Erstellt von Peter  |  Antworten: 25  |  Aufrufe: 6317
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
  1. #1
    Peter

    Avatar von Peter
    Peter Doll (Flightliner) vom PMC Kurpfalz Mannheim, hat mich gebeten Ihm bei seinem ersten Rollout hier im Forum zu unterstützen.

    Da ich dieser Aufgabe sehr gerne nachkomme, hier nun der Text und die Fotos von Peter:

    B.A.C. Lightning F. 6 von Airfix im Maßstab 1:48
    War man in der Vergangenheit mit Bausätzen der Marke Airfix doch etwas skeptisch, so ist diesem Hersteller mit seiner Lightning im Quarterinch-Scale ein großer Wurf gelungen, der japanischen Produkten durchaus das Wasser reichen kann.
    Mit zwei Bausätzen läßt sich die gesamte Palette dieses ersten britischen Überschalljets modellbauerisch darstellen.
    Aus der Vielzahl der aus den Bausätzen darstellbaren Varianten, habe ich mich für eine Lightning F. 6 mit dem "Dackelbauch" entschieden, da ich diese Version sowie die F.2A im Dienste der RAF-Germany selbst bei verschiedenen Anläßen hautnah erleben durfte.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Peter

    Avatar von Peter
    Die Wahl des Finish war keine Qual, da für mich nur eine Maschine in Naturmetall in Frage kam und ich hier das Alu-Plating anwenden konnte, d.h. das gesamte Modell wird mit handelsüblicher Alu-Folie beklebt und poliert.Das Ergebnis ist von keiner Silberbronze auch nur annähernd erreichbar .Ein Finish, das ich allen Freunden von Jets der Dekade von 1960 bis Mitte der siebziger Jahre nur an's Herz legen kann.Die Mehrarbeit lohnt sich allemal.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    Peter

    Avatar von Peter
    Die Decals zur Darstellung einer Maschine der 111.Squadron stammen von Xtra-Decals, da die Airfix-Abziehbilder in der Trägerfolie zu dick und nicht sehr sauber gedruckt sind.
    Das Cockpit wurde mittels eines Sets von Cutting-Edge aufgemotzt, obwohl das Bausatz-Cockpit zwar nicht schlecht, aber doch an Detaillierung mangelt.

    Peter Doll (Flightliner)
    PMC Kurpfalz Mannheim
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    Starfighter

    Avatar von Starfighter
    wow, wahnsinn, flightliner! kannst du nicht eine anleitung geben, sozusagen "beplanken für anfänger"? wäre sehr interessant! ich habe bisher immer gehört, normale alufolie wäre zu dünn zum beplanken, lass uns doch an dienen erfahrungen teilhaben! und nochmal: HAMMER modell!

  6. #5
    Psycho

    Avatar von Psycho
    Ist doch eigentlich wie Bare Metal Foil, nur billiger.
    Schoenes Modell und danke fuer die Zurschaustellung!

  7. #6
    Hog

    Avatar von Hog
    sieht sehr gut aus; Danke für die Bilder und den Bericht!

    Wie wird die Folie denn befestigt?

  8. #7
    Lothringer

    Hut ab vor dem Modellbauer (noch ein Peter ;)...) und seiner schönen Maschine!

  9. #8
    Flugi

    Avatar von Flugi
    ...da fliegt mir doch ein Blech weg!:D

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Flightliner

    Avatar von Flightliner
    Die Verwendung von Bare-Metal-Foil für das Alu-Plating ist nicht nur teuer sondern auch relativ schwierig,da die Folie doch recht dick ist, was sich bei konisch zulaufenden Bereichen stark bemerkbar macht.
    Ich verwende daher "stinknormale" Haushaltefolie, die in Streifen geschnitten auf der Rückseite mir Klarlack bepinselt und nach leichtem Antrocknen( ca. 10 bis 15 Minuten) auf das Model aufgebracht wird.
    Happy modeling!
    Peter

  12. #10
    conehead

    Avatar von conehead
    sieht klasse aus peter!

    aber wie gut haftet die folie beim abkleben (zum lackieren)?

    Original geschrieben von Flightliner
    Die Verwendung von Bare-Metal-Foil für das Alu-Plating ist nicht nur teuer sondern auch relativ schwierig,da die Folie doch recht dick ist, was sich bei konisch zulaufenden Bereichen stark bemerkbar macht.
    Ich verwende daher "stinknormale" Haushaltefolie, die in Streifen geschnitten auf der Rückseite mir Klarlack bepinselt und nach leichtem Antrocknen( ca. 10 bis 15 Minuten) auf das Model aufgebracht wird.
    Happy modeling!
    Peter

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

B.A.C. Lightning F. 6 von Airfix im Maßstab 1:48

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.03.11, 08:21
  2. Airfix E.E. Lightning F.6 (No. 11 Sqn)
    Von Dorsten im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 09:13
  3. BAC Lightning F.6,Airfix
    Von Cherrylock im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 20.04.09, 21:00
  4. P-38 Lightning
    Von Silverneck 48 im Forum Props bis 1/48
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.04.09, 09:48
  5. BAC LIGHTNING F6 im Maßstab 1:48
    Von Flightliner im Forum Jets bis 1/48
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.05.04, 21:06

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

bac lightning

Sie betrachten gerade B.A.C. Lightning F. 6 von Airfix im Maßstab 1:48