Erstellt von fischersfritz  |  Antworten: 53  |  Aufrufe: 2750
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Flugplatzgegner blockieren Privat-Landebahn

Diskutiere Flugplatzgegner blockieren Privat-Landebahn im Forum News aus der Luftfahrt auf Flugzeugforum.de


  1. #51
    Philipus II


    Erst Fakten schaffen und dann mitteilen ist bei solchen Sachen oft erfolgsversprechender. Flugplatzgegner sind eh ein zufällig auftretendes Ereignis, ein Dialog ist abseits der Selbstdarstellung meist sinnlos. Die strafrechtlichen Folgen für die Täter dürften weitere Maßnahmen gegen die Privatlandebahn eher verhindern als alle Gespräche.

  2. Anzeige
    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #52
    mike november

    Avatar von mike november
    Um noch einmal auf den Eingriff in Natur- und Umwelt durch das geplante Vorhaben zurück zu kommen:

    Wenn ich alle verfügbaren Quellen richtig verstehe, geht es hier darum, dass man eine landwirtschaftliche Nutzfläche (Wiese) in eine Wiese mit eingebetteter 300m Grassbahn wandeln will. Vereinfacht ausgedrückt, man will auf einer Grassfläche einen bestimmten Teil von ca. 300m x 30m kürzer mähen als das umliegende Grass und vielleicht den einen oder anderen Kunststoff Bahnreiter aufstellen und wohl einen Windsack. Vielleicht noch eine kleine Halle als Unterstand, den man auf der Wiese aber ohnehin errichten dürfte wenn man ihn als Offenstall für Viehhaltung deklarieren würde.

    Ich verstehe hier tatsächlich nicht, wo der schwerwiegende Eingriff in Natur und Umwelt sein soll. Zu allen anderen Unterpunkten ist hier ausführlich alles gesagt worden.

  4. #53
    sixmilesout


    Zitat Zitat von mike november Beitrag anzeigen

    Ich verstehe hier tatsächlich nicht, wo der schwerwiegende Eingriff in Natur und Umwelt sein soll.


    Aus der verwirrten Sicht von Pseudogrünen Moral-Aposteln ist auch das ein schwerwiegender Eingriff in die Natur. Bei uns werden Landesweit grad Bäume gefällt. Völlig Sinnlos und ohne Verstand. Da hörst aber weit und breit nichts von solchen Leuten.

  5. #54
    lutz_manne


    Zitat Zitat von mike november Beitrag anzeigen
    Um noch einmal auf den Eingriff in Natur- und Umwelt durch das geplante Vorhaben zurück zu kommen:

    Wenn ich alle verfügbaren Quellen richtig verstehe, geht es hier darum, dass man eine landwirtschaftliche Nutzfläche (Wiese) in eine Wiese mit eingebetteter 300m Grassbahn wandeln will. Vereinfacht ausgedrückt, man will auf einer Grassfläche einen bestimmten Teil von ca. 300m x 30m kürzer mähen als das umliegende Grass und vielleicht den einen oder anderen Kunststoff Bahnreiter aufstellen und wohl einen Windsack. Vielleicht noch eine kleine Halle als Unterstand, den man auf der Wiese aber ohnehin errichten dürfte wenn man ihn als Offenstall für Viehhaltung deklarieren würde.

    Ich verstehe hier tatsächlich nicht, wo der schwerwiegende Eingriff in Natur und Umwelt sein soll. Zu allen anderen Unterpunkten ist hier ausführlich alles gesagt worden.
    Traumhaft so was. Wenn jeder Flugplatz so wäre, hätten wir viele blühende Landschaften. Klassische Feldflugplätze. Mehr Natur&Fliegen geht kaum.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Flugplatzgegner blockieren Privat-Landebahn

Ähnliche Themen

  1. Landebahn verfehlt
    Von fire.air im Forum Flugunfälle und Flugunfallforschung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.16, 13:52
  2. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 21.07.13, 07:11
  3. Überlebenstraining für Privat-Piloten
    Von WJRonny im Forum Privatfliegerei & Flugsport
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.01.11, 21:35
  4. Pilatus PC-7/PC-9 - privat zugelassene
    Von MX87 im Forum Props
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.09.09, 17:33
  5. Landebahn befeuerung
    Von bluechip im Forum Luftfahrzeuge allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.01, 18:36

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Flugplatzgegner blockieren Privat-Landebahn