Erstellt von Überflieger  |  Antworten: 6  |  Aufrufe: 1527
  1. #1
    Überflieger

    Avatar von Überflieger
    Hallo Ihr Lieben,


    leider bestand bei mir bis jetzt durch den Gebrauch von Acrylfarben noch nicht die Notwendigkeit meine Modelle mit Klarlack zu versiegeln.

    Als Raucher sehe ich nun langsam zu wie meine Decals vergilben

    da kam mir mal der Gedanke .... auf die Fragen :

    Welche Klarlackmarken Ihr denn so verwendet.... ob diese auf Lösungsmittelbasis sind und wie es um die Verarbeitung bestellt ist und natürlich die Bezugsquellen

    Gruß Ingolf

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Sören

    Avatar von Sören
    Mattlack nehme ich von Daler Rowney. Der ist absolut matt. Will ich´s etwas seidenmatter kommt ein Schuß Humbrol Seidenmatt dazu.

  4. #3
    schrammi

    Avatar von schrammi
    Ich benutze Matt-/Seidenmatt-Acryllack aus dem Künstlerbedarf. Der ist sehr preiswert (ca.4 Euro)und kommt in einer Sprühdose. Einziger Nachteil: Der Mattlack ist seidenmatt und der seidenmatte ist recht glänzend. Aber wenn man das weiß...

    schrammi

  5. #4
    quarter

    Avatar von quarter
    Testors in beiden Varianten, da habe ich die besten Erfahrungen mit gemacht.
    Untereinander mischbar sind sie auch und mer erhält je nach Mischungsverhältniß einen mehr oder weniger seidenmatten Glanz.
    Heiße Tip am Rande, in das fertig aufzuspritzende Gebinde einen Tropfen Schwarz oder Antrazith, das verhindet das silbern der klaren Decalfilme ungemein!

  6. #5
    AM72


    Mit grösster Zufriedenheit benutze ich seit Jahren Seidenmatt,Matt un Glanzlack von Humbrol : - weil :

    Matt=Matt
    Seidenmatt = Seidenmatt
    Glanz = Glanz
    Keine Vergilbung - auch nach Jahren nicht
    Griffest
    Verdünnbar mit allem - auch Nitro ohne Nebenwirkung

  7. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Überflieger

    Avatar von Überflieger
    DANKE für die INFOS LEUTE

    Hab mir jetzt ... seidenmatt und glanz von Humbrol gekauft... die Revelllacke werd ich mal fürs aluplating mißbrauchen da können die gilben wie sie lustig sind :D

    Gruß Ingolf

  9. #7
    AragornSb

    Avatar von AragornSb
    Also ich würde einen von Revell verwenden. Habe damit nicht schlechte erfahrungen gemacht!Probiers ma aus!


    Mfg Aragorn

Klarlacke und Vergilbung

Ähnliche Themen

  1. Plastikmodelle, Vergilbung entfernen
    Von juky0 im Forum Tips u. Tricks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.13, 06:57

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Klarlacke und Vergilbung