Erstellt von colonel o´neill  |  Antworten: 28  |  Aufrufe: 3571
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    colonel o´neill

    Avatar von colonel o´neill
    Wie bereits im Stammtisch angekündigt hier die Vorstellung der neuen Su-33 von Kinetic.

    Zuerst ein Paar Infos zum Original. Die Su-33 ist die Trägervariante der SU-27. Sie unterscheidet von der Su-27 durch ein verstärktes Fahrwerk, einen Fanghaken und vergrößerte Steuerflächen sowie Canards um die Manövrierfähigkeit und den Auftrieb bei niedrigen Geschwindigkeiten zu verbessern, des weiteren sind Höhenruder und Tragflächen Faltbar, um den begrenzten Platz auf dem Träger besser nutzen zu können. Durch die Modifikationen an den Steuerflächen verfügt die Su-33 über 10% mehr Flügelfläche im Vergleich zur Su-27. Die 24, zuerst als SU-27K bezeichneten, gebauten Maschinen wurden 1998 offiziell in Dienst gestellt und bilden 2 Staffeln, für die Admiral Kuznetsov, den einzigen Träger der russischen Marine.


    Im Dezember erschien der Bausatz der Sea-Flanker von Kinetic und ist mittlerweile auch in Deutschland erhältlich. Der Bausatz wurde von der Firma Aviation Art vor mehreren Jahren angekündigt und erste Testshots waren bereits 2014 gezeigt. Mittlerweile hat Kinetic die Formen aufgekauft und nun den Bausatz auf den Markt gebracht.

    In dem prallgefüllten Karton erwarten uns 13 Spritzlinge aus grauem Kunststoff, einen mit den Klarsichtteilen, eine Ätzteilplatine, sowie Separat verpackte Spritzlinge mit Triebwerken und Raketen. Eine Bauanleitung führt auf 34 Seiten zum Ziel.

    Für einen Preis von 60€ erwartet uns ein Bausatz mit vielen Details:
    Sehr feine versenkte Gravuren
    Sehr gute Detaillierung
    Canopy offen oder geschlossen
    Tragflächen auch gefaltet darstellbar
    Fanghaken aus- oder eingefahren
    Speedbrake aus- oder eingefahren darstellbar
    Sämtliche Steuerflächen separat
    Luftbetankungsstutzen ein- oder ausgefahren darstellbar
    Außenlasten: 2 R-27ET Alamo, 2 R-27ER Alamo, 2 R-73 Archer sowie Sobitsya ECM-Pods
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    colonel o´neill

    Avatar von colonel o´neill
    Der erste Spritzling mit der Rumpfoberseite, den Canards sowie FahrwerksklappenIMGP1951.jpg

    Detailaufnahme von der Oberseite des Haupftfahrwerksschachts und den Canards, auf der man die filigranen Details und Gravuren erkennen kannIMGP1955.jpg

  3. #3
    colonel o´neill

    Avatar von colonel o´neill
    Detailaufnahme der Gravuren auf der Oberseite

    IMGP1952.jpg

    Detail der Fahrwerksklappen. Sehr schön: Auf der Innenseite der Klappen erhabene Nietenreihen

    IMGP1956.jpg

  4. #4
    colonel o´neill

    Avatar von colonel o´neill
    Spritzling 2 mit der Rumpfunterseite, sowie den Höhenrudern, welche sich auch gefaltet darstellen lassen.

    IMGP1947.jpg

    Detail der Fahrwerksschächte

    IMGP1950.jpg

  5. #5
    colonel o´neill

    Avatar von colonel o´neill
    Die Verdichterschaufeln sowie Intakes finden sich auf Spritzling 3

    IMGP1957.jpg

    Die Lamellen auf der Unterseite lassen sich geöffnet und geschlossen darstellen, wobei mir die geöffneten Lamellen etwas dick erscheinen

    IMGP1958.jpg

  6. #6
    colonel o´neill

    Avatar von colonel o´neill
    Leider Auswerfermarken in den Lufteinläufen, aber am hinteren ende und Somit im gebauten Zustand kaum sichtbar.

    IMGP1959.jpgIMGP1960.jpg

  7. #7
    colonel o´neill

    Avatar von colonel o´neill
    Der nächste Spritzling mit dem Radom sowie diversen Kleinteilen, zum Beispiel das Cockpit welches sehr detailliert ist.

    IMGP1966.jpg

    Das Instrumentenbrett im Detail

    IMGP1968.jpg

  8. #8
    colonel o´neill

    Avatar von colonel o´neill
    Rückwand und Seitenkonsolen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9
    colonel o´neill

    Avatar von colonel o´neill
    Mehrere kleine Spritzlinge mit den Schleudersitzen sowie Pylons und Missile Rails.

    IMGP1974.jpg


    Ein Sitz im Detail

    IMGP1976.jpg

  10. #10
    colonel o´neill

    Avatar von colonel o´neill
    Spritzlinge mit Teilen für die Airbrake, Fahrwerksklappen und dem Tailhook sowie die Sorbitsya ECM-Pods für die Flügelspitzen

    IMGP1977.jpg

    Innenseite der Klappen

    IMGP1980.jpg

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

1/48 SU-33 Flanker D – Kinetic

Ähnliche Themen

  1. 1/48 Dassault Mirage IIIE – Kinetic
    Von Swiss Mirage im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.02.15, 20:16
  2. 1/48 F-5A Freedom Fighter – Kinetic
    Von mollihunter im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.02.14, 23:30
  3. 1/48 F-16A/B Fighting Falcon NSAWC Adversary – Kinetic
    Von RindVieh im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.11, 18:40
  4. 1/72 F-16I Sufa – Kinetic
    Von Motschke im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 18:31
  5. 1/48 F-16DG/DJ Blk 40/50 Viper – Kinetic
    Von RindVieh im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.02.09, 10:36

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

kinetic su-33

kinetic su 33

bauanleitung zezda su 33

Sie betrachten gerade 1/48 SU-33 Flanker D – Kinetic