Erstellt von Rot-Weiss  |  Antworten: 29  |  Aufrufe: 6933
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Rot-Weiss


    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem günstigen, aber brauchbaren eigenem Headset. Was könnt ihr mir, in welchen Preisklassen empfehlen?

    Vielen Dank schonmal ;)

  2. #2
    Kaifly


    HME 95 von Sennheiser - nicht teuer, ein Markenprodukt, und wird sehr häufig gerne genommen.

  3. #3
    gero

    Avatar von gero
    Hallo,

    Zitat Zitat von Rot-Weiss Beitrag anzeigen
    ich bin auf der Suche nach einem günstigen, aber brauchbaren eigenem Headset. Was könnt ihr mir, in welchen Preisklassen empfehlen?
    hängt von vielen Sachen ab. Nicht nur von der Kopfform, Brille oder nicht. Es muß halt zu Dir passen. Und dann noch die Dämpfung. Wie laut ist Dein Flieger? Offen oder geschlossen? Und dann noch Aktiv oder Passiv. Das ist nicht nur eine Geschmacks- und Geldsache, sondern hängt auch vom Geräuschmix Deines Flugzeuges ab. Außerdem die elektronischen Extras wie Handyanschluß oder MP3-Eingang.

    Tja, da kann man wahrscheinlich schwer das richtige Empfehlen. AM besten mal verschiedene Headsets ausprobieren und drauf achten, was Dir nicht so 100% gefällt.

    Ich hab mir vor Jahren ein HME 100 im Internetflohmarkt gekauft und bin damit zufrieden. Passiv, passt zu meiner Rübe, gute Dämpfung und keine Extras.

    gero

  4. #4
    Del Sönkos

    Avatar von Del Sönkos
    Hi - Gero kann ich nur zustimmen.
    Würde ich mir heute ein neues Headset kaufen, wäre es das hier:
    HS 400 Signum
    Für mich das beste Preis/Leistung Verhältnis, habe auch von anderen Piloten nur Gutes gehört.

  5. #5
    Christian K

    Avatar von Christian K
    Hallo!

    Kann mir jemand den technischen Unterschied zwischen einem aktivem und passivem Headset erklären? Irgendwie kapiere ich das nicht so recht.
    Meine (wahscheinliche) Flugschule hat ihre Flugzeuge mit "billigen" Headsets von Aerostar und Sennheiser ausgerüstet. Genaue Modellbezeichnung weiss ich jetzt nicht, es sind alle mit den blauen Hörmuscheln. Habe schon zahlreiche Schnupperflüge unternommen und bin mit den Geräten nicht so ganz zufrieden, wenn ich sogar meinen neben mit sitzenden (demnächst möglichen) Fluglehrer schlecht verstehe, wobei meine Hörbehinderung sicher auch eine Rolle spielt.
    Dann bin ich mal mit einem anderen Piloten in der selben Maschine mitgeflogen (musste Stunden sammeln), der sein eigenes Headset mitgebracht hat, welches ich auf dem Rückflug mal ausprobieren durfte. Es war ein Lightspeed Zulu oder Zulu 2 (weiss nicht mehr genau) und ich war begeistert: Plötzlich erschien alles glasklar und sämtliche störenden Nebengeräusche waren nahezu weg. Dieses Headset kostet allerdings so um die 800,- Euro, wie ich schon bei diversen Online-Shops feststellen konnte.
    Egal, störungsfreies Hören und natürlich Tragekomfort ist für mich wichtiger als der Preis, wobei der Preis natürlich auch nicht völlig egal ist.
    Das Bose A20 soll wohl noch besser sein, wie ich in diversen Testberichts lesen konnte, aber auch etwas teurer.
    Und die Geräte wie jenes Ligtspeed Zulu 2 haben Bluetooth-Funktion, wobei sich mir der Sinn und Zweck dazu im Flieger auch nicht so richtig erschliesst. Oder lebe ich einfach nur hinter'm Mond?

    Und nicht, dass ich jetzt wieder knausern will, aber hat jemand eine Meinung/Empfehlung dazu, ein Headset gebraucht zu kaufen? Ein neues kann ich zurückschicken, wenn es kaputt ist. Aber wenn jemand ein gebrauchtes loswerden will, hat dies manchmal auch einen bestimmten Grund....

  6. #6
    Rhönlerche


    Ein passives dämpft mechanisch. Durch dicke Schaumstofflagen etc.
    Ein aktives sendet per Lautsprecher aktiv "Gegenschall", spiegelbildlich zu dem jeweils per Mikro gemessenen (oder gespeichertem typischen) Schall, und hebt so den Lärm in Deinem Ohr auf. Sehr raffiniert, funktioniert auch, ist aber teurer und braucht Strom.

