Erstellt von ANIRAC  |  Antworten: 7  |  Aufrufe: 1357
  1. #1
    ANIRAC

    Avatar von ANIRAC
    Nichts Neues, aber trotzdem ansehenswert:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    ANIRAC

    Avatar von ANIRAC
    Die Bauanleitung: kompakt
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    ANIRAC

    Avatar von ANIRAC
    Mit dem Decalbogen hat man (theoretisch)die Wahl zwischen 2 Maschinen:

    1. Berthold (das ist der, welcher für den "großen Tausch" verantwortlich ist)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    ANIRAC

    Avatar von ANIRAC
    2. Göring (kennt sicher auch jeder)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    ANIRAC

    Avatar von ANIRAC
    Die Plastikteile sind -im Verhältnis zum Alter des Bausatzes- sauber abgespritzt. Der Gußgrat hält sich überraschender Weise in engen Grenzen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    ANIRAC

    Avatar von ANIRAC
    Sicher, die Detaillierung ist quasi nicht vorhanden, aber gerade das gibt dem Modellbauer die Motivation, was Anständiges daraus zu machen.
    Auch ohne Resin- und Ätzteile.

    PS: Die Ruder sind NICHT separat. Die hab´ ich ausgeschnitten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    ANIRAC

    Avatar von ANIRAC
    Beim Decalbogen darf sich REVELL langsam was einfallen lassen.
    Es ist ja wohl nicht tragbar, dass der Lozengebogen selbst ausgemalt werden soll.?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #8
    ANIRAC

    Avatar von ANIRAC
    Alles in allem ist der Baukasten sicher nicht mehr auf der Höhe der Zeit, aber verglichen mit z.B. seinem MAC-Pendanten immer noch konkurrenzfähig, kostet aber nur einen Bruchteil des MAC-Kaufpreises.
    Mit RODEN oder EDUARD kann er allerdings nicht mehr mithalten.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

1/72 Fokker D.VII – REVELL

Ähnliche Themen

  1. 1/28 Fokker Dr.1 Revell
    Von Skysurfer im Forum Modellbau allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.04.13, 08:59
  2. 1/48 Fokker DR.I Triplane – Revell
    Von albatros32 im Forum Props bis 1/48
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.10, 18:58
  3. 1/72 Fokker Dr. 1 „Magic Flight“ – Revell
    Von Silverneck 48 im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.09.09, 21:41
  4. 1/72 Fokker Dr.I – Revell
    Von AE im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.04, 01:21
  5. Fokker D VII Revell 1:48
    Von Überflieger im Forum Props bis 1/48
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.07.02, 10:08

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade 1/72 Fokker D.VII – REVELL