Erstellt von beat  |  Antworten: 14  |  Aufrufe: 2948
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    beat


    Das Rüstungsprogramm 2003 konzentriert sich voll auf die Modernisierung der F-18: Helmvisier, AIM-9X Lenkwaffen, Datenlink.

    http://www.vbs-ddps.ch/internet/vbs/...s/030225a.html


    Was mich etwas erstaunt, ist der Preis von SFR 115 Mio für die Lenkwaffen. In der Zeitschrift "Air Forces Monthly" vom Juli 2002 war von 222 AIM-9X Lenkwaffen für $ 104 Mio die Rede.

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Hmm, das istnicht schlecht, was die schweizer für ihr Militär tun. Währe glaubr ich die erste Luftwaffe die nach den Amerikanern die 9X bekommt.

    P.S. Gibt es eigentlichirgentwelche Pläne, das man die schweizer mal bei internationalen Konflikten trifft? Selbst die schweden wollen dies ja tun.

  4. #3
    LimaIndia

    Avatar von LimaIndia
    Original geschrieben von Erdferkel
    P.S. Gibt es eigentlichirgentwelche Pläne, das man die schweizer mal bei internationalen Konflikten trifft? Selbst die schweden wollen dies ja tun.
    Soche Pläne sind mir nicht bekannt. Höchstens für Friedens- fördernde oder -erhaltene Missionen wie die aktuellen Swisscoy im Kosovo. Unter anderem steht bei denen auch ein Super Puma im Einsatz. Aber wirklich bei Konflikten mitmischen liegt nicht drin => Neutralität. Selbst der bevorstehende G-8 Gipfel in Evian wirft Diskussionen auf, ob da der Einsatz der Armee gerechtfertig ist.

  5. #4
    Kampfhamster


    na toll. Hoffentlich haben sie's mittlerweilen aber auch geschafft flächendeckend neue Funkgeräte einzuführen.

    Von den ach so tollen Helmvisieren hat der Rest der Armee nämlich nix.

  6. #5
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Hmmm, gibts überhaupt noch andere Einheiten als die Luftwaffe ?

    Spass beiseite - es gibt ja auch neue Panzerfahrzeuge, neue Radargeräte plus, wenn ich mich nicht irre, neue Funkgeräte bei der Flab. Politisch und Medientechnisch erfährt man zur Zeit halt mehr von der LW ... nur leider nicht das, was uns wirklich interessiert - wie z.B. Tigernachfolge, Tigerverkauf, Mirage-Spezialanstrich usw...

  7. #6
    beat


    Original geschrieben von Grimmi


    ... nur leider nicht das, was uns wirklich interessiert - wie z.B. Tigernachfolge, Tigerverkauf, Mirage-Spezialanstrich usw...


    Stimmt allerdings, und Mail-Anfragen zu diesen Themen werden von der Infostelle der Luftwaffe einfach ignoriert!

  8. #7
    AMIR

    Avatar von AMIR
    zu obigem Thema - ich hege den leisen Verdacht, das die Luftwaffe mit enorm vielen Mails überschüttet wird - ob sinnvoll oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Ich erhielt heute jedenfalls eine Mail von einer Staffel, dass einen klaren Ton sprach .... so zwischen den Zeilen war zu lesen, dass man sich nicht immer mit Mails von Aviatikfreaks herumschlagen will, man hat schliesslich gescheiteres zu tun. Dies vor allem, da sämtliche Entscheidungen, die die Zusammenarbeit der Luftwaffe mit Airshow-Veranstaltern, direkt vom Kommandanten der Luftwaffe gefällt werden. Mails an irgendwelche Staffeln scheint also vergeudete Energie zu sein.

    Ich gebe zu, ich verstehe diese Situation - ich bin aber weiter der Meinung, die LW dürfte ein bisschen mehr für ihre "Fangemeinde" tun. Wie dem auch sei - ich komme schon zu meinen Aufnahmen ..... ;)

  9. #8
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Hmm, um zurück zum Thema zu kommen....


    soeben erhalten (wieder einmal sind die Holländer besser informiert als die Schweizer ) - deutsche Zusammenfassung erfolgt in Kürze:

    Switzerland - F/A -18 Upgrade 21 Program Equipment

    (Source: US Defense Security Cooperation Agency; issued Mar. 18, 2003)

    On 18 March 2003, the Defense Security Cooperation Agency notified Congress of a possible Foreign Military Sale to Switzerland of F/A-18 Upgrade 21 Program equipment as well as associated services.

    The total value, if all options are exercised, could be as high as $110 million.

    The Government of Switzerland intends to purchase ³Upgrade 21 Program² equipment to enhance survivability and communications connectivity and to extend the useful life of Swiss Air Force (SAF) F/A-18 aircraft.

    This phase of the F/A-18 "Upgrade 21 Program" will include continued procurement of 34 Fleet Retrofit Kits as follows: 6 AN/APX-111 Combined Interrogator Transponders, 6 Tactical Aircraft Moving Map Capability Systems, 5 Multi-functional Information Distribution Systems/Low Volume Terminals (Airborne Link-16), 68 Joint Helmet Mounted Cueing Systems, 36 Enhanced Interference Blanking Units and 31 Digital Communications to Wingtips.

    Also included will be related support and test equipment, engineering technical services, supply support, operation and maintenance training, documentation, and program management support. The estimated cost is $110 million.

    This proposed sale will contribute to the foreign policy and national security of the United States by helping to improve the security of a friendly country which has been and continues to be an important force for political stability and economic progress in Europe.

