Erstellt von tomcatter  |  Antworten: 14  |  Aufrufe: 2595
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    tomcatter

    Avatar von tomcatter
    Hallo Leutz,
    ich bräuchte mal ne komplette Liste mit den Abkürzungen der USAF-Flugzeuge. Ich meine damit z.B. B=Bomber, F=Fighter usw.

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Christoph

    Avatar von Christoph
    Aber nicht auf der Homepage verwenden... ;)

    A - Attack
    B - Bomber
    C - Cargo/ transport
    E - Special electronic installation
    F - Fighter
    O - Observation
    P - Patrol
    R - Reconnaissance:
    ER - Electronic Reconnaissance
    SR - Strategic Reconnaissance
    TR - Tactical Reconnaissance
    S - Anti-Submarine Warfare (ASW)
    T - Trainer
    U - Utility
    X - Research

    Zusätze:
    E - Spezielle elektronische Ausrüstung
    H - SAR
    L - Kalt-Wetter Sonderausrüstung
    M - Multi-Mission
    Q - Drohne
    S - ASW
    U - Utility
    V - Vertical / STOVL
    V - auch: Staff/VIP
    Y - Prototyp

    Präfixe:
    G - Permanent gegroundet
    J - Test, temporär
    N - Test, permanent

    Habe ich was vergessen?

  4. #3
    UeDA


    K - Tanker

  5. #4
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    L - auch liaison (Verbindungsflugzeug), beispielsweise Cessna L-19 Bird Dog.
    H - helicopter (allgemein), beispielsweise Sikorsky H-34.

    Von Interesse ist vielleich auch, daß Jagdflugzeuge bei der United States Army Air Corps (USAAC; bis 1942) und bei der United States Army Air Force (USAAF; bis 1947) nicht mit F, sondern mit P für "pursuit" (= Verfolgung, Jagd) bezeichnet wurden, und, daß einige Flugzeuge die bis nach 1947 in Dienst blieben entsprechend abgeänderte Bezeichungen bekamen (beispielsweise North American P-51D => F-51D (in Dienst bis 1957 bei der ANG); Lockheed P-80 Shooting Star => F-80).

    Außerdem: Sofern ich weiss wurde SR- nur bei der SR-71 verwendet, und dies nur weil Lyndon B. Johnson das Flugzeug - das eigentlich RS-71 hätte heissen sollen - in der Öffenlichkeit zum ersten mal als die SR-71 vorstellte. Danach wollte man es nicht mehr ändern.

  6. #5
    Christoph

    Avatar von Christoph
    Original geschrieben von Kenneth
    Außerdem: Sofern ich weiss wurde SR- nur bei der SR-71 verwendet, und dies nur weil Lyndon B. Johnson das Flugzeug - das eigentlich RS-71 hätte heissen sollen - in der Öffenlichkeit zum ersten mal als die SR-71 vorstellte. Danach wollte man es nicht mehr ändern.
    Dann wären es aber z.B. auch die RT-1 gewordem. :?! Allerdings würde dies (und auch dein RS-71 Beispiel) sehr unlogisch sein, da doch S und T auch nur Präfixe wären, zwecks genauerer Beschreibung des Einsatzzweckes... :?!

    Noch eins vergessen, als "Hauptbuchstabe":

    G - Glider, also Gleiter...

  7. #6
    Lars


    Hallo Leute

    Ich habe mal alles zusammengestellt, was ich darüber habe. Es ist halt auf englisch:

    (1) Vehicle type (optional; indicates something other than a conventional fixed-wing aircraft):

    G = Glider
    H = Helicopter
    V = VTOL or STOL
    Z = Lighter than air (Z for Zeppelin)

    (2) Basic mission:

    A = Attack
    B = Bomber
    C = Cargo transport
    E = Special electronics
    F = Fighter
    O = Observation
    P = Maritime patrol
    R = Reconnaissance
    S = Anti-submarine warfare
    T = Trainer
    U = Utility
    X = Research

