Erstellt von DM2DPM  |  Antworten: 33  |  Aufrufe: 3591
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
  1. #1
    DM2DPM

    Avatar von DM2DPM
    Hallo Christoph

    Du.als ungekrönter König der B-52,hier mal einige Detailfragen
    !Was sind das für Antennenanlagen ????????.

    Irgentwas klappt hier b nicht,es ist eine Jpeg datei,73 Kbt gross und 596 mal 399 pic gross,und jedesmal bekomme ich die Meldung: datei ist zu gross.Weiss der Geier warum.

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Christoph

    Avatar von Christoph
    Original geschrieben von DM2DPM
    Hallo Christoph

    Du.als ungekrönter König der B-52,hier mal einige Detailfragen
    !Was sind das für Antennenanlagen ????????.
    Ja, öhm, welche meinst du denn?

    Hast du vergessen das Bild dranzuhängen? :?!

  4. #3
    DM2DPM

    Avatar von DM2DPM
    hallo Christoph
    Ich hatte nicht vergessen das Bild anzuhängen,ich hatte einen Totalabsturz des rechners.mit defekter HIMEM,da ging nichts mehr.
    Hier nun das Bild,mit den Pfeilen als Fragezeichen,vor allen dei "" Beulen "" am Bug
    Peter

  5. #4
    DM2DPM

    Avatar von DM2DPM
    So,hier ist nun das Bild mit der B-52 " Schnauze""
    Da würden mich mal diese Antennenbeulen interessieren.
    Habe auch gelesen,das man in Bezug auf den Irakkrieg 4 B-52 völlig modernisiert hat,also neue,andersartige, TW,neues Cockpit ( mit Display,neue Heckkanone,ist Dir hierbei etwas bekannt,muss den Beitrag mal suchen.Die hatte nur noch 4 TW,wie eine B 747,war aber keine.
    DM2DPM
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Christoph

    Avatar von Christoph
    1.) AN/ALR-20A:
    Spürt und zeigt elektronische Gegenmaßnahmen des Gegners an.

    2.) Worauf soll das bezogen sein? :?!

    3.) AN/ALQ-117:
    Elektronische Gegenmaßnahme für den BUFF selber. Sollte dieses Foto neuer als 1988 sein, ist es ein AN/ALQ-172. Funktionstechnische erfüllt es dieselben Aufgaben des Vorgängers, halt aktualisiert.

    4.) 5.) 6.) EVS:
    Dazu kann ich einen guten Link empfehlen! ;)
    http://www.stratofortress.de/evs.html


    Und das mit den komplett sanierten BUFFs ist mir überhaupt neu, mit vier Triebwerken würde ich aber defintiv als "schlechtes Gerücht" abstempeln. Das war dann defintiv keine B-52.

  7. #6
    ramier

    Avatar von ramier
    Original geschrieben von Christoph
    Und das mit den komplett sanierten BUFFs ist mir überhaupt neu, mit vier Triebwerken würde ich aber defintiv als "schlechtes Gerücht" abstempeln. Das war dann defintiv keine B-52.
    Habe das allerdings auch gelesen, es sollten die gleichen Triebwerke der 757 anmontiert werden. Allerdings waren das Pläne, die nicht in allzu naher Zukunft verwirklicht werden sollten.

  8. #7
    DM2DPM

    Avatar von DM2DPM
    Hallo Christoph

    Das mit der BUFF Modernisierung stand unter dem Gedanken,von den Miliarden für eine B-1 oder B-2 wegzukommen,und dafür ein etwas preiswerteres System zu schaffen.
    Den Artikel habe ich in irgenteinen Forum gelesen,und als Spinnerei abgetan,nun suche ich das ganze wieder.
    Man gin davon aus,das es von der B-52 noch hunderte von intakten Maschinen gibt,teilweise mit über 40 Jahren auf dem Buckel,aber,bis auf die Triebwerke,noch einsetzbar,siehe IRAK.
    Aber es gibt ja noch andere User,die dieses warscheinlich auch gelesen haben. Wir weden ja sehen,ob,und wie das weiter geht Trotzdem,vielen Dank für Deine Hilfe.
    DM2DPM

  9. #8
    DragonFighter

    Avatar von DragonFighter
    Hat der noch das 12,7mm MG am Heck

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Christoph

    Avatar von Christoph
    Eine Modernisierung bzw. Tausch der Triebwerke steht schon seit Anfang der Neunziger auf dem Plan, bloß es wird immer wieder vor sich hergeschoben, ausserdem kann man sich nicht entschließen, welches Triebwerk man nun nehmen möchte. Im US Forum habe ich die zur Auswahl stehenden Typen ausgelistet. Fakt ist, dass die B-52 in den nächsten Jahren ohnehin einigen größeren Updates unterlaufen muss. Ein Avionik-Update befindet sich derzeitig in Erprobung bzw. Entwicklung. Ausserdem hört man immer wieder, dass die Lebensdauer der Zelle langsam auch an die Grenzen stößt, die hohen Einsatzdauern in Afghanistan (man mag es gar nicht meinen, aber die fliegen dort noch sehr häufig, als Close Air Support [CAS]) und Irak werden noch dazu beitragen. Ein Erneuerungsprogramm für die Zellenstruktur wird einige Millionen US-Dollar kosten, aber mittlerweile soll die B-52 ja bis 2045 im Dienst bleiben, vor zwei Jahren ist man noch von 2040 ausgegangen.

    @DM2DPM
    Vielleicht hast du es im Newsteil gelesen:
    Einige B-1 wandern jetzt auf den Friedhof...

  12. #10
    Christoph

    Avatar von Christoph
    Original geschrieben von DragonFighter
    Hat der noch das 12,7mm MG am Heck
    :D

    Nein, die H Versionen haben so etwas nie gehabt! Die H Versionen wurden von Anfang an mit der M61A1 ausgerüstet.

    Nach dem Fall der UdSSR und somit dem potentiellen Feind wurden allerdings alle M61 demontiert. Somit wurd auch die Besatzung auf 5 reduziert, der Gunner fiel weg.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

B-52 im Einzelnen

Ähnliche Themen

  1. Kosten der einzelnen Komponenten.
    Von n/a im Forum Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 31.05.06, 21:42

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade B-52 im Einzelnen