Erstellt von mto  |  Antworten: 17  |  Aufrufe: 2162
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    mto

    Avatar von mto
    Moin FF-Gemeinde,
    ich muss jetzt doch mal meinen Frust loswerden. Ich baue ja bekanntlich nicht nur Modelle, sondern sammle auch Bücher.

    Demletzt konnte ich ein Konvolut kaufen:
    - 15 FLUGZEUG Profile
    - 3 FLUGZEUG Foto Archiv Bände
    - 3 "Vom Orginal zum Modell"-Bände
    - 10 zum Teil seltene und vergriffene Bücher zum Thema U-Boote, Schiffe, Panzer (Das war mit Abstand der "wertvollste" Teil des Konvolutes)
    - 15 Sonderbände Waffenarsenal

    ....und bin damit (nicht nur sprichwörtlich) voll auf die Nase gefallen.

    Ich hätte niemals geglaubt, das Bücher derart ecklig und von Nikotin verdreckt und stinkend sein können. Soetwas habe ich noch niemals gesehen (geschweige denn gerochen).
    Ich habe erst einmal alle Bücher und Hefte äußerlich mit Alkohol(!) abgewischt. Ihr könnt Euch nicht vorstellen, was da runter kam.....
    Blieb aber immer noch der ekelhafte Geruch nach kaltem Rauch....

    Ich habe sämtliche Tipp und Tricks aus Grossmutterns geheimen Buch ausprobiert:
    - Die Bücher zusammen mit einer Schale Backpulver in einen verschlossenen Karton packen
    - Bei max. 50 Grad 10 Minuten im Backofen
    und der Geheimtipp schlechthin
    - In einer Tüte gut verschlossen 3-4 Tage im Gefrierfach.

    NICHTS hat geholfen!

    FAZIT:
    Augen/Nase auf beim Bücherkauf.
    Ich habe jetzt Bücher im Gesamtwert von schätzungsweise 400-500 EURO der Altpapiertonne übergeben
    Ebenfalls 3 Air Doc Bände aus einem anderen Kauf, welche wenn auch nicht ganz so ausgeprägt, aber doch riechbar, das gleiche Problem haben)
    Ich könnte K***** (speien)


    Hier ein Teil der besagten Rauchleichen.... Die Sonderbände Waffenarsenal sind schon am Anfang den Weg allen irdischen gegangen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    jackrabbit


    Hallo,

    mein Beileid.

    Bei Modellbausätzen behelfe ich mir, in dem ich sie ein paar Tage offen und gut belüftet stehen lassen,
    aber das funktioniert bei Büchern ja nicht wirklich.

    Hoffentlich bekommst Du jetzt keinen Ärger wegen illegaler Abfallentsorgung des Sondermülls.


    Grüsse

  3. #3
    DDA

    Avatar von DDA
    Meine Erfahrung mit Büchern ist - Geduld. Nach langer, aber endlicher Zeit (1 Jahr+) geht strebt der Geruch gegen Null, auch wenn er selbst nach Jahren, wenn man die Nase direkt und ganz tief in das Buch versenkt, immer noch wahrnehmbar ist. Ich bin aber auch relativ empfindlich auf olfaktorische Nachwirkungen des Nikotinkonsums....

    Axel

  4. #4
    modelldoc

    Avatar von modelldoc
    Ob's hilft?

    Mein Großvater, verstorben 1976, schenkte mir kurz vor seinem Tod ein seltenes Lexikon, es riecht mittlerweile nicht mehr so stark, aber es riecht noch.

    modelldoc

  5. #5
    Swordfish

    Avatar von Swordfish
    Zitat Zitat von mto Beitrag anzeigen
    FAZIT:
    Augen/Nase auf beim Bücherkauf.
    Ich habe jetzt Bücher im Gesamtwert von schätzungsweise 400-500 EURO der Altpapiertonne übergeben
    Ebenfalls 3 Air Doc Bände aus einem anderen Kauf, welche wenn auch nicht ganz so ausgeprägt, aber doch riechbar, das gleiche Problem haben)
    Ich könnte K***** (speien)


    Sehr schade, die hätte ich trotzdem genommen

    Ich habe auch schon "antiquarisch" eingekauft, alles hat gemodert wie aus einem Grab, doch heute, nach ein paar Jahren ist davon fast nichts mehr zu riechen....

  6. #6
    flightpics


    Ich hätte die Bücher in einer Tüte mit reinem Ozon für 24h geflutet. Macht man bei der KFZ-Aufbereitung.
    Zur Oberflächenreinigung: eine Trockeneisbehandlung oder Versuchsweise mit einem Tornado-Reiniger wären auch möglich gewesen.

  7. #7
    mto

    Avatar von mto
    Mir fehlt da die Geduld. Ich habe selbst 20 Jahre geraucht (allerdings nie in der Wohnung, da meine bessere Hälfte nicht raucht). Seit über einem halben Jahr bin ich nun von der Zigarette weg. Ich reagiere mittlerweile äußerst gereizt auf Nikotingeruch und kann den Geruch absolut nicht mehr ab.
    Und diese Bücher und Hefte….glaubt mir, die waren nicht mehr zu retten und niemand von Euch will die in seiner Bude stehen haben…..

  8. #8
    klausvader

    Avatar von klausvader
    ein Raucher hätte sie bestimmt genommen und ich nehme an das es hier im Forum auch Raucher gibt.

  9. #9
    jackrabbit


    Hallo,


    hätte, hätte, ... Fahrradkette

    Was soll das nachkarten?
    mto hat die aus seiner Sicht richtige Entscheidung bereits getroffen.

    Grüsse

  10. #10
    Viva Zapata

    Avatar von Viva Zapata
    Eine Möglichkeit wäre eine Firma, die Brandschaden-Sanierung anbietet.
    Mit hat ein Mitarbeiter gesagt, daß die Klimakammern hätten (keine Ahnung, mit welchem Gas gefüllt) in die man Bücher aus Brandereignissen gebe. Nach ca. 6 Wochen seien die Geruchsneutral.
    Über die Kosten weiß ich leider nichts.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Von Büchern, Rauchern und Nikotin

Ähnliche Themen

  1. Der Maskierthread - Hilfen zum Akleben und Austausch von Tipps und Tricks
    Von viper16341 im Forum Tips &Tricks allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.04.16, 20:32
  2. Umbau JJ-5 und Mig-15bis von Trumpeter zu Mig-15uti und Mig-17F
    Von weitspaehender im Forum Jets ab 1/32
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 22.03.16, 16:34
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.11, 22:26
  4. Bae 146-100 von United Express und 146-300 von Fly-be
    Von cancer33 im Forum Jets bis 1/144
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.06.10, 19:15
  5. F-14B und A-10 in 1:72 von Hasegawa und Academy
    Von kosmodian im Forum Jets bis 1/72
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.07.05, 09:23

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Von Büchern, Rauchern und Nikotin