Erstellt von Raybin  |  Antworten: 13  |  Aufrufe: 2300
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
  1. #1
    Raybin

    Hi Kollegen
    Ich habe leider nicht viel Ahnung vom Fotografieren. Deshalb möchte ich wissen: Was ist nu besser? Soll ich mir für meine Canon ein Zoom kaufen oder lieber gleich eine Digital-Kamera?
    Beides hat gewisse Vor-und Nachteile.
    Da ich noch nie mit einer Digicam gearbeitet habe fehlt mir da völlig die Orientierung was gut und was nicht so gut ist.
    Bei den kleinen Dingern stell ich mir immer die Frage wie man Objekte nah genug heranzoomen will.
    Falls ich mich für ein Zoom entscheiden sollte, was ist da zu empfehlen?
    Dank im Voraus für eure Ratschläge
    MfG
    Ray

  2. Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Bestseller und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Flying_Wings

    Avatar von Flying_Wings
    ich bin ja entsprechend vorbelastet ;), werde jetzt aber versuchen neutral zu bleiben...
    Raybin, was hast du denn z.Zt. für eine Kameraausrüstung, was für ein Objektiv willst du dir ggf. kaufen und was willst du alles fotografieren?

  4. #3
    AMIR

    Avatar von AMIR
    Raybin, nur eine Frage: Wieviel Geld kannst und willst Du ausgeben? Beantworte mir erst diese Frage, und ich sage Dir, was Du damit am besten anfängst! Oder andersrum: Budget unter 2000 Euro, kauf Dir ein gutes Tele, Budget über 2000 Euro, kauf Dir eine Canon 10D mit einem 300mm Tele F4! ;)

  5. #4
    Raybin

    @ Amir
    Das mit dem Budget ist zeitabhängig. Je länger ich warte desto mehr Geld steht mir zur Verfügung. Eine Zwischenlösung wäre also: erst ein Tele kaufen und dann auf die D10 Sparen!

    @ Flying-Wings
    Zur Zeit habe ich eine Canon T50, ein Uraltteil, aber noch tadellos in Form.Was ich knipsen will? Hmmm...... Flugzeuge vielleicht??
    Im Ernst, natürlich Flugzeuge, die meisten davon im Anflug oder beim Start in Florennes und Static Displays auf Air-Shows.
    Und wenns machbar ist, auch noch einige hübsche Damen...
    MfG
    Ray

  6. #5
    AMIR

    Avatar von AMIR
    Ich empfehle Dir, kaufe zuerst ein gutes Canon-Teleobjektiv. Ein Zoom empfehle ich dir nur bedingt, da dort meist Abstriche bei der Lichtempfindlichkeit gemacht werden müssen. Canon besitzt meines Wissens ein ausgezeichnetes 300mm f4 Objektiv, das wäre evtl. etwas für Dich. Dazu noch ein Tip: Schau Dich zuerst auf ebay um, da gibt's oftmals ausgezeichnete Objektive zu günstigen Preisen (einfach die übliche Vorsicht walten lassen bei div. Angeboten!).

    Und dann die Digi-Cam ... da gibt's dann nicht mehr so viele Alternativen. Die günstigste zur Zeit dürfte die neue Canon 10D werden für ca. 2000 Euro. Drunter gibt's garantiert nicht's vernünftiges!

  7. #6
    Flying_Wings

    Avatar von Flying_Wings
    Original geschrieben von Raybin
    Das mit dem Budget ist zeitabhängig. Je länger ich warte desto mehr Geld steht mir zur Verfügung. Eine Zwischenlösung wäre also: erst ein Tele kaufen und dann auf die D10 Sparen!
    folgendes Problem: an deiner Kamera wird keines der aktuellen Canon-AF-Objektive funktionieren, d.h. du brauchst eine komplett neue Ausrüstung.
    Da würde ich dann vielleicht auch nicht gleich auf das 'non-plus-ultra' setzen, sondern mich erst einmal herantasten. Vielleicht eine gebrauchte D30 oder D60 mit einem 75-300er Objektiv, diese Kombination liefert auch hervorragende Bilder! Für's static bräuchtest du dann auch noch ein entsprechende Weitwinkel-Zoom.
    Und wenn du 'nur' im An- und Abflug fotografieren willst und im static wäre eine bessere kompakte Digitale sicher auch eine Überlegung wert! ist eine etwas preisgünstigere Lösung, auf Dauer allerdings nicht so flexibel und ausbaubar wie eine DSLR.

