Erstellt von Huey II  |  Antworten: 52  |  Aufrufe: 14534
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Huey II


    Der Fall von Saigon am 29. April 1975 war einer der rasantesten Aktionen einer Evakuation von Menschen. Bei der Aktion waren die Amerikaner nur mit der Navy beteiligt. Dabei wurden auf den Ueberfuellten Flugzeugdecks auch Maschinen ueberbord geworfen. Poste hier mal ein paar pics. Hat jemand noch mehr was so alles ins Meer geworfen worden ist?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Huey II


    Die Jungs machen mit Ihrem Arbeitspferd auch das gleiche wie mit den Chinooks.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    KFF757


    Der Fall von Saigon am 29. April 1975: USS Midway

    Sehe auch: http://fallofsaigon.org/midway.htm
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    AM72


    Super Bilder! Hab ich ja noch nie gesehen sowas! Das die Amis ihre Maschinen überbord werfen!

    ... aber das haben sie oft gemacht : schon im WKII musste im Laufe einer See/Luftschlacht alles sofort über Bord was beschädigt war - Hilfsträger hatten Ersatz an Bord.

    Man muss dazu bemerken das ein ganz wichtiger punkt auf Trägern der Reibungslose Ablauf zwischen Landenden und Startenden Flugzeugen ist - soviel ich weis war dies ein entscheidender Faktor dafür das die Amis bei Midway trotz Unterlegenheit die Japaner besiegen konnten.

    Und wenn da was stört - dann weg damit !

  6. #5
    Shadow

    Avatar von Shadow
    Original geschrieben von Arne
    [B]...

    Man muss dazu bemerken das ein ganz wichtiger punkt auf Trägern der Reibungslose Ablauf zwischen Landenden und Startenden Flugzeugen ist - soviel ich weis war dies ein entscheidender Faktor dafür das die Amis bei Midway trotz Unterlegenheit die Japaner besiegen konnten.

    Und wenn da was stört - dann weg damit !
    Das können wir so nicht stehen lassen! Es gab diverse Gründe oder besser Zufälle, welche den Untergang der 4 japanischen Eliteträger verursachten.

    - Japanische Überheblichkeit!

    - Die Schlacht im Korallenmeer (ein Patt), diese führte aber dazu, daß zwei weitere fest für Midway eingeplante japanische Träger fehlten, weil sie in der Korallensee beschädigt wurden!

    - Das Wissen der USA um den japanischen Angriffsplan, weil Rochefort den Code teilweise geknackt hatte.

    - Die Werft in Pearl, welche die schwer angeschlagene Yorktown in Rekordzeit reparierte.

    - Ein ursprünglich geplanter Aufklärungsflug der Japaner, der abgesagt wurde, weil das Wasserflugzeug nicht an der verabredeten Stelle aufgetankt werden konnte.

    ...

  7. #6
    Shadow

    Avatar von Shadow
    ...

    - Eine gut vorbereitete Truppe auf Midway, die einen zweiten Angriff auf Midway erforderlich machte. Die Bomben, die für Midway bestimmt waren, sollten letztendlich in den Hangar der Träger liegend, diese erheblich beschädigen.

    - Ein defekter Katapult auf dem Kreuzer 'Tone', der das Aufklärungsflugzeug für den Bereich der US-Flotte stellen sollte.

    - Das defekte Funkgerät eines japanischen Aufklärungsflugzeuges.

    - Ein Zerstörer der Japaner, welcher einen Teil der planlos in der Gegend herumfliegenden Stukas der Amis auf die richtige Fährte lockte.

    - Ein nicht koordinierter Angriff der verschiedenen Einheiten, dem zwar fast alle Torpedobomber zum Opfer fielen, aber der die Zeros am Boden hielt.

    - US Navy Stukas, die wirklich nur durch Zufall über den japanischen Trägern auftauchten und ohne Gegenwehr herabstürzten.

    - ...und ihre Bomben auf die gerade Richtung US-Flotte starten wollenden Maschinen der Japaner warfen und drei der vier Träger sofort in Brand setzten.

    - Das Radar der US-Flotte, welche den Jagdschutz optimal gegen die sich nähernden japanischen Bomber leitete!

    - Die Vorsichtsmaßnahmen auf der Yorktown, z.B. alle Flugzeugbenzinleitungen von der brennbaren Flüssigkeit zu befreien.

    - Eine super ausgebildete Feuerwehr auf der Yorkton, welche die Brände schnell unter Kontrolle brachte! (Dabei ging sicherlich auch so manches Flugzeug über Bord)

    - ... so daß die Yorktown ein weiteres Mal - nun von den Torpedobombern - angegriffen wurde.

    Aber entscheidend war es sicherlich nicht auf der Yorktown, denn der Träger wurde aufgegeben, blieb aber auf der Oberfläche, wurde dann aber beim Versuch ihn wieder flott zu machen von einem japanischen U-Boot versenkt.

    Ich hoffe, dass ich niemanden damit gelangweilt habe

  8. #7
    Spike3835


    Mal zurück zum Thema Vietnam. Nicht nur die Marine war an der Evakuierung beteiligt.Auch die Air-force sowie die Army. Am 4.4.1975 wurde eine C-5 Galaxy bei Start vom Saigoner Flughafen abgeschossen. Das ist unter www.thewall-usa.com nachzulesen. Einfach das Datum als Suche eingeben, dann werden die Verluste für diesen Tag angezeigt. Hier könnt ihr die Todesursache erfahren. Da steht dann der Abschuß. Desweiteren waren ebenso C-130 beteiligt. Übrigens haben da F-14 ihren ersten Kampfeinsatz geflogen. CAP Einsätze zur Luftraumsicherung, es kam allerdings nicht zu Kampfhandlungen mit nordvietnamesischen MIG´s.

  9. #8
    Huey II


    Diese Galaxy hatte ueber 200 Waisenkinder an Bord. Soweit ich weiss wurde die Maschine von einer SAM beim Start in Tan Son Nhut abgeschossen und krachte in ein Maisfeld.
    Das war wie gesagt am 4.4.1975.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Spike3835


    Klar, du hast recht. War nicht der Saigoner Flughafen. Zumindest muß es so sein. Saigon wird nur in einer Quelle genannt. Tan Son Nhut mehrfach in anderen Quellen. Bei dem Absturz kam 113 Kinder und 4 Crewmitglieder ums Leben.

  12. #10
    DragonFighter

    Avatar von DragonFighter
    Ich habe in einer Doku mal gesehen, dass auf einem Flugzeugträger in Vietnam viele Hubschrauber vom Deck gestoßen wurden.

    Wißt ihr was da passiert ist, das tat irgendwie weh

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

DER FALL VON SAIGON 1975

Ähnliche Themen

  1. Convair 990, verschrottet in Finkenwerder 1975
    Von bakerman im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.14, 19:34
  2. Das Aufklärungsgeschwader 51 in Bremgarten.....1975
    Von Balu der Bär im Forum Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.13, 09:46
  3. Der Fall der Wasserfall
    Von harrit im Forum Dioramen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.05.13, 07:23
  4. LeKG 43 Tiger Meet 1975 Frage
    Von Soulfreak im Forum Bundeswehr
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.11, 07:25
  5. MiG-21 1/32 von Revell 1975
    Von MiG-Admirer im Forum Jets ab 1/32
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.08, 15:53

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

galaxy abschuss saygon

Sie betrachten gerade DER FALL VON SAIGON 1975