Erstellt von christoph2  |  Antworten: 13  |  Aufrufe: 3726
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    christoph2

    Avatar von christoph2
    Ich möchte gerne eine MiG-15 in 1/48 bauen. Der Bausatz wird der von Tamiya sein und ich habe mich für das Cockpit von Aires entschieden und Decals von Aeromaster - aber, alles noch in der Planungsphase.
    Es soll die Maschine von Yevgeni Pepelyayev werden, die er während des Koreakrieges flog.

    Da ich normalerweise keine russischen Flugzeuge baue habe ich in punkto Farbangaben und sonstiges Bildmaterial wenig im Regal stehen. Ich denke da kann mir hier bestimmt jemand weiterhelfen. Es tun sich da einige Fragen auf:

    1)Welche Farbe aus dem Xtracolor, Revell, Humbrol oder Modelmaster -Sortiment paßt am besten für das Cockpit?

    2)Dann bin ich auf der Suche nach Bildern von MiG-15, die in Korea eingesetzt worden. Ich habe ein zwei schlechte Photos in Osprey's Korean War Aces gefunden und in anderen Büchern diverse Bilder aus Bordkameras - die zeigen MiG-15 nur brennend von hinten, das bringt mich nicht richtig weiter.
    Gibt es da irgendwelche Literaturempfehlungen? Naturgemäß werden natürlich nicht allzuviele, zeitgenössische Photos vorhanden sein, da der Einsatz der russischen Maschinen zu der Zeit nicht "offiziell" war.

    3) Ist die Wahl des Tamiya-Bausatzes die richtige? Es gibt da ja auch einen Bausatz von Trumpeter, was ist mit dem? Eine bessere Wahl?

    Wäre schön, wenn Ihr mir da weiterhelfen könnt!

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Jan

    Avatar von Jan
    Literatur: ich schau am WE im Archiv, da lässt sich was finden. (falls andere nicht schneller sind)
    Bausatz: Trumpeter ist eine Tamiya Kopie. Insofern stimmt auch dieser Bausatz nur begrenzt, Heckbereich mit SLW und Höhenruder sind nicht korrekt.

  4. #3
    Flugi

    Avatar von Flugi
    Hallo Christoph II,
    für die Farben im Cockpit einer MiG-15 lässt sich leider kein einheitlicher Farbton nachweisen. Hier überwogen hauptsächlich Grautöne alle Schattierungen, also von dunkel bis hell. Die Seitenkonsolen und das Armaturenbrett waren Schwarz.
    Hier noch der Sitz einer MiG-15
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    christoph2

    Avatar von christoph2
    Danke schonmal für Eure Bemühungen!

    Zum Thema Fehler am SLW, ist dafür der Korrektursatz von einer Firma names "Ciro"? Also wenn ich denn mal eine MiG baue, dann aber auch richtig...

  6. #5
    Jan

    Avatar von Jan
    Original geschrieben von christoph2
    Zum Thema Fehler am SLW, ist dafür der Korrektursatz von einer Firma names "Ciro
    Ja!
    es gibt zusätzlich einen für die frühe Variante, mit anderem TW und Luftbremsen.

    Genaue Infos unter:
    http://www.volny.cz/ciromodels/

  7. #6
    christoph2

    Avatar von christoph2
    Danke für die Info, Jan. Laut Aeromasters Decalbogen ist Pepelyayevs Maschine eine MiG-15 bis, für die bräuchte ich dann "nur" dieses Korrekturset (oder?).

  8. #7
    Jan

    Avatar von Jan
    ja!

  9. #8
    Waffen's

    Avatar von Waffen's
    Original geschrieben von Jan
    Literatur: ich schau am WE im Archiv, da lässt sich was finden. (falls andere nicht schneller sind)
    Bausatz: Trumpeter ist eine Tamiya Kopie. Insofern stimmt auch dieser Bausatz nur begrenzt, Heckbereich mit SLW und Höhenruder sind nicht korrekt.

    Kann ich so nicht bestätigen!
    Ich habe den Kasten von Trumpeter in Cottbus bei der Modellbauausstellung gekauft. Mein MiG-21F-13-Umbau muss nun erst einmal warten. Ich konnte nicht anders und musste mal anfangen.

