Erstellt von Flaptrack  |  Antworten: 52  |  Aufrufe: 2985
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
  1. #1
    Flaptrack

    Avatar von Flaptrack
    Hallo Modellbaugemeinde!
    Ich habe mich dazu entschieden den guten alten Bobby zu bauen. DACO ist einfach das absolut einzig brauchbare Kit für die 737 Classic und da ich vor 14 Jahren mit BUZZ von Berlin nach London geflogen bin, sollte es diese werden.
    Recherche ist gar nicht so einfach, da nur 2 Flugzeuge in der Lackierung geflogen sind und die Fotos begrenzt sind.

    Wie immer, wollte ich klare Fenster. Auch bei DACO ist das mit etwas Arbeit möglich. In den folgenden Tagen kommen einige Bilder ich habe viel scratch gebaut und auch mit vielen verschiedenen Methoden gearbeitet.
    Also... LOS GEHTS!

    Die ungewöhnliche Methode mit den Fenstern. Man muss echt viel schleifen. Ich habe über und unter den Fenstern maskiert, damit ich nicht zu viel wegschleife. Man sollte schon mit grober körnung anfangen, sonst kommen die von der Innenseite gestanzten Fenster nieeee zum Vorschein

    IMG_8297.JPGIMG_8298.JPG

  2. #2
    Flaptrack

    Avatar von Flaptrack
    hier sieht man ganz gut, wie es dann aussieht. Auch die Innenseite. Außen ist mit 400er Körnung erst mal alles runter. Das muss natürlich immer feiner geschliffen werden.

    Schleifen alleine reicht natürlich nicht.
    Sicherlich kennen viele von euch die alten Airfix Bausätze. Denen wurde ein kleines Tool zum einstanzen der Fenster beigelegt. Das habe ich benutzt um auch hier die Fenster durchzuschlagen. Geht aber auch erst, wenn das Plastik wirklich so dünn ist, dass man schon durchsehen kann

    IMG_8299.JPGIMG_8300.JPG

  3. #3
    Flaptrack

    Avatar von Flaptrack
    So, sieht es dann grob aus, wenn man alle Fenster durch hat.
    Ihr seht, die Proportionen der Fenster sind teils noch recht krumm und schief. Daher immer wieder mit dem Tool einstanzen und schleifen. Der Prozess ist wahnsinnig langsam, aber er funktioniert. Ich hab das auch zum ersten Mal gemacht, aber es klappt tatsächlich ganz gut, dauert eben nur sehr lang.

    IMG_8301.JPGIMG_8302.JPG

  4. #4
    Flaptrack

    Avatar von Flaptrack
    Beide hälften fertig geschliffen und beim 2. Bild könnt ihr sehen, wie es dann aussieht, wenn man die Gravuren nachzieht.
    Man kann hier sehen, dass die ersten Fenster zur Bearbeitung nicht ganz perfekt sind, dürfte aber nach Lackieren mit silverframes nicht wirklich auffallen.
    Als nächstes geht es zum Cockpit. genau... wie bauen uns selbst eines!

    IMG_8303.JPGIMG_8318.JPG

  5. #5
    Flaptrack

    Avatar von Flaptrack
    Mit plastic sheet gemacht, anschließend mit silikon abgeformt und in resin gegossen. Bei google nen 733 papiertiger gesucht, auf decal paper gedruckt und los gehts! Steuerhorn aus Draht gemacht und in schwarze farbe getaucht...

    IMG_8374.JPG

  6. #6
    Flaptrack

    Avatar von Flaptrack
    soooo. hochzeit!
    rumpfhälften sind zusammen. Fast alles ist mit Ethylacetat geschweisst, hält einfach besser, trocknet in sekunden und die kleine dabei entstandene Plastikwurst wird weggespachtelt. Hatte ich erwähnt, dass ich spachteln hasse?
    Überall wo es geht, versuche ich nicht zu spachteln. Leider hat auch der Bausatz von DACO seine Schwächen, somit musste ich leider doch an manchen Stellen spachteln und mit flüssigspachtel viel machen.

