Erstellt von Spike3835  |  Antworten: 4  |  Aufrufe: 2060
  1. #1
    Spike3835


    Weiß jemand etwas von euch über diese Modell, wie es verarbeitet ist, bzw. Schwachpunkte. Lohnt es sich überhaupt soviel Geld für dieses Modell auszugeben?

    Gruß

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Markus_P

    Avatar von Markus_P
    Ich kann mich dunkel daran erinnern, daß ein Bekannter mal den Harrier Gr.Mk3 gekauft hatte, der ja auf der gleichen Grundlage fußen dürfte. Damals war ich als Bonsai-Bauer (1/72) auf jeden Fall vom Cockpit und den Detaillierungsmöglichkeiten fasziniert. Nacharbeit war aber glaube ich schon nötig. Wie gesagt, ist lang her... aber bei grossen, teuren Bausätzen solltest Du vielleicht mal bei einem Händler schauen, um einen Blick in die Schachtel zu werfen bevor Du kaufst, geht ja meist...

    Edit: Wenn Du keinen Händler findest, ich hab den Kasten gestern noch hier im Laden gesehen, ich könnte da mal für Dich schauen...

    Viel Erfolg!

  4. #3
    PukingDog

    Avatar von PukingDog
    Hallo,

    der Bausatz dürfte auf dem Harrier GR.1 Bausatz basieren, und der stammt aus den 70ern. Damals ein absoluter Hammer, ich habe das Teil noch im Keller liegen. Es liegt ein komplettes Triebwerk bei, schöne Außenlasten, das Fahrwerk ist einziehbar etc..
    Im Cockpit muss allerdings ein wenig getan werden.
    Die Oberflächendetails sind schon graviert, allerdings nicht so fein wie heute.
    Der Kit wurde dann zur GR.3 weiterentwickelt, hierfür wurde eine neue Nase und eine anderes Seitenleitwerk beigelegt.

    Bei der Sea Harrier dürften größere Änderungen nötig sein, bedingt durch den völlig anders konstruierten Rumpfbug.
    Evtl. hat Airfix neue Rumpfteile beigelegt???

    M.E. ist der Bausatz empfehlenswert, zumindest in den Air Force Versionen.

  5. #4
    Bernd2

    Avatar von Bernd2
    Stimmt! Ist zwar schon diverse Jahre her, das ich den GR.Mk 1 gebaut habe, aber der Bausatz ist auch heute noch gut, wenn ich auch bestätigen kann, das man im Cockpit noch etwas machen sollte.

    Wieviel kostet das Ding denn heutzutage?

  6. #5
    PukingDog

    Avatar von PukingDog
    Die Sea Harrier kostet, je nach Anbieter, zwischen 70,- und 90,-€.

    Vergleichen lohnt daher, ich würde mal bei SGK oder Kölbel nachsehen, die sind meistens am günstigsten.

SEA H. FRS-1 1/24 AIRFIX

Ähnliche Themen

  1. Airfix
    Von voyager2 im Forum Modellbau-News
    Antworten: 444
    Letzter Beitrag: 09.11.14, 19:03
  2. Bf 109 E in 1:24 von Airfix
    Von Zimmo im Forum Props ab 1/32
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 17.12.13, 16:01
  3. Me Bf 110 C von Airfix
    Von albatros32 im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.11, 17:44
  4. Hs 123 von Airfix
    Von MiniMe im Forum Props bis 1/72
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.10.09, 18:07
  5. DC-10 Airfix 1:144
    Von wernerair im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 06.01.08, 17:21

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade SEA H. FRS-1 1/24 AIRFIX