Erstellt von quarter  |  Antworten: 30  |  Aufrufe: 9214
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
  1. #1
    quarter

    Avatar von quarter
    Für eine zukünftiges Modellbauprojekt habe ich zwischenzeitlich schon mal mit dem Bau der Bodenplatte angefangen.
    Auslöser war ein Bild in einem Profile Heft auf das ich während der Suche nach Infos gestoßen bin.
    Aber nu geht´s erstmal los.
    Grundplatte ist eine masive Buchenholzplatte in der Größe 25x 55 cm.
    Auf dieser Platte habe ich schon einmal vorher den ungefähren Verlauf skizziert.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    quarter

    Avatar von quarter
    AM Rand der Startbahn soll eine Wiese entstehen die mit einem Weidezaun abgegrenzt ist.
    Für die DArstellung der wiese habe ich dieses Mal auf meine bewährte Methode verzichtet und mir aus einem Blumenladen solchen Steckblumen Schaum besorgt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    quarter

    Avatar von quarter
    Der Länge nach halbiert ergab das genügend Material um den Rand der Platte zu belegen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    quarter

    Avatar von quarter
    Man kann das Zeug mit einem scharfen Küchenmesser gut zerteilen und später hervorragend mit den Fingern formen. Soe bekommt man eine sehr realistischen Untergrund.
    Als Ausgangsbasis für die Beton Starbahn mußte eine alte Heller Super Etendard herhalten....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    quarter

    Avatar von quarter
    ........ natürlich nur das Deckebild des Kartons.
    Alles soweit für den Rohbau bereitgelegt und verklebt sieht das dann so aus.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #6
    quarter

    Avatar von quarter
    Bzw. so.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    Shadow

    Avatar von Shadow
    Kaum hast Du die Bilder, da legst Du schon los

  9. #8
    quarter

    Avatar von quarter
    Ja, ja, Müßiggang ist was für Langeweiler....

    Nachdem der Schaum fest mit der Bodenplatte verklebt war habe ich die "Rollbahn" abgeklebt und zum spachteln vorbereitet.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    quarter

    Avatar von quarter
    Wie man sehen kann, habe ich vorher mittels Messer und Finger den zukünftigen Wiesenboden modelliert und uneben gestaltet.
    Der Belag dafür entstand aus verdünntem Reparaturspachtel, der großflächig aufgetragen wurde. Noch während er abgetrocknet ist, habe ich die erste Lage Grasflocken aufgebracht.
    Eine zweite Schicht folgte nachdem alles trocken war. Hierfür wurde die gesamte Fläche mit verdünntem Weisleim bestrichen, das Gras eingestreut und mittels Sprühkleber fixiert.
    Hier die Inkredenzien der "Wiese".
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. #10
    quarter

    Avatar von quarter
    Da das aus dem Modellbahn stammende Gras doch recht unnatürlich aussieht, habe ich es nach ausreichender Trockenzeit mit diversen Grün und Brauntönen bemalt.
    Hierbei immer schön wolkig mit der Airbrush arbeiten, damit der Eindruck unterscheidlichen Bewuchses entsteht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Bodenplatte De Luxe

Ähnliche Themen

  1. Bodenplatte leicht gemacht
    Von Kampfmolch im Forum Tips &Tricks allgemein
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 23.07.15, 11:39
  2. Operation Bodenplatte Fw 190 A-8 und D-9
    Von bastelalex im Forum Dioramen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.10.12, 01:59
  3. Bodenplatte de Luxe die 2.te
    Von quarter im Forum Props bis 1/48
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.07.06, 20:39

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Bodenplatte De Luxe