Erstellt von Oscar Bravo  |  Antworten: 490  |  Aufrufe: 121171
Seite 1 von 50 1234511 ... LetzteLetzte

Thema: H-34

  1. #1
    Oscar Bravo

    Avatar von Oscar Bravo
    :FHD

    Hallo Ihr da draußen !
    Wer hat Bildmaterial für mich von der Sikorsky H-34 im Einsatz bei der Bundeswehr in den Jahren 1967 bis 1974 und /oder kann Wissenswertes berichten ( Flugstories, Erlebnisse usw. usw.).

    Danke für Eure Hilfe !
    Hy Speed-Low Go !

    Oscar Bravo

  2. AdMan
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Flugi

    Avatar von Flugi
    ... schon mal mit dem F-40 Heft probiert?
    Peeeter, ein Kunde!:p

  4. #3

  5. #4
    Dracomedia


    Dieses Foto war mit Sicherheit noch nicht in einem F-40 Heft ;)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Dracomedia


    Das Foto wurde 1968 bei einer "freilaufenden" Übung im Raum Stuttgart gemacht. Es handelt sich um die H-34G II "QA+462" (die "2" ist kaum erkennbar). Sie gehörte vermutlich zur Heeresflieger Transp. Staffel 102.

  7. #6
    AV-8B Harrier2

    Avatar von AV-8B Harrier2
    In Bückeburg steht auch noch einer zum Angucken rum :D

  8. #7
    EX-CH Schlosser


    In Laupheim steht einer direkt hinter dem Einfahrtbereich des Haupttores.
    Ist Erst Letzte Jahr restauriert und wieder aufgestellt worden.
    Anfangs haben die dem Teil ein Riesenmaul auf die Nase gemalt.
    Sa h bescheiden aus, und wurde zum Glück wieder übermalt.

  9. #8
    ramier

    Avatar von ramier
    Wie waren 1997 mit der Schule in Rheine-Bentlage, da stand auch einer hinter dem Haupttor !! Im einwandfreien (damals zumindest) Zustand.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    GunKorsky

    In Laupheim steht keine militärische H-34, sondern eine (kommerzielle) S-58C mit übermalten Kabinenfenstern. Die Lackierung erfolgte mit einem seltsamen „grasgrünen“ Glanzlack. Schade eigentlich, den von der S-58C wurden weltweit weniger als 20 Stück gebaut.

  12. #10
    EX-CH Schlosser


    http://www.warbirdsresourcegroup.org...ages/s58-1.jpg

    Nun inwieweit, diese Maschine zivil oder militärisch war, kann ich nicht beurteilen.
    Dazu fehlt mir einfach das Detailwissen.
    Witzigerweise habe ich aber beim Verladen des Transports zum/vom der Restaurierungsbetrieb des besagten HS in LPH mitgewirkt. War ne miserable Arbeit am Ende.
    Wie du schon sagtest, das Grün ist alles andere als authentisch.
    Woran erkennt man nun die zivile "S-58 C" Version, bei dem oberen Bild erkenne ich keine Unterschiede zw. ihr und der Laupheimer Mühle.
    :FHD

Seite 1 von 50 1234511 ... LetzteLetzte

H-34

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

d-haug

Sikorsky S 58

h-34

auerbach

Sie betrachten gerade H-34