Erstellt von Strike  |  Antworten: 59  |  Aufrufe: 8508
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Strike


    Ich hab mich jetzt mal an Kenneth's Foto bedient (sei mir nich böse drum ) um euch zu fragen ob diese Kondensstreifen am Targflächenrand einen bestimmten Fachausdruck besitzen.

    Genügend hochgestochenes Geschwafel, eure Antworten bitte :D

    Man sieht diese Dinger zwar oft auf Fotos, aber ich hab nirgendwo im Netz einen Namen dafür gefunden :?!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    Gib das einfach in die Suchmaschine ein "Vortex oder auch kondenstreifen"!
    Das Thema hatten wir schon mal, nächstes mal mach ich auch eine Verknüpfung! Wenn ichs kann!

  4. #3
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    (sei mir nich böse drum )
    Warum sollte ich M.E. heissen sie in Deutsch Randwirbel, in English (wing tip) vortex (plural: vortices) und in französisch tourbillon (de bout de l'aile - Lothringer?).

  5. #4
    Strike


    le bout = Ende, Ablauf, Äußerstes
    l'aile = Flügel
    le bout de l'aille = Flügelspitze

  6. #5
    Strike


    @Firedarr: siehe auch diesen Thread hier , da hat uns der Ben das Ganze wunderschön erklärt ;)

  7. #6
    _Michael

    Avatar von _Michael
    Randwirbel? Die Randwirbel sind doch diese Wirbel, welche entstehen, weil durch den Unterdruck auf der oberen Flügelseite Luft nach oben gesogen wird. Auf dem folgenden Bild gut zu sehen:

    (Ich hab keine Ahnung WER das Copyright an diesem Bild hat, mach ich mich eigentlich strafbar, wenn ich es hier poste?)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    _Michael

    Avatar von _Michael
    Der Randwirbel ist der kleine "Wirbelsturm" etwas Links des Flugzeugs und doch einige dutzend Meter weiter hinten.
    Diese Wirbel sind sehr lang und bilden oft auch ein Problem bei sehr hohen Startfrequenzen auf Zivilflughäfen.

  9. #8
    René

    Avatar von René
    Original geschrieben von Michael Bieri
    Der Randwirbel ist der kleine "Wirbelsturm" etwas Links des Flugzeugs und doch einige dutzend Meter weiter hinten.
    Diese Wirbel sind sehr lang und bilden oft auch ein Problem bei sehr hohen Startfrequenzen auf Zivilflughäfen.
    Das worüber Du jetzt sprichst ist die Wirbelschleppe, das meinte StrikeEagle aber nicht. ;)

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Strike


    Das Bild habe ich auch mal hier im FF gepostet, Die Quelle: www.cr463.com ( Hier ist der Thread dazu

  12. #10
    Hog

    Avatar von Hog
    das auf dem Bild ist auch keine Wirbelschleppe, das ist entweder vom Boden aufgewirbelter Staub oder Rauch aus dem Smoker (ist 'ne F-4 der Thunderbirds)

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Kondensstreifen am Tragflächenrand

Ähnliche Themen

  1. Fotos von Kondensstreifen
    Von Wolzow im Forum Sonstiges - z.B. Deutschland aus der Luft, Schiffe, Eisenbahn, etc..
    Antworten: 1248
    Letzter Beitrag: 26.09.16, 17:32
  2. Seltener Kondensstreifen-Schatten
    Von dreilinger im Forum Spotter-News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.13, 20:27
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.06.13, 21:58
  4. Frage zu Kondensstreifen
    Von JohnSilver im Forum Luftfahrzeuge allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.05.11, 21:21
  5. Warum machen nicht alle Turboprops Kondensstreifen?
    Von Twinstar im Forum Luftfahrzeuge allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.04.10, 22:28

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

content

flugzeug tragfläche kondensstreifen

kondensstreifen flugzeug flügel

kondensstreifen flügelspitzen

kondensstreifen Flügelspitzen Kampfflugzeug

flugzeug kondensstreifen an tragflächenende

druckausgleich Tragflächen

Sie betrachten gerade Kondensstreifen am Tragflächenrand