08.01.2022 - Aviastar TU - TU-204 „RA-64032“ - Feuer bei Pushback

Diskutiere 08.01.2022 - Aviastar TU - TU-204 „RA-64032“ - Feuer bei Pushback im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Die „RA-64032“ von Aviastar TU ist in HGH in Brand geraten und letztendlich in 2 Teile zerbrochen. https://avherald.com/h?article=4f2d32d7
Kilgore

Kilgore

Alien
Dabei seit
29.11.2013
Beiträge
9.825
Zustimmungen
90.281
Ort
Schkeuditz (700m Luftlinie zum LEJ)
Die „RA-64032“ von Aviastar TU ist in HGH in Brand geraten und letztendlich in 2 Teile zerbrochen.

 
Nummi

Nummi

Astronaut
Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
2.709
Zustimmungen
1.358
Ort
EDBQ und EDBN
Sozusagen heiß saniert..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pok
Kilgore

Kilgore

Alien
Dabei seit
29.11.2013
Beiträge
9.825
Zustimmungen
90.281
Ort
Schkeuditz (700m Luftlinie zum LEJ)
Wie kommst Du auf den Gedanken ? Aviastar TU wächst, ich denke nicht, dass die absichtlich eine ihrer Maschinen gerade jetzt "anzünden".
Aktuell ist die Flotte ständig unterwegs, auch diese Maschine war häufig für DHL hier am LEJ zu sehen - wenn die "RA-64024" in DHL c/s nicht genutzt werden konnte.

Wenn Du schon solche an den Haaren herbeigezogene Thesen postet, dann bitte auch mit Belegen - wildes Spekulieren bringt keinem, zu mal man aktuell eher von einem Ladungsbrand durch Akkus ausgeht...
 

Tyno

Flieger-Ass
Dabei seit
13.07.2012
Beiträge
308
Zustimmungen
32
Ort
Wien
zu mal man aktuell eher von einem Ladungsbrand durch Akkus ausgeht...
Waren das "viele" transportierte Akkus oder nur ein paar einzelne Geräte, die wie immer einen Akku eingebaut gehabt haben?
 

teletubi

Flieger-Ass
Dabei seit
26.08.2007
Beiträge
290
Zustimmungen
206
Ort
012/13,6/NORKU
Wenn Du schon solche an den Haaren herbeigezogene Thesen postet, dann bitte auch mit Belegen - wildes Spekulieren bringt keinem, zu mal man aktuell eher von einem Ladungsbrand durch Akkus ausgeht...
Dass das Feuer durch Akkus verursacht wurde ist bis zum jetzigen Zeitpunkt auch pure Spekulation.
Ich verstehe nicht warum Du hier so über andere herziehst, selber aber auch keine Belegbaren Fakten lieferst.
 

Forrest Black

Fluglehrer
Dabei seit
20.06.2015
Beiträge
192
Zustimmungen
359
Dass das Feuer durch Akkus verursacht wurde ist bis zum jetzigen Zeitpunkt auch pure Spekulation.
Ich verstehe nicht warum Du hier so über andere herziehst, selber aber auch keine Belegbaren Fakten lieferst.
Hilft das hier beim Verständnis: StGb § 186 Üble Nachrede?

Die Vermutung eines Unfalls in Form eines unbeabsichtigten Akkubrands fällt nicht darunter, der unbelegte Vorwurf des Versicherungsbetrugs schon.
 

teletubi

Flieger-Ass
Dabei seit
26.08.2007
Beiträge
290
Zustimmungen
206
Ort
012/13,6/NORKU
Ich sehe da keine üble Nachrede.
So schnell geht das nicht. Da gehört schon bedeutend mehr dazu.
 

HB-IDF

Flieger-Ass
Dabei seit
19.10.2013
Beiträge
281
Zustimmungen
263
Wenn das beim Pushback passiert ist, war es ja noch Glück im Unglück. Eine halbe Stunde später wären die Probleme größer gewesen, was immer die Ursache war.
 
