Erstellt von AARDVARK  |  Antworten: 19  |  Aufrufe: 4821
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Technische Fragen und Antworten zum F-104 Starfighter

Diskutiere Technische Fragen und Antworten zum F-104 Starfighter im Forum Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung auf Flugzeugforum.de


  1. #1
    AARDVARK


    Hallo zusammen!

    Da ich mich momentan aus diversen Gründe (Allgemeines Interesse, Modellbau und Teilsammlung) ziemlich viel mit der F-104 beschäftige treten immer wieder Fragen auf. Da ich nicht für jede Frage ein eigenes Thema aufmachen möchte und auch nicht so manchen Thread der vielleicht eher von Bildern und Erinnerungen lebt "vollmüllen" möchte, dachte ich das es eine Idee wäre dieses Thema zu eröffnen.

    Vielleicht kann ein Mod ja meinen Thread zum Radarsystem hier hereinschieben, bzw. beide unter diesem Titel zusammenführen.

    Was mich heute umtreibt (ich plane eine Modell-F-104 mit LED Positionslampen) ist das Kollisionswarnlicht. Es besteht bekannter Weise aus einer blinkenden roten Lampe oben auf dem Rumpf und einer blinkenden roten Lampe unter dem Rumpf. Auf der sehr schönen Seite von Rolf Ferch ist das ansich schön beschrieben. Er schreibt: "Der Taktgenerator steuerte die beiden Blitzleuchten so, dass sie abwechselnd insgesamt 90 +/- 10mal in der Minute aufblitzten."

    Wenn ich jetzt einfach mal von 100 mal in der Minute ausgehe blinkt eine Leuchte 0,6 Sekunden, dann die andere für 0,6 Sekunden und dann wieder die erste 0,6 Sekunden, oder sind da noch Pausen zwischen oder habe ich gerade einen Knoten im Kopf und bin komplett auf dem Holzweg...

    Danke euch!

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    AARDVARK


    Kann mir jemand sagen, bis wann etwa das ARC-34C im Starfighter eingebaut war? Die F-104F dürften doch kein neues Funkgerät mehr bekommen haben?!

    Frohe Pfingsten!

    Roman

  4. #3
    schlund


    Hallo Roman,

    m.W.n. war das ARC-34 in der 104 nur in der A 10 LO bis LAC Serial 183-1036 (USAF Serial 56-748) verbaut.
    Aufwärts und in der F-104F, F-104 G und TF-104 G war das ARC-66 und ab 1964 das ARC-552 verbaut.
    Die Bedienteile des -34 und -66 sehen äußerlich gleich aus, denn das 66 wurde aus dem 34 weiterentwickelt.

    Beste Grüße,

    Michael

  5. #4
    AARDVARK


    Vielen Dank für die Antwort. Ich weiß nicht woher ich es hatte, habe F-104 und ARC-34 irgendwie miteinander verbunden. Da war wohl mein Denkfehler. Weist du oder jemand anderes zufällig in welchen Bundeswehr Maschinen das ARC-34 verbaut war?

    Ich habe nur F-86 Mk.5/6/K auf meiner Liste...

  6. #5
    rechlin-lärz


    Zitat von Zippermech:

    "Der M2-Bombenrechner mit Bedienteil war bei "uns" (GAF) mal geplant, kam aber nie zur Einführung. Dafür gab`s dann den Dual-Timer.
    Die Bedienteile T-249, DCU-9A und DCU-117A waren schon für "Sonderwaffen"-Abwurftraining (SUU-21A). Das 117A noch zusätzlich mit Einstellmöglichkeit für den Zahlencode..."


    3 verschiedene Panels zum Trainieren? Welches hat man denn wann verwendet? Ich dachte, das 117A sei die "scharfe" Variante für den Fall, der bitte nicht eintritt?

    Gruß

    rechlin-lärz

  7. #6
    rechlin-lärz


    hier die beiden weiteren Bilder/Zeichnungen:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    Zippermech

    Avatar von Zippermech
    Zitat Zitat von rechlin-lärz Beitrag anzeigen
    3 verschiedene Panels zum Trainieren? Welches hat man denn wann verwendet? Ich dachte, das 117A sei die "scharfe" Variante für den Fall, der bitte nicht eintritt?