    (3) Modified mission (optional; indicates that a type originally designed for the mission indicated by its "basic mission" code has been modified for a different mission); includes the A, C, E, F, O, P, R, S, T, and U mission codes, plus:

    D = Drone control
    H = Search and rescue
    K = Tanker (K for Kerosene)
    L = Cold weather
    M = Multi-mission
    Q = Drone
    V = VIP or staff transport
    W = Weather observation

    (4) Status (optional; indicates any unusual status):

    G = Permanently grounded
    J = Temporary special test
    N = Permanent special test
    X = Experimental
    Y = Prototype
    Z = Planning

    Ausnahmen bilden u.a.:
    AV-8 Harrier
    T-37 und A-37
    F/A-18
    FB-111
    SR-71


    Gruss Lars

  8. #7
    Hog

    Avatar von Hog
    Original geschrieben von Lars
    Ausnahmen bilden u.a.:
    AV-8 Harrier
    T-37 und A-37
    F/A-18
    FB-111
    SR-71

    wieso eigentlich Ausnahmen? Es werden doch nur Doppellrollen/-möglichkeiten beschrieben...

    Darunter fielen dann wohl auch MH-60, AC-130, AT-38, SH-3, OV-10, OA-10... oder wie meinst du das?

  9. #8
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    @Christoph: Diese Geschichte habe irgendwo, irgendwann gelesen, kann aber durchaus nur eine "Ente" sein. Wurde die Bezeichnung TR-1 aber nicht erst nach Johnson's Präsidentschaft eingeführt?

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Christoph

    Avatar von Christoph
    Original geschrieben von Hog
    wieso eigentlich Ausnahmen? Es werden doch nur Doppellrollen/-möglichkeiten beschrieben...

    Darunter fielen dann wohl auch MH-60, AC-130, AT-38, SH-3, OV-10, OA-10... oder wie meinst du das?
    Hog, bei dem MH-60 steht das H für Heli und das M für Multi Mission (meistens Spec Ops). Wenn das H dort nicht stehen würde, könnte es ja auch ein Flächenflugzeug für Spec Ops sein...

    @Kenneth, da muss ich mal nachlesen, sorry, auf die Schnell muss ich da passen! ;) :(

  12. #10
    Lars


    @ Hog

    Von den Ausnahmen kann ich 3 recht einfach erklären:

    FB-111: Die FB-111 ist eine Weiterentwicklung der F-111 und daher sollte der B Kode vor dem F stehen, was zur BF-111 führen würde.

    F/A-18: Die Angabe der Doppelmöglichkeit ist nicht vorgesehen -> Ausnahme.

    T-37 und A-37: Historisch gesehen war die T-37 zuerst und der Prototyp der A-37 hiess auch zuerst AT-37D. Also sollten alle A-37 korrekterweise AT-37 heissen.

    weiter:
    SR-71: Der Versprecher des amerikanischen Präsidenten wird auch im Buch von Ben Rich "Skunk Works" erwähnt. Inwiefern er historisch korrekt ist, vermag ich nicht zu beurteilen.

    TR-1: Eigentlich ist die TR-1 eine Weiterentwicklung der U-2 und sollte daher noch immer U-2 heissen. Vor einigen Jahren wurde die Um- oder Rückbenennung in U-2 beschlossen ;)

    Gruss Lars

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Abkürzungen bei der USAF

Ähnliche Themen

  1. Abkürzungen
    Von MTCat61 im Forum Airshows
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.10, 08:23
  2. Flugplatz-Abkürzungen
    Von staber im Forum NVA-LSK
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.10.09, 21:10
  3. US Abkürzungen
    Von TF-104G im Forum Spotter-News
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.04.09, 10:36
  4. Abkürzungen der Trägersysteme
    Von HaveGunWillTravel im Forum Wasserfahrzeuge
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.01.06, 13:46
  5. Abkürzungen für Missionen.
    Von n/a im Forum Jets
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.05, 14:09

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Abkürzungen bei der USAF