Erstellt von MX87  |  Antworten: 37  |  Aufrufe: 11948
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
  1. #1
    MX87

    Avatar von MX87
    Noch 2012 soll das neueste Modell von Pilatus Aircraft vorgestellt werden. Bestätigt ist, dass es ein Twin-Jet und PC-24 heißen wird - der erste Jet der schweizer Firma. Was darüber hinaus geht ist bisher unbestätigt und daher bislang ein Gerücht:

    - Einsatz von unbefestigten Pisten.
    - Große Frachttür wie bei der PC-12.
    - Von der Größe her in etwa mit der Embraer Phenom 300 vergleichbar.

    In der Vergangenheit hatte Pilatus interesse an der Grob Spn, erwarb das Programm allerdings nicht aus der Grob-Konkursmasse. Die Spn hatte sehr ähnliche Eigenschaften wie die erwähnten drei Punkte.

    Im Vorfeld des Roll-Outs (Ende des Jahres?) soll der Thread hier zum spekulieren und zusammentragen von kleineren Infos existieren.

    Was meint ihr? Kann der PC-24 eine lukrative Marktnische begründen?

  2. #2
    Rhönlerche


    Vielleicht wäre ein zweimotorige Turboprop viel versprechender? Als modernerer Konkurrent/Nachfolger der King Air und als logische Ergänzung der Pilatus-Einmots? Da bauen sie richtig gute Flugzeuge und haben super-Bestellungen.

  3. #3
    MX87

    Avatar von MX87
    Ob die King Air aber wirklich ein Nachfolgemuster braucht? Der Markt den sie früher bediente wurde durch die neuen leichteren Jets beträchtlich verkleinert. Sicherlich ist die Beech noch ein "Mercedes der Lüfte" aber ein Jet ist für viele Eigner viel verführerischer. Ein massives Versäumnis von Beechcraft - und damit einer der wesentlichen Gründe für den Niedergang des Unternehmens - dürfte das zu lange festhalten an den alten Produkten und die Vernachlässigung von F&E sein.

    Die PC-24 könnte da durchaus für "Aufsteiger" interessant sein, die eine Nachfolge für die eigene PC-12 suchen und spezielle Fähigkeiten zu schätzen wissen. Da gibts ja manche PC-12-Eigner die die Cargotür nutzen um mal (beispielsweise) die eigene Harley mitzunehmen. Gleichzeitig bietet das Muster insgesamt mehr Vielseitigkeit als die anderen Mitbewerber-Jets.

    Bleibt noch die Frage was dann nach einer PC-24 kommen könnte... doch eine Turbo-Prop-Twin zwischen PC-12 und PC-24? Wäre dies nicht ein zu hohes Risiko?

  4. #4
    shabuir


    Gab es nicht mal irgendwie Gerüchte, dass sich Pilatus für das Grop SPn-Projekt interessiert? auf jeden Fall klingt das ganze sehr ähnlich (vielseitig nutzbar, robust, unbefestigte Piste, grosse Frachttüre, usw.)
    Zu hoffen ist nur, dass sich Pilatus damit nicht genauso wie Grob und mehrere andere ähnlich aufgestellte Unternehmen (Diamond, Eclipse, usw.) fast oder ganz auf die Nase legt.

  5. #5
    Cardinal Jockey

    Avatar von Cardinal Jockey
    Zitat Zitat von shabuir Beitrag anzeigen
    Gab es nicht mal irgendwie Gerüchte, dass sich Pilatus für das Grop SPn-Projekt interessiert? auf jeden Fall klingt das ganze sehr ähnlich (vielseitig nutzbar, robust, unbefestigte Piste, grosse Frachttüre, usw.)t.
    Siehe ersten Beitrag hier von MX-87!

    Naja, Luft nach oben ist ja immer. Die 12 ist auch keine schweizer Uhr und frei von Makeln. Man kann z.B. auch die Entscheidung zur Honeywell Apex Avionik nicht nachvollziehen die Pilatus der 12 NG verpasst hat. Man kann gespannt sein, ob Pilatus bei der PC-24 den gleichen Fehler begehen wird und wieder an einer "toten" weil nirgends verbreiteten Avionik festhalten wird oder ob man sich in die Richtung Garmin bewegen wird - womit man dann innerhalb von 10 Jahren die dritte Avionik im Einsatz hätte: Basis mit EFIS und King/ Garmin stand-alone Avionik, Honeywell Apex und dann Garmin Glas...

    Die Cargodoor ist ein riesen Vorteil der 12. Nicht nur für "Fracht" im herkömmlichen Sinne. Bereits normales Gepäck wird ja ständig durch die Cargodoor geladen, was beim Front Entry der PC auch ein MUSS ist, wenn man nicht Taschen und Koffer durch die Kabine schleppen und dabei die Innenausstattung ruinieren will.

    Die aerodynamische Auslegung ist auch nicht ohne jegliche Verbesserungsmöglichkeit. Man denke an die Stalleigenschaften. Ohne Stickshaker und -Pusher hätte die 12 ja garkeine Zulassung bekommen, wobei auch diese Auslegung nicht ideal ist und es immer wieder zu Problemen (Standzeiten) wegen Systemausfällen kommt.

