Erstellt von Carlos G.  |  Antworten: 168  |  Aufrufe: 37560
Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte

Die heutigen Fw 190, original und orignalgetreue Nachbauten

Diskutiere Die heutigen Fw 190, original und orignalgetreue Nachbauten im Forum Props auf Flugzeugforum.de


  1. #1
    Carlos G.


    Freunde, wie wäre es in einem separaten "Faden" das Thema der heutzutage existierenden Focke Wulf 190, inklusive originalgetreuer Nachbauten à la Flugwerk, zu debattieren? So wie wir es mit den Me 109 in dem auch von mit erstellten "Faden" machen? Ich stelle derzeit eine Liste auf, die jedoch bei weitem nicht aktuell ist, würde mich freuen wenn Ihr alle hier mitmachen würdet, selbst wenn das Thema an sich ja schon in x beliebigen Einzelthreads besprochen wird...

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Carlos G.


    Erster Teil der Liste, soweit mir bekannt:

    - Wk. Nr. 1227, Fw 190 A-5, Flying Heritage Collection, Seattle (Paul Allen)
    - Wk. Nr. 2219, Fw 190 A-3, Luftfahrtmuseum Norwegen
    - Wk. Nr. 5415, Fw 190 F-8, Neu Zeeland?
    - Wk. Nr. 5476, Fw 190 A-2, in den Händen von Wade S. Hayes in Texas
    - Wk. Nr. 170393, Fw 190 A-8, Luftfahrtmuseum Hannover
    - Wk. Nr. 173056, Fw 190 A-8, Frankreich
    - Wk. Nr. 173889, Fw 190 A-8, Mark Timken
    - Wk. Nr. 174056, Fw 190 A-8, Malcolm Lang, Texas
    - Wk. Nr. 210968, Fw 190 D-9, Luftwaffe Museum Berlin
    - Wk. Nr. 350177, Fw 190 A-8, John Houston, im Texas Air Museum ausgestellt
    - Wk. Nr. 550214, Fw 190 A-6, Süd Afrika
    - Wk. Nr. 550470, Fw 190 A-6, Malcolm Lang, Texas
    - Wk. Nr. 584219, Fw 190 F-8/U1, RAF Museum, Hendon, GB
    - Wk. Nr. 601088, Fw 190 D-9, USAF Museum in Dayton, Ohio, USA
    - Wk. Nr. 670071, Fw 190 F-3, Museum in Cottbus
    - Wk. Nr. 730923, Fw 190 A-8, Musée de l'Air, Paris, F (als NC 900 ausgestellt)
    - Wk. Nr. 732183, Fw 190 A-8, John Houston, Military Aviation Museum, Pungo, Virginia, USA
    - Wk. Nr. 733685, Fw 190 A-8, Imperial War Museum, GB
    - Wk. Nr. 836017, Fw 190 D-13, Flying Heritage Collection, Seattle (Paul Allen)
    - Wk. Nr. 930838, Fw 190 F-8, Belgrad, Serbien
    - Wk. Nr. 931862, Fw 190 F-8, "White One Foundation, Kissimee, Florida, USA
    - Wk. Nr. 931884, Fw 190 F-8, NASM, USA

    Nachträglich hinzugefügt:
    - Wk. Nr. 400616, Fw 190 D-9, ex-Sandy Air Corporation, USA ("Weisse 16"), Hangar 10, Usedom, Deutschland
    - Wk. Nr. 150020, Ta 152, N.A.S.M., Paul Garber facility, Suitland, Maryland, USA

    Edit: Hier mal eine Liste der Flugwerk Nachbauten, vom User TDL vor zwei Jahren (2012) erstellt und von Strega kommentiert (in rot) und von mir anhand der Unterlagen von Flug Werk 2013 ergänzt (in blau):

    FW 190A-8/N 990000 WNr. 170939, "Gelbe 11" der II./JG 1 Luftfahrtmuseum Laatzen
    FW 190A-8/N 990001 F-FWWC Flug Werk, Manching, später Chariots of Fire Collection NZ
    FW 190A-8/N 990002 Ex D-FWCK Fighter Factory, Suffolk/VA, USA >>> das müsste die D-FMFW sein (Umbau MeierMotors auf Fw190 A8M), jetzt US-Kennung N447FW
    FW 190A-8/N 990003 "Schwarze 12", ex D-FWSC, Parked in the hangar in VA Beach at the Military Aviation Museum. urspr. D9/N
    FW 190A-8/N 990004 WNr. 173056, ex-N91169, jetzt N4190, Baton Rouge/LA, USA
    FW 190A-8/N 990005 WNr. 739447, ex-N447FW, jetzt N190BR, Camden, SC, USA
    FW 190D-9/N 990006 WNr. 210102, "Weiße 3" der 9./JG 54 3) Brasschaat, Belgien
    FW 190A-8/N 990007 WNr. 682060, "Rote 5", Luftwaffen Museum, Berlin-Gatow, BMW 801 Motor
    FW 190A-8/N 990008 USA
    FW 190A-8/N 990009 WNr. 980554, Duxford, England >>> Ex-G-FWAB, Umbau & Zulassung durch MeierMotors D-FWMV, private owner Braunschweig, Deutschland
    FW 190 A-8N 990010 WNr. 980574,"Weiße 14" 4./JG 3, N190RF, P&W R-2800, Rudy Frasca, Otto Kittel Warbird Museum, Urbana/IL, USA
    FW 190A-8/N 990011 N190AF, "Rote 13" JG1, Tri State Warbird Museum, Batavia, OH/USA
    FW 190A-8/N 990012 Museu Asas de um Sonho, Brasilien, BMW 801
    FW 190A-8/N 990013 F-AZZJ, "Schwarze 1" 2./JG2, Meier Motors, Bremgarten (zur Reparatur nach Notwasserung)
    FW 190A-8/N 990014 WNr. 980198, USA
    FW 190D-9/N 990015 "Black 12", Fighter Factory, Virginia Beach VA/USA (mit Allison, Jumo 0013 geplant) ex-Tom Blair jetzt Yagen
    FW 190A-8/N 990016 D-FWJS, I./JG54, Borkenberge/D.
    FW 190A-8/N 990017 Flugwerk
    FW 190A-8/N 999018 Flugwerk
    FW 190A-8/N 990019 "Black 13" N190DK, Kingman, AZ/USA, Dan Kirtland – Erstflug 24.02.2012, schwer beschädigt am 30.03.2012
    FW 190A-8/N 990020 Flugwerk
    Quelle: http://i.imgur.com/Mpi6O.png