    Gruß

    rechlin-lärz
    Meine bisherigen Erkenntnisse:
    Das T-249 und das DCU-9A waren wohl baugleich, wobei das T-249 in der Weapons Delivery-T.O. von Anfang der 1980er schon nicht mehr auftaucht. DCU-9A und DCU-117A konnten für beide Zwecke - scharf und Training - eingesetzt werden. Im Zusammenhang mit dem DCU-9A werden auch Begriffe wie B57 und B61 genannt...

  9. #8
    schlund


    Hallo Kai, Thomas,

    das Panel T249 wurde schon 1972 nicht mehr verbaut, dafür kam das DCU-9/A, das eine Kontaktgruppe zusätzlich hat und über ein Halterelais verfügt.
    Ausserdem wurde der "Power on-off" Schalter in den Wahlschalter integriert.
    Das Panel wurde für Trainings/Übungswürfe verwendet, hätte auch bestimmte scharfe Lasten abwerfen können.
    Für "normale" Bomben war das Panel ohnehin nicht notwendig.
    Das Panel DCU-117/A bzw. DCU-121/A wurde ausschließlich für den Einsatz mit Sonderwaffen genutzt.
    Der Aufbau und die Funktion war wie das DCU-9/A, zusätzlich sind da die 4 Ziffernräder, der "enable" Schalter und die
    Statusleuchte.
    Diese Zusatzfunktionen dienten dazu, die "Sonderlast" zu aktivieren (4 fach Kombination) und zu schärfen.
    Das stand aber unter der Zuständigkeit der USA.
    Damit waren es doch nur 2 Panels, eins zum Üben und eins zum...

    Sind wir einfach froh, dass es nicht genutzt wurde.

    Beste Grüße,
    Michael

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Zippermech

    Avatar von Zippermech
    Zitat Zitat von schlund Beitrag anzeigen
    Sind wir einfach froh, dass es nicht genutzt wurde.

    Beste Grüße,
    Michael
    Volle Zustimmung !

    Ein erstes Resümee soweit mal:

    Alle diese "Control Monitors" (T-249, DCU9/A, DCU-117/A oder T-1524 lt. Flight Manual, DCU-121/A) hatten einzig und allein den Zweck/Purpose, den "Special Stores" (Sonderwaffe) im scharfen Einsatz die Detonationsart/Abwurfart - SAFE-GROUND-AIR zuzuweisen oder im Übungs-/Trainingsfall in Verbindung mit dem SUU-21/A (MN-1A)-Dispenser die Klappenöffnungsfunktion desselben anzusteuern (laut T.O. Weapon Delivery).
    Alles weitere erfolgte dann auch über das "Special Weapons"-Bedienteil.

  12. #10
    Zippermech

    Avatar von Zippermech
    Hier noch der Direktvergleich T-249, hergestellt 1962, und ein gut gebrauchtes DCU-9/A, Drawing No. 59...., was bedeutet, daß die Konstruktion von 1959 ist.

    T-249 und DCU-9A.jpg

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Technische Fragen und Antworten zum F-104 Starfighter

Ähnliche Themen

  1. Bf 109... Technische Fragen? Technische Antworten!
    Von Matze1 im Forum WK I & WK II
    Antworten: 1813
    Letzter Beitrag: 26.01.17, 21:15
  2. Fw 190... Technische Fragen? Technische Antworten!
    Von ArthurDent im Forum WK I & WK II
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 02.03.16, 14:55
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.08, 10:40
  4. Bf 109... Technische Fragen? Technische Antworten!
    Von JohnSilver im Forum WK I & WK II
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.10.05, 08:29
  5. Ju-87... Technische Fragen? Technische Antworten!
    Von mcnoch im Forum WK I & WK II
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.05, 23:03

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

f-104

f 104

f-104 starfighter

starfighter

Sie betrachten gerade Technische Fragen und Antworten zum F-104 Starfighter