Erstellt von Erdferkel  |  Antworten: 7  |  Aufrufe: 1024
  1. #1
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Ich bin ratlos, was die Lackierunf der deutschen Luftwaffe Tornado IDS angeht. Laut jpsmodell und Revellanleitung handelt es sich dabei um 2 Grüntöne. Auf Fotos sind aber in meinen Augen meist nur 1 Grünton und ein schwarzer Ton zu erkennen. Könnte mir da wer helfen, wie die Tornados nun zu lackieren sind?? Sobnst nehm ich gem. jpsmodell 2 Grüntöne..

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    KFF757


    Vielleicht hilft das hier...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #3
    KFF757


    ..
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #4
    KFF757


    Die selben 'Lizzard' Tarnfarben wie die RF-4E's und die F-104G's (während die letzte Dienstjahren) von der Luftwaffe.

  6. #5
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    Kommt drauf an was für einen Toni und von welcher Zeit du ihn bauen möchtest!
    Der aktuelle Tananstich der LW besteht durchaus aus RAL 6001, RAL 70?? (Weiß ich jetz nicht) und FS 34079! Also aus drei Tönen, wobei man zwei als grün und einen als grau bezeichnen kann.

  7. #6
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Ok, den aktuellen Farbplan hab ich gesucht. Danke soweit. Dann stimmen die Angaben die ich so gesammelt hab, doch... jetzt muss ich mich nur noch aufmachen zum lakieren...:red:

    Jetzt fehlt mir nur noch der Farbton für die "Flügeleinlässe". Sind die grau? grausilber?

  8. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Friedarrr

    Avatar von Friedarrr
    Denk auch noch dran das es 3 verschiedene Tarnverläufe gibt!
    Meinst du mit "Flügeleinlässe" die Gleitflächen oder Flügeltaschen?
    Die Gleitflächen an Tailerondrehpunkt, Seitenruder, Tragflächenwurzel und Außenlstenträger sind grau, Revell 75 kommt da wohl hin! Eine genaue Farbbestimmung haben die nicht, da es sich hier um eine Teflonbeschichtung handelt.
    Die Farbe der Flügeltaschen variiert etwas, aber mit einem schmutzigen graubraun kommt es schon hin!
    Sind die Farbangaben denn nicht in der Bauanleitung???

  10. #8
    Erdferkel

    Avatar von Erdferkel
    Doch die Angaben sind in der Anleitung, nur ist die Anleitung arg beschädigt (Gut das ich soweit alles fertig hatte), und die Farbangaben beziehen sich meist auf: Mische Revell Farbe X zu yy% mit XXX und da ich mit Model Master Farben arbeite...Vorallem hab ich die Erfahrung gemacht, das REvellanleitungen nicht immer absolut am aktuellen Vorbild sind..

Tornoda IDS Tarnplan

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Tornoda IDS Tarnplan