Erstellt von Ronny  |  Antworten: 10  |  Aufrufe: 4074
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Thema: Zlin Z-50L

  1. #1
    Ronny


    Hat möglicherweise schon jemand der FF-Gemeinde Erfahrungen mit den 1/72-er Zlin Z-50L und Z-43 des tschechischen Herstellers LEGATO machen können?
    Wenn ja, wäre ich Euch sehr dankbar für ein paar Informationen hinsichtlich der Bausatzqualität und ggf. der Verfügbarkeit hierzulande.

    Ronny

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

  4. #3
    Jan

    Avatar von Jan
    die Z 50L war so ziemlich einer der ersten Legato Kits, aber noch 3 Grotten schlimmer als die Z 43!
    Zumindest die erste Serien, Neue habe ich noch nicht da und somit nicht gesehen.

  5. #4
    Flugi

    Avatar von Flugi
    Naja, wenn Du von den 3 Grotten mal 2,458 Grotten zurück nimmst, dann kommt es etwa hin!:D Aber! Die Decals sind Spitze!
    Der Kit war der Fünfte von LEGATO.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Ronny


    Sieht ja zumindest alles wesentlich vielversprechender aus als die Miku Z-37 (an welcher ich gerade verzweifle). Ich hoffe den Zeitpunkt, zu dem diese Bausätze bei Jan wieder verfügbar sei sollten, nicht zu verpassen. Danke an Euch für die schnellen und aussagekräftigen Informationen!!!

    Ronny

    PS: Die Z-37 wird einen neuen, kantigeren Hinterrumpf bekommen.[SIZE=1]

  7. #6
    Ronny


    Hier das Bild aus der Bauanleitung. Habe gerade auf Flugis Bild gesehen, das auch bei ihm kein teil 5 Cockpitboden zu sehen ist.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    Chickasaw

    Avatar von Chickasaw
    Wie so oft bei Legato.

    Hat jemand schonmal einen Legatokit in der Hand gehabt, wo wirklich alle Teile bei waren, die es sollten.

  9. #8
    Ronny


    Hi Chickasaw,
    muß Dich enttäuschen, aber bei meiner Z-43 waren alle Bauteile vorhanden. Na ja, ich denke trotzdem, Legato wird noch ein bißchen an seiner Qualitätskontrolle feilen (müssen).

    Gruß Ronny

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Chickasaw

    Avatar von Chickasaw
    Stimmt, Du hast recht. Meine Z-43 ist auch vollständig.

    Habe aber noch W-3 Anakondas, wo dargestellte Steuerknüppel fehlen und mehrere BO-105CBS, wo bei keinem (!!!) die Bodenplatte dabei war und zu 66 % alle Klarsichtteile fehlen.

    Mit der Qualitätskontrolle stimme ich Dir uneingeschränkt zu.

    Aber warum waren bei Deiner Z-43 nur alle Bauteile vorhanden?? Jetzt nicht mehr :D

  12. #10
    Ronny


    Na ja, es waren mal weniger Bauteile, jetzt sind es mehr geworden. Der Rumpf war ja bis auf den Cockpitbereich voll ausgegossen. Das versprach einen Tailsitter. Also, Rumpf trennen, ausfresen und wieder zusammensetzen. Motorblock wurde auch ausgefräst um Gewicht unterzubringen, das Ausfräsen des Hinterrumpfes dürfte kaum ausreichen. Und der Cockpitboden muß auch neu werden, sonst sitzt der Fluglehrer1,5 mm höher als sein Schüler. Aber ich möchte das hier nicht ausdehnen, es ist der falsche thread dafür.

    Gruß ronny
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Zlin Z-50L

Ähnliche Themen

  1. ZLIN 526 AS (AFS)
    Von landbahnpflug im Forum RC-Ecke
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.06.16, 17:29
  2. Zlin-526AFS
    Von Zlintrener im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.06.14, 09:15
  3. ZLIN Z-43 LSK/LV
    Von oldyankee im Forum NVA-LSK
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.07.13, 19:08
  4. Zlin Z-50L
    Von Toche im Forum Vom Original zum Modell
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.11.11, 18:44
  5. Zlin-226
    Von Zlintrener im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.05, 16:58

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Zlin Z-50L