Erstellt von suchoi.net  |  Antworten: 7  |  Aufrufe: 996
  1. #1
    suchoi.net

    Avatar von suchoi.net
    Da ich weiß, das hier einige von Euch in Sachen Netzwerke fitter sind, hier folgendes Problem...


    - Beide Rechner platt gemacht und Win98SE installiert.
    - Netzwerkkarten (Realtek) wurden sauber erkannt; Treiber sind installiert.
    - IPX-Protokoll ist auf beiden Rechnern installiert.
    - Unter Identifikation "Arbeitsgruppe" ist bei beiden Rechnern das Selbe eingetragen.
    - Bei TCP/IP sind bei den IP-Adressen unterschiedliche eingetragen.
    - Subnet-Mask ist allerdings der gleiche Eintrag.
    - Beide Rechner sind durch Netzwerkkabel verbunden.


    Habe ich was vergessen? :?!

    Bei beiden Rechnern wird jeweils der eigene Rechner unter Netzwerkumgebung erkannt. Allerdings nicht der andere...

    Habe ich etwas übersehen???
    Kann man bei dem Netzwerkkabel was falsch machen?

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    AM7

    Avatar von AM7
    Wenn Du "nur" 2 verbinden willst (ohne Hub, Router oder Switch) benötigst Du ein gekreuztes Kabel, kein normales LAN Kabel.

    Mit Hub u.ä; normales Patchkabel

    Gruß

  4. #3
    suchoi.net

    Avatar von suchoi.net
    Danke für die schnelle Antwort!

    Ich habe gerade mal bei meinem Lieferanten angefragt, was ich eigentlich habe ;) :D Eigentlich wußte er was ich wie machen wollte... Schaun wa mal...

  5. #4
    AMIR

    Avatar von AMIR
    Ich hätte noch folgende Vorschläge:

    IPX-Protokoll löschen (brauchts nämlich nur, wenn man mit Unix-Rechnern kommunizieren will; zudem ist eine reine TCP/IP-Umgebung schneller).

    Dann Verwendung einer nicht "routbaren" IP-Range (z.B. 192.168.X.X, oder auch 10.0.X.X); das schränkt gleich mal die "Hack-Fähigkeit" des eigenen Netzwerks ein.

    Beispiel für 2 PCs:

    PC Alpha
    IP-Adresse 10.0.5.16
    Subnet-Mask 255.255.255.0
    Default Gateway 10.0.5.1 (nur falls ein Router eingesetzt wird; das wäre dann die IP des Routers)

    PC Beta
    IP-Adresse 10.0.5.20
    Subnet-Mask *selbe wie oben
    Default Gateway *selbe wie oben

  6. #5
    AM7

    Avatar von AM7
    Hallo Jürgen,

    nur noch zur Ergänzung "Cross over cable" bei Media Markt € 9,99.

    Gruß


    AM7

  7. #6
    Alpha


    Wenn du ein BNC-Kabel (normales koaxiales) hast, dann ist da nix mit "gekreuzt" und so. Dann sind eigentlich nur die beiden Endwiderstände wichtig. Bei Twisted Pair-Kabeln sieht das natürlich anders aus. Weisst du, welche Kabel du einsetzt?

    Ich würd zum Test erst mal auf TCP/IP verzichten und nur IPX installieren. Dann nach dem anderen Computer suchen (per "suche", nicht per explorer). Wenn das klappt kann´s weitergehen... ;)

  8. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    suchoi.net

    Avatar von suchoi.net
    @alle

    SUUPER!!!


    Ich habe auch schon Antwort von meinem Lieferanten. Ich habe ein normales Patchkabel. Mal sehen ob er ein anderes vorrätig hat.

    Ansonsten habe ich so ein Teil mit eckigen Steckern dran... Nicht mit den runden.

  10. #8
    AM7

    Avatar von AM7
    Also RJ45 und kreuzen.

    Viel Spaß


    AM7

Netzwerkinstallation unter Windows für Dummys

Ähnliche Themen

  1. Windows 7 und FSX - Hardwareproblem
    Von Zet im Forum Flugsimulationen am PC
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.15, 18:30
  2. Windows 7 und Flugsims?
    Von A.G.I.L im Forum Flugsimulationen am PC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.09, 10:15
  3. Problem mit Laptop - Windows läßt sich nicht starten
    Von Christian K im Forum Multimedia
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.09.08, 12:57
  4. Zip unter XP Home.
    Von Wit im Forum Multimedia
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.04, 20:25

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Netzwerkinstallation unter Windows für Dummys