Erstellt von Deichgraf  |  Antworten: 19  |  Aufrufe: 3570
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: abbremsen

  1. #1
    Deichgraf


    Hallo,
    vielleicht könnt ihr mir helfen?
    Bei meinem Urlaub im vergangenen Jahr war noch alles so, wie es all die Jahre zuvor war: Der Airbus kommt über die Rollbahn auf die Startbahn, hält an, bremst die Triebwerke ab, gibt die Bremsen frei und los.
    Nicht so dieses Jahr, die 737-700 biegt mit normaler Rollgeschwindigkeit vom Rollweg auf die Startbahn und gibt sofort Vollgas und startet.
    Werden Triebwerke vor dem Start nicht mehr abgebremst?
    Übrigens habe ich das bei allen startenden Maschinen sowohl in Hannover als auch auf Rhodos gesehen.

    Jürgen

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Alpha


    Kein Problem, wenn die Startfreigabe rechtzeitig gekommen ist. Die Triebwerke müssen nicht "abgebremst" werden.

  4. #3
    Denti


    "Abbremsen" oder ein static takeoff sind heutzutage eher ungewöhnlich. Normalerweise rollt man auf die Runway und startet. Oft bekommt man allerdings nur eine sogenannte "line-up clearance" bei der man nur in die Startposition rollen darf, aber noch nicht starten, dann gibt man natürlich aus dem Stand Schub, normalerweise aber ohne die Bremsen gesetzt zu haben.

    Lt. Boeing ist ein rolling takeoff sogar etwas günstiger was die Startstrecke betrifft als ein static takeoff, letzterer macht allerdings bei leerem Flugzeug jede Menge Spass

    Denti

  5. #4
    Hog

    Avatar von Hog
    Denti: "leer"= ohne Passagiere und ohne Zuladung wie Gepäck usw.? Was macht das denn so an Masse aus?

  6. #5
    Deichgraf


    Danke für Eure Antworten, besonders @Denti.
    Sehr lehrreich, wieder was dazugelernt.

    Jürgen

  7. #6
    SlowMover


    Hallo!

    Bei der Transall kommt es auf kurzen Plätzen, oder wenns heiß und "hoch" ist, im Sommer schon mal vor, daß man "aus den Bremsen" starten muß. Dabei läßt man die Triebwerke bei stehendem Flugzeug solange auf Vollast laufen, bis der "Minimum Torque" erreicht ist. Erst dann werden die Bremsen gelöst.
    Der Grund dafür ist, die Startbahn optimal zu nutzen wenn sie kritisch und man vielleicht noch schwer ist. Holloman im Sommer zB

  8. #7
    Deichgraf


    Hallo,
    ich muß doch noch mal darauf zurückkommen.
    Wenn anhalten nicht mehr erforderlich ist, wann wird dann das Bugrad (vor dem starten) verriegelt?

    Jürgen

  9. #8
    BavarianFighter

    Original geschrieben von SlowMover
    Hallo!

    Bei der Transall kommt es auf kurzen Plätzen, oder wenns heiß und "hoch" ist, im Sommer schon mal vor, daß man "aus den Bremsen" starten muß. Dabei läßt man die Triebwerke bei stehendem Flugzeug solange auf Vollast laufen, bis der "Minimum Torque" erreicht ist. Erst dann werden die Bremsen gelöst.
    Der Grund dafür ist, die Startbahn optimal zu nutzen wenn sie kritisch und man vielleicht noch schwer ist. Holloman im Sommer zB

    Stimmt. Starten mit der Transall macht Spaß. Die Beschleunigung der Transall ist noch besser als in normalen Passagierflugzeugen. Überhaupt ist das fliegen in der Transall angenehm, wenn mal vom Lärm absieht. Die Transall hat mich vom fliegerischen positiv überrascht.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Denti


    Och, so ne Boeing im static take off (leer, also ca. 39t TOW) erreicht in 300m bis 400m Rollstrecke V1 (die dann bei ca. 112-117kts liegt, Flaps 15). Das Problem ist dann im Steigflug die Geschwindigkeit niedrig genug zu halten, Pitchwerte von 25° und Steigwerte um 4000-5000 fpm sind dann durchaus üblich.

    Denti (der schon lange nicht mehr leer geflogen ist)

  12. #10
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    Vielleicht auch von Interesse:

    In Kleinflugzeugen mit Kolbenmotoren wird das Abbremsen ausgeführt um die Funktionsfähigkeit beider Zündungskreise, der Vergaservorvärmung, des Leerlaufs, und (falls vorhanden) des Verstellpropellers zu überprüfen. Diese Checks entfalllen bei einem Jet.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

abbremsen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

rolling take off

Sie betrachten gerade abbremsen