    Was ist zum Trumpeter-Kasten zu sagen:
    - Die Teile sind sehr schön dünnwandig.
    - Die Passgenauigkeit (soweit ich das bis jetzt beurteilen kann) ist sehr gut. Man muss allerdings hier und da etwas Grat beseitigen.
    - Das Modell ist schon so vorbereitet, dass man die Bugklappe geöffnet darstellen kann, alle (!) Ruder in ausgeschlagener Position darstellen kann, das Rumpfheck ziehen kann, die Kanonenplattform absenken kann.
    - Das Seitenleitwerk und auch das Höhenleitwerk stimmen 100%ig mit den 1:48-Rissen im 4+Publication-Heft überein.
    - Am Instrumentenbrett muss man ein bisschen improvisieren. So wie es im Kasten ist, siehts nicht befriedigend aus. Da aber ein Negativfilm beigefügt ist, kann man eine Menge machen.
    - Allerdings hat auch dieser Kasten den Landescheinwerfer im Bug (wie Tamiya).

    Mein Fazit: Trumpeter hatte schon einen Kasten von Tamiya und hat sich einige Sachen abgeschaut. Sie haben aber auch vieles verbessert.

    Gruß
    Uwe

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    stevoe

    Avatar von stevoe
    Original geschrieben von christoph2
    2)Dann bin ich auf der Suche nach Bildern von MiG-15, die in Korea eingesetzt worden. Ich habe ein zwei schlechte Photos in Osprey's Korean War Aces gefunden und in anderen Büchern diverse Bilder aus Bordkameras - die zeigen MiG-15 nur brennend von hinten, das bringt mich nicht richtig weiter.
    Gibt es da irgendwelche Literaturempfehlungen? Naturgemäß werden natürlich nicht allzuviele, zeitgenössische Photos vorhanden sein, da der Einsatz der russischen Maschinen zu der Zeit nicht "offiziell" war.
    Hi Christoph! Ich kann mich an einen Artikel in einer russischen Zeitschrift erinnern, der über die russischen Piloten berichtete, die im Koreakrieg geflogen sind. Ich meine, da wären auch ein paar Bilder der MiG-15 dabei gewesen. Lass mir etwas Zeit, ich gehe mal auf die Suche...

  12. #10
    stevoe

    Avatar von stevoe
    @Christoph2: So, Töchter sind im Bett, jetzt kann ich :D

    Zwei Hefte fallen mir zum Thema MiG-15 in Korea ein:

    Zum ersten diese Ausgabe http://www.aviapress.com/viewonekit.htm?MAV-199802 der Mir Aviatsii, das aber leider vergriffen ist. Du könntest mal bei Jan (Jetmodell.de) nachfragen, ob er es noch besorgen kann. Eine andere Möglichkeit wäre http://www.lindenhillimports.com/
    (Ich habe das Heft auch irgendwo, kann es in meinem Chaos aber leider nicht finden... :( )

    Das andere Heft wäre eine Monografie über die MiG-15 von Armada http://www.aviapress.com/viewonekit.htm?ARM-010 Auch das Heft ist ziemlich rar, liegt allerdings gerade vor mir. Da gibt es auch Bilder von brennenden F-86 ;) und einiges mehr über den Einsatz in Korea.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

MiG-15 über Korea

Ähnliche Themen

  1. Der Korea Krieg 1950/53
    Von Wild Weasel78 im Forum Andere Konflikte
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 26.03.16, 18:27
  2. Korea
    Von HenningOL im Forum Aktuelle Konflikte
    Antworten: 1386
    Letzter Beitrag: 15.03.16, 22:26
  3. Korea/Japan im Oct.09
    Von Typhoon11 im Forum Flugplätze
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 29.11.09, 09:48
  4. MIG-15 North Korea in 1/32
    Von Flanker74 im Forum Jets ab 1/32
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.10.06, 22:26
  5. Air War over Korea Bausätze 1:48
    Von Wild Weasel78 im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.05.04, 13:55

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade MiG-15 über Korea