkman

    Avatar von wenkman
    @LFeldTom

    Das könnte die Erklärung sein, dass nämlich die KWS-Maßnahmen schon weit vor unserem Independence Day abgeblasen worden sind.
    In dem besagten AERO-Heft 24/88 heißt es nämlich witzigerweise im Detail:"Mittlerweile sind die Alpha Jet A bereits zweimal leistungsgesteigert worden. Es begann 1981 mit der Installierung eines Laser/Doppler-Navigationssystems. Darauf folgte 1985 ein sehr viel umfassenderes Pojekt mit rund 120 Verbesserungen; wie z.B. Düppel-/Täuschkörperwerfer und das Elettronica ECM-System ACE 2000 (im hinteren Cockpit installiert). 1987 wurde ein leistungsstärkeres Triebwerk eingebaut.

    @alle FF-Mitglieder

    Laßt hören. Es muss doch jemanden geben, der definitiv Bescheid weiß!!!

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Barrie

    Avatar von Barrie
    Original geschrieben von LFeldTom
    War bei den Flügeln nicht auch ein neues Profil im Gespräch ? Hab da noch sowas dumpf im Hinterkopf.
    [...]
    Ich bin mir nicht sicher, ob Du das meinst, aber es gab in den 1980er (?) Jahren wohl Versuchsflüge mit einem "superkritischen" Flügelprofil*. Meines Wissens war der Alfi da aber nur Versuchsträger. Ein Superkritisches Flügelprofil wurde meines Wissens im A310 verwendet.

    Barrie

    __________________________
    * superkritisch: Die Strömungsgeschwindigkeit liegt teilweise oberhalb der "kritischen" Machzahl, d.h. die Luft kann nicht mehr als inkompressibel angenommen werden.

  12. #10
    Viva Zapata

    Avatar von Viva Zapata
    Der Alpha-Jet TST (Transsonischer Tragflügel) flog 1980 tatsächlich, war aber nur ein Technologieträger. Eine Serieneinrüstung war nicht vorgesehen.
    Erprobt wurde auch DSFC (Direct Side Force Control) Das waren Störklappen an den Flächenpylons, um den Jet beim Zielanflug seitlich versetzen zu können. (Ohne Rollen um die Längsachse)
    Damit konnte man die Garben der Mauser, bzw. Raketenwerfer genauer ins Ziel bringen.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

KWS Alpha Jet

Ähnliche Themen

  1. Alpha Jet
    Von ceffi im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.01.12, 21:07
  2. Alpha Jet 40+51
    Von Su-22UM3K im Forum Bundeswehr
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.10, 21:21
  3. Alpha Jet
    Von stuhli im Forum Französische Luftstreitkräfte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.06.07, 17:11
  4. Alpha Jet
    Von jabog43alphajet im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.06, 20:23
  5. Alpha Jet
    Von Rampf63 im Forum Jets
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.05, 16:00

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Alpha jet

Sie betrachten gerade KWS Alpha Jet