Erstellt von AE  |  Antworten: 16  |  Aufrufe: 3795
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    AE

    Avatar von AE
    Vorgestellt: Zveno-SPB (TB-3 / 2 x I 16)

    Maßstab 1 : 72

    Fliegender Flugzeugträger oder pseudo Mistel? Die Entwicklung wurde Anfang der 30er Jahre in der UdSSR begonnen. Sie verfügte über die größte Anzahl an schweren Bombern in der Welt, darunter ca. 800 viermotorige TB-3 mit 1600 km Reichweite bei 3 t Bombenlast. Diese Armada hatte aber keine Jäger die ihr über große Entfernung folgen konnte. Es wurden verschiedene Studien begonnen, die die TB-3 von Tupolew als Trägerflugzeug hatten. Der Höhepunkt waren 5 Flugzeuge, die gleichzeitig transportiert wurden. Die Idee dazu stammte von einem Ingenieur namens Wachminstrow. Von seinen Kritikern wurden seine Gespanne „Wachminstrow Zirkus“ genannt. Die Versuche verliefen erfolgreich.
    Alle Fotos TASS Moskau und Jewgeni Rjabko-Minkin, Moskau in „Die Sowjetunion im Luftkrieg“ Russel Miller Time-Live Verlag/Bechtermünz Verlag
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    AE

    Avatar von AE
    Die beste Lösung waren zwei I-16 Jäger mit je zwei 250 kg Bomben. Diese Version wurde im WK II eingesetzt. Einsatz bei der II. Spezialstaffel 32 IPA in Jewpatoria am Schwarzen Meer. Es wurden mehr als 30 Einsätze im Jahre 1941 geflogen, der bekannteste wurde am 13.08.1941 gegen die Brücke von Tscherdawodsk geflogen. Weitere Einsätze unterblieben wegen deutscher Luftüberlegenheit.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    AE

    Avatar von AE
    Es ergibt sich für mich die Frage ob während des II. Wk die TB-3 mit Scheiben- oder Speichenrädern folgen??????????? Hat jemand eine Idee???????
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    AE

    Avatar von AE
    Das Modell wurde von ICM (Ukraine) aufgelegt. 432 Teile. Für Kinder unter 36 Monaten nicht geeignet. Enthält kleine Teile. Die TB-3 hat als Modell 34 cm Länge und 55 cm Spannweite. Die Kunststoffteile sind mäßig sauber auf 11 Rahmen gespritzt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    AE

    Avatar von AE
    16 seitige Bedienungsanleitung, reich bebildert, mehrsprachig gut verständlich
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    AE

    Avatar von AE
    Interessant ist die innere Struktur der Flüge. Es werden sehr stabile Kästen gebaut, die dann beplankt werden. Es sind dadurch gute Einblicke in das Modell möglich. Oben ist ein zusammengesteckter Flügelholm zu sehen, unten einige der reichlich vorhandenen Motorteile
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg tb1.jpg (33.4 KB, 289x aufgerufen)

  8. #7
    AE

    Avatar von AE
    Die Oberfläche ist Wellblech; Junkers läßt grüßen. Gut dargestellt- auf den Fotos schlecht/gar nicht zu sehen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg tb2.jpg (28.8 KB, 286x aufgerufen)

  9. #8
    AE

    Avatar von AE
    Decals
    Es kann nur eine Variante dargestellt werden. Insgesamt ein empfehlenswertes Modell das seinen Preis wert ist. In der Sammlung sicherlich ein Blickfang und mal etwas ganz Anderes.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    AE

    Avatar von AE
    Zubehör zur Detailierung gibt es für die TB-3 z.B. von Extratech beziehbar bei einem Händler der sich um „rote Sterne“und Jetmodelle bemüht. Zu beachen sind die Speichenräder. Eine kleine Folie für das Armaturenbrett liegt bei.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg ztb.jpg (36.3 KB, 274x aufgerufen)

  12. #10
    HenningOL

    Avatar von HenningOL
    Die TB-3 auf den Bilder aus dem Krieg die ich kennen haben sowohl Speichen als auch Scheiben ;) Wurden aber hauptsächlich als Transporter eingesetzt ...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

1/72 Zveno-SPB (TB-3 / 2 x I 16) – ICM

Ähnliche Themen

  1. 1/72 WW II Ground Vehicle Set 1–5 – Academy
    Von Rapier im Forum Bausätze vorgestellt
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 21.03.10, 16:37
  2. 1/48 Bo 105 PAH / VBH – Vergleich Fujimi – Revell (ESCI)
    Von PeepingBear im Forum Hubschrauber
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.02.07, 00:03
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.08.06, 23:04
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.04.06, 21:41
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 15:02

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

icm tb-3

Sie betrachten gerade 1/72 Zveno-SPB (TB-3 / 2 x I 16) – ICM