  4. #3
    tailhook

    Avatar von tailhook
    Hallo Carlos,

    so weit ich mich erinnern kann, steht, bzw. stand zumindest Anfang der neunziger Jahre eine Langnase D 9 (oder D 13 ?) "Gelbe 10" im Champlin Fighter Museum in Mesa/Arizona. Werksnummer ist mir aber leider nicht mehr bekannt.

  5. #4
    Christoph West

    Avatar von Christoph West
    Zitat Zitat von tailhook Beitrag anzeigen
    Hallo Carlos,

    so weit ich mich erinnern kann, steht, bzw. stand zumindest Anfang der neunziger Jahre eine Langnase D 9 (oder D 13 ?) "Gelbe 10" im Champlin Fighter Museum in Mesa/Arizona. Werksnummer ist mir aber leider nicht mehr bekannt.

    Das ist die Maschine, die heute Paul Allen gehört (836017).

  6. #5
    Carlos G.


    Jawohl, hier ist sie... Werks-Numemr muss ich noch ausfindig machen.

    Fw_190D-12.jpg

  7. #6
    Carlos G.


    Danke, Christoph, hast mir die Mühe abgenommen...

  8. #7
    Carlos G.


    Aber hat sie jetzt nicht eine grüne Propellernabe?

  9. #8
    Carlos G.


    Falsches Bild hochgeladen, sorry...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Carlos G.


    Dies ist das Bild, das ich einfügen wollte... Ist dies nicht die Paul Allen D9?

    FockeWulfFw190D-13Dora-04.jpg

  12. #10
    Peter Ocker

    Avatar von Peter Ocker
    Carlos, nicht mischen....

    die D-9 steht im US Airforce Museum (kreisrunder Lufteinlass).
    die D-13 stand früher bei Doug Champlin und jetzt bei Paul Allan (eher ovaler Lufteinlass).
    Alles was Du frägst spuckt das Internet schön aus, wenn Du z.b. "Flying Heritage Center" eingibst, dann kommst Du auf eine schöne Seite auf der alles zur D-13 steht..
    Ferner empfehle ich Dir bei Deinem Interesse, ein Buch von Peter Cohausz mit dem Titel "Deutsche Oldtimer-Flugzeuge" zu kaufen, gibts auch inzwischen günstig gebraucht.

Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte

Die heutigen Fw 190, original und orignalgetreue Nachbauten

Ähnliche Themen

  1. Die heutigen Me 109
    Von Carlos G. im Forum Props
    Antworten: 2042
    Letzter Beitrag: 24.12.16, 13:32
  2. Lader bei heutigen Warbirds
    Von A.G.I.L im Forum Props
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.10.13, 20:10
  3. FAQ zur heutigen und zukünftigen Leistungsfähigkeit der CH-LW
    Von Tigerfan im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.11, 12:51
  4. Bücker Bü 131 Jungmann - Nachbauten
    Von MX87 im Forum Props
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.11.09, 01:05
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 10:38

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

fw 190 nachbau kaufen

focke wulf 190 nachbau

meiermotors fw 190

fw 190 museum

fw 190 in deutschland

FW 190

donaueschingen flugplatz fw190

836017 focke wulffw 190 nachbautenklaus plasa fw190paul allan fw190flugwerk fw 190 preisFocke Wulf kaufenfw 190 tom blairfw 190 d9 usedomflugfähige fw 190deutschlandfw 190 nachbau paderborn quaxfw 190 kaufenfw 190 d 9 meiermotorsfw 190 d9 nachbaufw 190 d9 meier motorsoriginale focke wulf 190 in usedomfw 190 d9 rebild tom blairwo ist die ta 152 aus dem champlin fighter museumfw 190 d-13gelbe 10
Sie betrachten gerade Die heutigen Fw 190, original und orignalgetreue Nachbauten