LTU900

LTU900

Berufspilot
Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
68
Zustimmungen
35
Ort
Düsseldorf
Moin!
Hätte Hätte .... Klar erstmal die Untersuchung abwarten.Dennoch gab es die letzten Monaten einige Sachlagen wie diese... Brände bei verschiedenen Logistikern "LKW,Sprinter,usw" Neulich war einer von UPS.Dort waren eindeutig die Labels auf Fotos zu erkennen.
 
LTU900

LTU900

Berufspilot
Dabei seit
04.10.2008
Beiträge
68
Zustimmungen
35
Ort
Düsseldorf
Seh schon....falsch gelesen oder verstanden.
 
Thema:

08.01.2022 - Aviastar TU - TU-204 „RA-64032“ - Feuer bei Pushback

08.01.2022 - Aviastar TU - TU-204 „RA-64032“ - Feuer bei Pushback - Ähnliche Themen

  • 21.05.2022 - Absturz Jodel in Frankreich

    21.05.2022 - Absturz Jodel in Frankreich: "... Beim Absturz eines Kleinflugzugs im Südosten Frankreichs in der Region Auvergne-Rhône-Alpes sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Wie der...
  • Tag des Blaulichts 2022 in EDOI

    Tag des Blaulichts 2022 in EDOI: Heute fand das erste große öffenliche „Event“ auf dem Flugplatz Bienenfarm (EDOI) statt. Blaulichttreffen 2022 Und alle kamen auf einmal! Tja...
  • Baltops 2022 / Kieler Woche

    Baltops 2022 / Kieler Woche: Auch in diesem Jahr findet das Seemanöver "Baltops" wieder statt. Dieses mal angesetzt vom 01.06 bis 16.06, wie immer mit dem Einlaufen in den...
  • 31.Modellbauausstellung PMC Main-Kinzig - 10. & 11. September 2022

    31.Modellbauausstellung PMC Main-Kinzig - 10. & 11. September 2022: Nach langem Beraten und Abwägen wird es im Jahr 2022 endlich wieder eine Modellbauausstellung des PMC Main-Kinzig geben – der aktuell geplante...
  • Nato Tiger Meet 2022 Araxos AB

    Nato Tiger Meet 2022 Araxos AB: Das Nato Tiger Meet 2022 fand dieses Jahr zum ersten mal in Griechenland auf der Araxos AB statt. Gastgeber ist die 335 Mira
  • Ähnliche Themen

    • 21.05.2022 - Absturz Jodel in Frankreich

      21.05.2022 - Absturz Jodel in Frankreich: "... Beim Absturz eines Kleinflugzugs im Südosten Frankreichs in der Region Auvergne-Rhône-Alpes sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Wie der...
    • Tag des Blaulichts 2022 in EDOI

      Tag des Blaulichts 2022 in EDOI: Heute fand das erste große öffenliche „Event“ auf dem Flugplatz Bienenfarm (EDOI) statt. Blaulichttreffen 2022 Und alle kamen auf einmal! Tja...
    • Baltops 2022 / Kieler Woche

      Baltops 2022 / Kieler Woche: Auch in diesem Jahr findet das Seemanöver "Baltops" wieder statt. Dieses mal angesetzt vom 01.06 bis 16.06, wie immer mit dem Einlaufen in den...
    • 31.Modellbauausstellung PMC Main-Kinzig - 10. & 11. September 2022

      31.Modellbauausstellung PMC Main-Kinzig - 10. & 11. September 2022: Nach langem Beraten und Abwägen wird es im Jahr 2022 endlich wieder eine Modellbauausstellung des PMC Main-Kinzig geben – der aktuell geplante...
    • Nato Tiger Meet 2022 Araxos AB

      Nato Tiger Meet 2022 Araxos AB: Das Nato Tiger Meet 2022 fand dieses Jahr zum ersten mal in Griechenland auf der Araxos AB statt. Gastgeber ist die 335 Mira
    Oben