Erstellt von DET_O_NATOR  |  Antworten: 24  |  Aufrufe: 2659
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    DET_O_NATOR


    Hallo,
    hab gerade in der Süddeutschen gelesen, dass die EADS Ihre Zentrale nach Toulouse verlagern wird.
    Und das Daimler seinen Aktienanteil jetzt endlich los wird....
    Was wird wohl aus der deutschen Luft und Raumfahrt in Zukunft noch werden???

  2. #2
    Rhönlerche


    Dieser Streit geht schon lange. Frankreich scheint da tatsächlich immer dominanter zu werden.

  3. #3
    Susie-Q


    Zitat Zitat von Rhönlerche Beitrag anzeigen
    Dieser Streit geht schon lange. Frankreich scheint da tatsächlich immer dominanter zu werden.
    Mit dieser, von den "Deutschen Steuerzahlern" mit viel Geld aufgepäppelten, Firma lässt sich halt richtiges Geld verdienen

    Da lacht doch ganz Frankreich

  4. #4
    Rhönlerche


    Ob deutsch oder nicht, das Problem ist für mich eher, dass ein Industriegigant wie Daimler rausgeht. Dessen Know-how und Personal war für den zwischenzeitlich sehr deutlich gestiegenen deutschen Stellenwert bei Airbus und EADS entscheidend und hat viel Qualität reingebracht. Was danach kommt ist mir noch nicht klar.
    Die Abwendung von Daimler bei EADS könnte ebenfalls mit dem französischen Dominanzstreben zusammen hängen. Außerdem ist die Party im Rüstungsgeschäft nun langsam vorüber.

  5. #5
    Xena


    Rüstungsbetriebe sind in der Deutschen Gesellschaft nicht gern gesehen. Somit ist es für die Deutsche Öffentlichkeit ein verschmerzbarer Verlust.

  6. #6
    Rhönlerche


    Jetzt noch, wo das Zivilgeschäft nun wirklich das Übergewicht bekommt? Airliner sind die größten Exportartikel überhaupt, keine Peanuts. Und immerhin laufen die Geschäfte nicht schlecht.

  7. #7
    twolf


    Alles Quatsch, es gibt eine Vereinbahrung zwischen der Deutschen u Französischen Regierung, da ist ein Bestandteil ein Gleichgewicht !
    Daimler will schon seit längeren sein Aktien Parket verkaufen, konnte das aber ohne zustimmung der Deutschen Regierung nicht.

  8. #8
    Xena


    Und wer kauft dieses nun?

  9. #9
    twolf



  10. #10
    Rhönlerche


    Der Bund hat die Anteile von Daimler nur übernommen, weil sich sonst kein geeigneter deutscher Käufer fand, damit genau diese deutsch-französische Balance gewahrt bleibt. Trotzdem gibt es Krach und der Bund hält ein paar hundert Mio. Euro A350-Hilfen zurück. Die BAE-Nummer verlief ja auch nicht ganz schmerzfrei.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

EADS bald in französischer Hand?

Ähnliche Themen

  1. Französischer Tiger: Bruchlandung in Afghanistan
    Von Mr.F-104 im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.02.11, 19:11
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.06.09, 20:00
  3. französischer Bombenangriff auf Berlin
    Von Deichgraf im Forum WK I & WK II
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.04.06, 22:01
  4. US-Technik in sowjetischer Hand
    Von xlr8 im Forum Jets
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 01.02.06, 12:15
  5. Iron Hand - smashing the enemy's air defences
    Von Hog im Forum Bücher u. Fachzeitschriften
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.03, 23:21

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade EADS bald in französischer Hand?