    Das Klarsichtteil des Cockpits brauchte auch eine besondere Behandlung.
    Von innen habe ich es zu erst weiß gestrichen, da das ungemein den späteren Lackierungsprozess erleichtert. Man braucht weniger Farbe, um die entsprechende Deckkraft zu erreichen, das widerum gibt nicht so starke Ränder vom Abziehen der Maskierung.
    ich glaube airforce_michi hat bei der il76 gezeigt, dass sowas lästig sein kann.
    Anschließend auf das weiß von innen mit Revell grau 78 hinterher, damit es innen dunkel ist

    Kleines Maleur am Rande... immer drauf achten, wie viel Fensterreihen hinten tatsächlich Fenster sind, man spart sich Schleiferei und Spachteln

    IMG_8362.JPGIMG_8363.JPG

  7. #7
    Flaptrack

    Avatar von Flaptrack
    hier kann man die sitze ganz gut sehen...

    IMG_8364.JPGIMG_8365.JPG

  8. #8
    B.L.Stryker

    Avatar von B.L.Stryker
    Diese Schleiferei kenne ich. Habe es an einem U-Boot gemacht, um die Flutschlitze zu öffnen. Aber wäre es nicht sinnvoll gewesen, von innen dünner zu schleifen? So dürfte die äußere Rundung nicht mehr ganz rund sein und bestimmt auffallen, was man auf den Bildern in Nr. 6 schon erahnen kann.

  9. #9
    Flaptrack

    Avatar von Flaptrack
    Zitat Zitat von B.L.Stryker Beitrag anzeigen
    Diese Schleiferei kenne ich. Habe es an einem U-Boot gemacht, um die Flutschlitze zu öffnen. Aber wäre es nicht sinnvoll gewesen, von innen dünner zu schleifen? So dürfte die äußere Rundung nicht mehr ganz rund sein und bestimmt auffallen, was man auf den Bildern in Nr. 6 schon erahnen kann.
    Hey Björn!
    Falls ich das jetzt richtig verstanden habe: also das Problem ist dabei, dass bei diesem Bausatz die Fenster von der Innenseite bereits angedeutet sind, indem das Plastik der Innenseiten an den Fenstern schon wesentlich dünner ist, schau es dir mal an, falls du den Bausatz da hast. Heist, wenn ich von innen schleifen würde, kommt zuerst Rumpfmaterial weg und dann Fenster. An sich wäre deine Idee schöner, glaube aber dass es nicht funktionieren würde.
    Das stanzen mit dem airfix Tool erledigt eigentlich die größte Arbeit, und die Fenster sind nach etwas Übung alle gleich

  10. #10
    Swordfish

    Avatar von Swordfish
    Im FF wird viel geschliffen....!!!!!


    Wie sieht eigentlich dieses Airfix-Tool aus?

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

BUZZ Boeing 737-300 DACO

Ähnliche Themen

  1. Boeing 737 (-100/-200/-300/-400/-500)
    Von blackbird1 im Forum Zivile Fliegerei
    Antworten: 303
    Letzter Beitrag: 09.10.16, 21:14
  2. Cardig Air Cargo Boeing 737-300 Landeunfall Wamena/Indonesien
    Von Simon Maier im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.08.15, 09:49
  3. Boeing 737-300 SkyExpress - Eastern Express 1/144
    Von Norboo im Forum Jets bis 1/144
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.07.14, 10:08
  4. Druckabfall bei einer Southwest 737-300/81 Flugzeuge temporär am Boden
    Von IberiaMD-87 im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.04.11, 02:00
  5. Sitzplatz mit meister Beinfreiheit in B 737-300
    Von mcnoch im Forum Verkehrsflugzeuge
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 11:18

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade BUZZ Boeing 737-300 DACO