    Auch beim Kundenservice sollte Pilatus mal etwas nachbessern. Dann noch das Thema Serviceintervall... Alle 100 h in die Werft ist für ein solches Flugzeug nicht zeitgemäß. Hier MUSS Pilatus bei einer PC-24 auf 200 h hoch um mit sämtlichen Konkurrenten mitzuhalten.

    Was aber am interessantesten an der PC-24 sein wird ist die Frage, ob Pilatus einen schicki micki Jet ins Rennen schickt oder wieder einen Lastesel. Ich gehe davon aus, dass es Pilatus NICHT gelingen wird, die Zuladung der PC-12 auch nur annähernd bei der PC-24 zu erhalten, von den übrigen Flugleistungen, die die PC-12 so einmalig machen, ganz zu schweigen: Wir rechnen hier bei einer regulären Exec Kabine mit 6 Pax-Sitzen und Toilette bei der PC-12/47 mit einer Useful Load von knapp über 3.000 lbs! 2 Piloten, 6 Pax und damit dann je nach Flughöhe und Powersetting zwischen 6 und 10 Stunden durch die Gegegend fliegen - das schafft eben fast nur die PC-12 oder ne große King Air (350). Um mit einem Jet mit soviel Zuladung so weit oder lang zu fliegen, braucht man schon ein ziemlich großes (=teures) Flugzeug. Eine Cessna Citation XLS hat eine Full Fuel Payload von nur ~860 lbs im Vergleich zu einer Full Fuel Payload von rund 1.200 lbs bei der PC-12 !! Von Start-/ Landestrecken bei regulären Gewichten (keine geschönten Angaben) zwischen 800 m (Start, 50 ft Hindernis, Rotation Speed unter 80 KIAS) und 550 m (Landung, 50 ft Hindernis, Anflugspeed um 80 KIAS) ganz zu schweigen. Auch das wird mit einem Jet keinesfalls machbar sein.

    Ich wage also die Prognose: Die PC-24 wird die PC-12 als "Schlepper" nicht ersetzen und trotz möglicher "Geländegängigkeit" bzgl. Zuladung deutlich hinter der 12 zurückbleiben. Sie wird sich damit mehr oder weniger stark (eher stark) mit den etablierten Produkten von Cessna und Embraer rumschlagen müssen. Heiße Nummer die Pilatus da plant...!

  6. #6
    MX87

    Avatar von MX87
    Bleibt die Frage ob ein Jet von der Größe eines Phenom 300 nicht zu sehr Überschneidung mit dem PC-12 hat. Vielleicht wird die PC-24 ein größeres Muster als die Phenom 300 und mehr in Richtung der Challenger 300 gehen? Ein Muster solcher Größe mit Cargo-Tür und "Geländegängigkeit" wäre der Wahnsinn, wobei natürlich fraglich ist ob für so ein Muster ein Markt besteht.

  7. #7
    MX87

    Avatar von MX87
    Der Chef der Pilatus Flugzeugwerke hat einige der Gerüchte zum Jet bestätigt:

    Neue Impulse erhofft sich Schwenk auch vom Geheimprojekt PC-24. Erstmals wird Pilatus nächstes Jahr einen Düsenflieger vorstellen. «Er wird eine sehr grosszügige Kabine haben und eine grosse Frachttüre. Zudem wird er sehr stabil gebaut sein und auch auf schlechten Pisten landen können.»
    Pilatus-Chef Schwenk: «Ruag muss restrukturiert werden» | handelszeitung.ch

    Ob man ähnlich wie bei der VFW 614 oder beim HondaJet die Triebwerke an Pylonen anbringt?

  8. #8
    MX87

    Avatar von MX87
    die Enthüllung der PC-24 auf der diesjährigen EBACE ist bestätigt:
    http://www.ebace.aero/2013/directory...s_Aircraft_Ltd

    Bleibt die Frage: Wird man den Prototyp zeigen, ein Kabinenmockup oder findet evtl. sogar vorher ein Rollout in Stans statt?

  9. #9
    Werner Stucki

    Avatar von Werner Stucki
    Zitat Zitat von MX87 Beitrag anzeigen
    Bleibt die Frage: Wird man den Prototyp zeigen, ein Kabinenmockup oder findet evtl. sogar vorher ein Rollout in Stans statt?
    Die Maschine wurde angeblich schon den Mitarbeitern vorgestellt, aber ich denke für ein Rollout ist es noch zu früh. Lassen wir uns überraschen.

  10. #10
    MX87

    Avatar von MX87
    Okay interessant angeblich war in einer Anzeige von Pilatus in der SkyNews ein "Teaser" für den PC-24 zu sehen, also der Schatten der Maschine.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

PC-24 - Der Jet von Pilatus

Ähnliche Themen

  1. Pilatus PC-12
    Von madelt.p im Forum Props
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.14, 11:52
  2. Pilatus P-2
    Von Gilmore im Forum Vom Original zum Modell
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.03.14, 20:46
  3. Pilatus P2
    Von MX87 im Forum Props
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 03.03.14, 23:29
  4. Pilatus PC-12 AFSOC
    Von bakerman im Forum US-Streitkräfte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.13, 19:05
  5. Pilatus P3
    Von T-6 im Forum Props
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.05.10, 19:06
Sie betrachten gerade PC-24 - Der Jet von Pilatus