    The SAF has extensive experience operating the F/A-18 aircraft and should have no difficulties incorporating the upgraded capabilities into its forces. The SAF needs this upgrade to keep pace with high tech advances in sensors, weaponry, and communications.

    The proposed sale of this equipment and support will not affect the basic military balance in the region.
    The prime contractor will be Boeing Military Aircraft and Missile Systems of St. Louis, Missouri. There are no offset agreements proposed in connection with this potential sale.

    Implementation of this proposed sale will not require the assignment of any contractor representatives in-country; however, it is estimated that U.S. Government representatives will be required in Switzerland for approximately four months during the preparation, equipment installation, and equipment test and checkout of the equipment.

    There will be no adverse impact on U.S. defense readiness as a result of this proposed sale.

    This notice of a potential sale is required by law; it does not mean that the sale has been concluded.

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Übersetzung (gemäss Babel Fish und ein bisserl kontrolliert durch Grimmi):

    Switzerland - F/A -18 Upgrade 21 Program Equipment

    (Quelle: US Defense Security Cooperation Agency; publiziert Mar. 18, 2003)

    Am 18. März 2003 hat die Defense Security Cooperation Agency den Kongress über einen möglichen Foreign Military Sale an die Schweiz zwecks F/A-18 Upgrade 21 Programm Zubehör und weitere Leistungen informiert.

    Der komplette Wert, wenn alle Optionen eingelöst werden, kann bis zu 110 Millionen US$ betragen.

    Die Regierung der Schweiz beabsichtigt, ³Upgrade 21 Program² Ausrüstung zu kaufen, um Überlebensfähigkeit und Kommunikations-Kompatibilität zu erhöhen und die Einsatzfähigkeit des Flugzeuges F-18 der Schweizer Luftwaffe (SAF) zu verlängern. Diese Phase des F-18 "Upgrade 21 Program" umfaßt anhaltende Beschaffungen der 34 Umbau- Installationssätze, wie folgt: 6 An/apx-111 kombinierte Fragesteller-Transponder (hmm, ich weiss was gemeint ist, aber deutsches Wort dafür ?), 6 Systeme zur Fähigkeit der 'taktische bewegliche Karten' , 5 multifunktionselle Informations-Verteilsysteme/Terminal für niedrige Volumina (Luftgestützter Link-16), 68 Helmvisiere, 36 verbesserte Interferenzstörer (?) und 31 digitale Leitungen (?) zu den Flügelspitzen.

    Auch umfaßt seien Sie in Verbindung stehende Unterstützung und das Testgerät und technische Dienstleistungen, Versorgungsmaterial-Unterstützung, Betriebstechniktraining, Unterlagen und Programmmanagementunterstützung ausführen. Die geschätzten Kosten sind $110 Million. Dieser vorgeschlagene Verkauf trägt zur fremden Politik und zur Staatssicherheit der Vereinigten Staaten bei, indem er hilft, die Sicherheit eines freundlichen Landes zu verbessern, das gewesen ist und fortfährt, eine wichtige Kraft für politische Stabilität und ökonomischen Fortschritt in Europa zu sein. Das SAF hat umfangreiche Erfahrung, das Flugzeug F/a-18 laufen zu lassen und sollte keine Schwierigkeiten haben, die verbesserten Fähigkeiten in seine Kräfte zu enthalten. Das SAF benötigt dieses Aufsteigen, Schritt mit Fortschritten des hohen Tech in den Sensoren, in den Kampfmittel und in den Kommunikationen zu halten. Der vorgeschlagene Verkauf dieser Ausrüstung und Unterstützung beeinflußt nicht die grundlegende militärische Abgleichung in der Region. Der Hauptunternehmer ist Boeing Militärflugzeug-und Flugsysteme von St. Louis, Missouri. Es gibt keine Offsetvereinbarungen, die in Zusammenhang mit diesem möglichen Verkauf vorgeschlagen werden. Implementierung dieses vorgeschlagenen Verkaufes erfordert nicht die Anweisung irgendeines Fremdfirmarepräsentanten Inlandes; jedoch wird es geschätzt, daß VEREINIGTE STAATEN Regierung Repräsentanten in der Schweiz für ungefähr vier Monate während der Vorbereitung, des Geräteeinbaus und des Ausrüstung Tests und der Prüfung der Ausrüstung angefordert werden. Es gibt keine nachteilige Auswirkung auf VEREINIGTE STAATEN Verteidigungschnelligkeit resultierend aus diesem vorgeschlagenen Verkauf. Diese Nachricht eines möglichen Verkaufes wird durch Gesetz angefordert; es bedeutet nicht, daß der Verkauf gefolgert worden ist.

  12. #10
    Grimmi

    Avatar von Grimmi
    Sorry Leute, hab nicht soviel Zeit zum übersetzen. Geniesst die teilweise quirrligen Sätze und lernt englisch ...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Rüstungsprogramm 2003 für F-18

Ähnliche Themen

  1. Rüstungsprogramm 08 mit Erhalt der Fähigkeiten des F/A-18
    Von Tigerfan im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.11.09, 06:28
  2. Neue Hubschrauber im Schweizer Rüstungsprogramm 2005
    Von Cougar im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 16.01.06, 16:33
  3. Rüstungsprogramm
    Von LimaIndia im Forum Schweizer Luftwaffe
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.11.03, 08:21
  4. e-day 2003
    Von Stüben im Forum Ausstellungen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.09.03, 12:55

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Rüstungsprogramm 2003 für F-18