Erstellt von fuchs  |  Antworten: 23  |  Aufrufe: 3565
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    fuchs


    Hallo ich möchte die Italerie Me109 G-6 zur G-2 umbauen.Mass muss ich denn alles ändern?? Soviel ich weiss muss ich die Beulen auf den Tragflächenoberseiten wegschleifen . Was muss ich noch alles umbauen ?

    danke

    Das ist die Me von Italerie
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Steini


    Seitenleitwerk isn bisschen anderst, am besten guckste ma nach Seitenrissen
    Guckst du hier
    oder
    suchst du hier

  4. #3
    MrHankey

    Avatar von MrHankey
    Tja, also die G-2 hatte auch keine Beulen auf der Motorhaube. Das ist wohl der größte Unterschied. Ich glaube auch nicht, dass die G-2 zwei Gondeln mit Mg151/20 mitführen konnte. Diese müsstest du dann auch weglassen. Mit den Beulen auf den Tragflächen hast du recht. Zudem haben manche (?) G-6 einen kurzen Antennenmast, der muss vergrößert werden. Die runde Antenne hinter dem Mast musst du weglassen, sofern vorhanden. Wenn ich das richtig sehe, hat die G-6 zwei Bügelkanten je Höhenruder. Die äußeren müssten weg. Zudem müssen wohl die zwei kleinen Lufteinlässe am Vorderteil der Haube weg. Auch das Spronrad bei der G-2 ist anders.
    Kannst du mal schreiben, welche G-6 das genau ist? Sie hat ja einen langen Filter. Das musst du auch überlegen, den gab's auch bei der G-2, aber nicht bei allen Versionen (->Trop).

    Viel Spaß beim Umändern ;) !

  5. #4
    fuchs


    Also hier sind ein paar Seitenabildungen. Was mir noch eingefallen/aufgefallen G-6 Beulen - G-2 keine Beulen auf der Motorabdeckung
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    fuchs


    zu dem Bild ganz oben keine Ahnung was das für eine Maschiene ist

    zum zweiten Bild die G-2 hat auch die 2 kleinen Luthutzen hinter dem Spinner

  7. #6
    Sören

    Avatar von Sören
    Fangen wir von vorn an. Die MG bestanden bei der G-2 noch aus zwei über dem Motor eingebauten MG 17. Die kleinen Beulchen nmittelbar hinter den Schußkanälen entfallen. Ebenso die großen unter denen ab G-5 die Gurtzuführung liegt. Die kleine Lüftungshutze unter der Panzerglasscheibe ist nur auf der Steuerbordseite.

  8. #7
    Sören

    Avatar von Sören
    Es ist ein Revi 12D anstelle des Revi 16B eingebaut. Die Hülsenauswurfschächte für die MG 131 entfallen. Der Antennenmast ist etwas länger. Der senkrechte Antennendraht geht zwischen 5. und6. Spant in den Rumpf. Zwischen diesen beiden Spanten befindet sich auf der Steuerbordseite der Druckluftanschluß für die MG.

  9. #8
    Sören

    Avatar von Sören
    Der Peilrahmen entfällt. Ebenso die Beulen für die Hauptfahrwerksräder. Das Spornrad ist zwar inzwischen starr. Es hat aber noch die Aussparung, die erst ab Baureihe G-4 durch ein Blech verschlossen wird. Das Rad ist kleiner als bei der G-6. Genau wie die Bereifung der Hauptfahrwerksräder. Das Seitenruder ist jedoch entgegen anderer Aussagen im Vergleich zur Standard G-6 gleich.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Steini



    Du hast echtn gutes Gedächtnis und super wissen Søren!

  12. #10
    fuchs


    Danke

    Und wie kann ich am besten die änderungen durchführen??

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Umbau Me109 G-6 zur G-2

Ähnliche Themen

  1. Restaurierung Buchon (Me109)
    Von Skyservant im Forum Props
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.01.10, 16:07
  2. MY ME, die Me109 für jedermann
    Von Flugi im Forum Privatfliegerei & Flugsport
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.07.08, 10:16
  3. Me109 G-10 (mein erstes Rollout hier)
    Von ayrtonsenna594 im Forum Props bis 1/48
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.04.06, 12:13
  4. Farbe Felge Me109
    Von ayrtonsenna594 im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.04.06, 18:17
  5. Me109 G-2/R6 Revell 1:32
    Von Det190 im Forum Props ab 1/32
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.02.04, 12:45

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Umbau Me109 G-6 zur G-2