    F_W

    @AMIR: anstatt des 300f4 würde ich lieber gleich das 100-400mm nehmen!

  8. #7
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    Als langjähriger Canon-Benutzer (seit über 22 Jahren) wäre mein Vorschlag folgendes:

    Wenn deine jetzige Kamera einwandfrei funktioniert, dann solltest du sie zunächst behalten, auch wenn sie alt ist. Für diese Kamera brauchst du Objektive mit der Canon FD Fassung, die aber seit über 10 Jahren nicht mehr hergestellt werden, auch nicht von Sigma, Tamron etc. Es gab aber damals sehr feine (und teure) Profi-Teleobjektive von Canon und es müsste möglich sein heute ein gutes gebrauchtes 400 oder 500 mm Original-FD-Objektiv zu einem vernünftigen Preis zu finden (kauf bitte nur Original-Objektive, die Fremdhersteller waren damals nicht so gut wie sie jetzt sind). Dein jetziges Objektiv (welches hast du?) wird für static shots sicher ausreichend sein (d.h. so lange die Brennweite nicht über etwa 50 mm ist). Damit fotografierst du dann Flugzeuge ein oder zwei Jahren bis du mit den Ergebnissen richtig zufrieden bist, und dann wird die Canon 10D oder ihr Nachfolger viel billiger sein. Derweil orientierst du dich an f_w's Homepage oder airliners.net um zu sehen was richtig gute Flugzeugfotos sind.

    Mit einer Zwischenlösung, sei es mit einer gebrauchten D30 oder einer Kompakt-Digikamera, verbrauchst du m.M.n. nur Geld, das für eine 10D gespart werden kann, vor allem wenn deine jetzige Kamera noch funktioniert. Denn schließlich ist nicht der Alter einer Kamera entscheidend, sondern deren Qualität und das Können des Fotografens.

  9. #8
    Flying_Wings

    Avatar von Flying_Wings
    :red: danke für die Blumen ;)
    desweiteren kann ich mich Kenneth eigentlich nur anschliesen.
    Wie/Was hast du denn bis jetzt so geknipst, Raybin?

    edit: man braucht keine digitale Ausrüstung um gute Fotos zu machen: Beispiel ;)

  10. Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Strike


    Also ich verstehe jetzt nicht ganz warum ihr an Digicams unter 2000€ kein gutes Haar lasst! Was ist denn zum Beispiel mit der Dimage 7 Hi vom Minolta? Ok, die hat jetzt kein Wechselobjektiv, aber 250mm Zoom (den man ja per Telekonverter noch erweitern kann) bei 5,2 Megapixlen sind doch auch ganz ordentlich!

  12. #10
    Kenneth

    Avatar von Kenneth
    Ist bestimmt auch sehr gut und ich habe absolut nichts gegen solche Kameras. Mir persönlich wäre aber 250 mm ein bisschen zu wenig.


    edit: man braucht keine digitale Ausrüstung um gute Fotos zu machen: Beispiel
    :red: :red: :red:

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Welche Ausrüstung?

Ähnliche Themen

  1. Ausrüstung Flugzeugschelter
    Von Fishbed792 im Forum Russische / Sowjetische LSK
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 17.09.16, 10:22
  2. Ausrüstung Jet-Pilot
    Von Sphynx im Forum Luftfahrzeugtechnik u. Ausrüstung
    Antworten: 515
    Letzter Beitrag: 02.08.16, 20:02
  3. Welche persönliche Ausrüstung hatten NVA-Piloten?
    Von Rhönlerche im Forum NVA-LSK
    Antworten: 249
    Letzter Beitrag: 25.03.16, 23:03
  4. Ausrüstung deutscher Jet-Piloten!?
    Von Reconner im Forum Jets
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 01.02.16, 14:37

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite

Sie betrachten gerade Welche Ausrüstung?