  7. #7
    Christian K

    Avatar von Christian K
    Vielen Dank!
    Also inzwischen steht für mich fest, dass ich kein passives Headset, sondern mit aktiver Geräuschunterdrückung zulegen werde und zwar, bevor ich noch bei der Flugschule unterschreibe, denn:
    1. Diese "für den Anfang reicht erstmal billiges passives, ein aktives Headset evtl später mal"- Mentalität fange ich gar nicht erst an, schon allein deshalb, weil man gerade in der Lärmphase den meisten Stress um die Ohren hat - im wahrsten Sinne des Wortes.
    2. Könnte mir vorstellen, dass der Fliegerarzt in meinem besonderen Fall ohnehin ein aktives Headset zur Auflage macht.

    Jetzt habe ich auch schon diverse Testberichte gelesen sowie Threads in anderen Foren. Scheint so, als wären das Bose A20 und Lightspeed Zulu 2 die angesagtesten Geräte von der Leistung und Qualität her, aber ohne Rücksicht auf den Preis. Von Lighstspeed gibt es auch noch das 100,- Euro günstigere Modell Sierra und ob das meinen persönlichen Anforderungen schon ausreichend ist, kriege ich auch noch raus.

  8. #8
    Sjöflygplan

    Avatar von Sjöflygplan
    Nimm das Bose, ich habe beide ausprobiert, auch das Lightspeed und dazwischen liegen Welten…

  9. #9
    gero

    Avatar von gero
    Zitat Zitat von Christian K Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich auch schon diverse Testberichte gelesen sowie Threads in anderen Foren. Scheint so, als wären das Bose A20 und Lightspeed Zulu 2 die angesagtesten Geräte von der Leistung und Qualität her, aber ohne Rücksicht auf den Preis. Von Lighstspeed gibt es auch noch das 100,- Euro günstigere Modell Sierra und ob das meinen persönlichen Anforderungen schon ausreichend ist, kriege ich auch noch raus.
    Hallo Christian,
    wir sind die letzten fast 10 Jahre mit einfachen passiven Headsets ausgekommen (Sennheiser 100). Tragekomfort und Dämpfung OK. Wir hatten die Headsets damals günstig auf eBay gekauft. Über die Jahre war mal das Mikroschaumgummi verlorengegangen. Jetzt zeigten sie aber deutliche Auflösungserscheinungen, vor allem bei den Ohrpolstern und den Bügelverkleidungen. AUstausch ist möglich, aber wir wollten uns was neues gönnen.
    Haben die Aero genutzt, das Probierzimmer mit Lärm und vielen Headsets haben wir dann ausgiebig genutzt. Fazit, die verschiedenen Modelle unterscheiden sich (natürlich) im Komfort und der Dämpfung, aber auch noch im
    - Platzbedarf (Wie breit ind Hoch ist der Bügel, wie klobig sind die Kopfhörer)
    - nicht jedes Modell läßt sich auf "Linksbetrieb" umrüsten (Zulu kann es nicht, Sierra ja, Bose auch, z.B.)
    - wie dick ist das Bedienteil, und wo befindet es sich
    - Wie vertragen sich die Polster mit dem Brillenbügel
    Dann ist uns noch aufgefallen, daß einige Modelle mit der typischen "Featuritis" unserer Tage daherkommen. Manch Bedienteil ist inzwischen fast so knopfreich wie ein Handy. Und ob die akustische Menueführung des Headsets durch seine Einstellungsoptionen da ein AUsweg ist, bezweifle ich mal.

    Alles in allem keine leichte Entscheidung, wir haben uns am Ende entschieden, haben es letztens erstmalig im Fluge erprobt und sind begeistert. Interessanterweise ändert sich mit der aktiven Dämpfung doch einiges am "Feeling", es fliegt sich spürbar anders (Man hört die Drehzahl des Motors nicht mehr so direkt, ich schaue öfter auf den Drehzahlmesser.

    Soweit meine 2 Pfennige.

    gero

  10. #10
    Toryu


    Bose QC15 mit Mikroadapter.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ausrüstung der Privatpiloten - Suche nach geeign. HEadset

Ähnliche Themen

  1. Auf der Suche nach ...
    Von gero im Forum Privatfliegerei & Flugsport
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.12.12, 10:14
  2. Suche Tips zur Modelll-lackierung ohne Airbrush Ausrüstung
    Von MikeBravo im Forum Tips &Tricks allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.12, 14:22
  3. Suche Airbursh Ausrüstung
    Von dartharthur im Forum Airbrush & Kompressor
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.07, 17:13
  4. Suche nach Flugzeugtyp
    Von DM2DPM im Forum Props
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.03.03, 19:01
  5. Auf der Suche nach Resinteilen....
    Von MUF im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.02, 20:51

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

bose a20 gebraucht

lightspeed zulu 2 gebraucht

Sie betrachten gerade Ausrüstung der Privatpiloten - Suche nach geeign. HEadset