01.Mai.2004 / C172 / Oldenburg-Hatten / Alkohol

Diskutiere 01.Mai.2004 / C172 / Oldenburg-Hatten / Alkohol im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Hallo zusammen, ohne großen Kommentar möchte ich Eure Aufmerksamkeit auf diesen Bericht lenken - http://alturl.com/2r99 - es geht um einen...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 VictorRomeo, 30.01.2010
    VictorRomeo

    VictorRomeo Flieger-Ass

    Dabei seit:
    19.04.2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    50
    Beruf:
    ATC (Tower)
    Ort:
    Deutschland
    Hallo zusammen,

    ohne großen Kommentar möchte ich Eure Aufmerksamkeit auf diesen Bericht lenken - http://alturl.com/2r99 - es geht um einen "Vorfall" aus 2004 der mit einem crash endete. Mir gingen beim lesen viele Dinge durch den Kopf - und mich würde interessieren, in welche Richtung bzw. ob sich überhaupt eine Diskussion daraus entwickelt.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rhönlerche, 30.01.2010
    Rhönlerche

    Rhönlerche Alien

    Dabei seit:
    27.03.2002
    Beiträge:
    5.838
    Zustimmungen:
    1.110
    Ort:
    Deutschland
    Klingt nach einer tragischen Figur. Wer mit soviel Alk noch solange fliegen kann, hatte vmtl. schon länger ein Alkoholproblem. Ob man so einen beim Fliegerarzt hätte rausfiltern können? Weiß nicht. Traurig das Ganze. Auch, ein Flugzeug zu stehlen und zu crashen.
     
  4. #3 Acanthurus, 01.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2010
    Acanthurus

    Acanthurus Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    241
    Beruf:
    Arbeit
    Ort:
    Fest
    Dieses "gleichmäßige Kreisen" und das von der Hubschrauberbesatzung gemachte Statement, dass keine Steuereingaben erfolgt zu sein scheinen, könnte ja auch bedeuten, dass er gerade dabei war, seinen Rausch auszuschlafen? Offensichtlich hatte er die Nacht durchgemacht.
    Liest sich nicht unbeding wie geplanter Suizid.

    Tragisch allemal, aber mit DEM Suff auch verantwortungslos.

    Fliegerarzt... kaum eine Chance. Der war noch zu jung, um schon jahrzehntelang Alkoholmissbrauch betrieben zu haben. In so jungen Jahren steckt der Körper so einiges weg, bevor das diagnostizierbar wäre - speziell wenn man nicht gezielt (nach Anfangsverdacht) danach sucht. Der Schein auch recht frisch, da war er dann vielleicht insgesamt zwei Mal beim Fliegerarzt.

    Am schlimmsten finde ich wieder mal, dass das ganze, obwohl er in der Nacht bereits 2x polizeilich auffällig geworden war, nicht im Ansatz verhindert werden konnte.
     
  5. pok

    pok Space Cadet

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    586
    Beruf:
    Design Engineer
    Ort:
    Clarkston, MI, USA
    Hab's auch gelesen und ist ja abgeschlossen.
    a) Ich denke schon es war ein Suizid, nachdem er zum den Führerschein abgegeben hatte, war ihm klar, das die Karriere als Berufspilot wohl endet bevor sie richtig begonnen hat.
    b) Hat die Veröffentlichung es Abschlussberichts nicht ungewöhnlich lange gedauert ?
     
  6. #5 Phantom, 01.02.2010
    Phantom

    Phantom Space Cadet

    Dabei seit:
    11.06.2001
    Beiträge:
    1.319
    Zustimmungen:
    1.934
    Ort:
    Großefehn
    Genau so ist es wohl gewesen.
    Wenn ich mich richtig erinnere, hatte er kurz vorher schon eine Absage von der Bundeswehr bekommen. Der verlust seines Führerscheins und das damit verbundene Ende seiner Zukunfstpläne war wohl zuviel.
     
Moderatoren: mcnoch
Thema:

01.Mai.2004 / C172 / Oldenburg-Hatten / Alkohol

Die Seite wird geladen...

01.Mai.2004 / C172 / Oldenburg-Hatten / Alkohol - Ähnliche Themen

  1. erfahrener C172 Pilot gesucht

    erfahrener C172 Pilot gesucht: Hallo Leute Da mein sonstiger Ansprechpartner bis auf weiteres in den Tiefen des Nahen Ostens seinen Dienst verrichtet such ich mal bei euch....
  2. Cessna C172R D-EMUT am Flughafen Augsburg verunglückt

    Cessna C172R D-EMUT am Flughafen Augsburg verunglückt: Die Cessna 172R mit der Kennung D-EMUT des Fliegervereins München e.V. ist heute in Augsburg verunglückt. Sie kam etwa auf Mitte der Bahn nach...
  3. Flughandbuch C172H / Verbrauchsdaten O-300

    Flughandbuch C172H / Verbrauchsdaten O-300: Hallo zusammen, im Zuge einer studentischen Arbeit bin ich auf der Suche nach den Verbrauchsdaten für eine C172H mit O-300 Rolls Royce...
  4. On-Top mit der C172RG von Augsburg nach Kiel

    On-Top mit der C172RG von Augsburg nach Kiel: Nachdem mein Sommer in diesem Jahr nur mit wenigen Alibiflügen gesegnet war, ging es vergangenes Wochenende das vierte Mal in meinem Leben mit dem...