08.12.2020: Cessna 172 im Westerwald abgestürzt

Diskutiere 08.12.2020: Cessna 172 im Westerwald abgestürzt im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Viel ist noch nicht bekannt, D-EHRF aus Hangelar, Pilot verstorben. R.I.P. Nach den Fotos mit hoher Aufprallenergie auf einem Feld zerschellt...
Helifelix

Helifelix

Space Cadet
Dabei seit
11.04.2003
Beiträge
1.304
Zustimmungen
7.275
Ort
Köln
Viel ist noch nicht bekannt, D-EHRF aus Hangelar, Pilot verstorben.

R.I.P.



Nach den Fotos mit hoher Aufprallenergie auf einem Feld zerschellt.

Link AK Kurier mit Fotos

Aviation safety
 
JohnSilver

JohnSilver

Alien
Dabei seit
19.01.2003
Beiträge
6.919
Zustimmungen
8.098
Ort
Im Lotter Kreuz links oben
Im benachbarten Köln gar nicht so schlecht:

METAR EDDK 080950Z 09004KT 060V120 9999 FEW017 BKN033 04/01 Q1003 NOSIG=

Also mehr als 10 km Sicht, 1/8 Wolken in 1700 ft über Grund und >4/8 in 3300 ft über Grund
 

Nayla

Fluglehrer
Dabei seit
12.04.2005
Beiträge
135
Zustimmungen
8
Ort
Bad Honnef, Homebase EDKB
Auch wenn es rational keinen Unterschied macht, finde ich solche Ereignisse im Umkreis seiner Homebase noch heftiger - zumal der Flieger dort gestartet ist.
War an dem Tag im Rahmen meiner Lizenzerneuerung ebenso in der Luft. Wetter war in der Tat nicht schlecht.

Die Radaraufzeichnung erklärt zumindest den Zerstörungsgrad der Maschine.
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.895
Zustimmungen
45.196
Ort
Köln
Ein auf dem Flugplatz nicht bekanntes Gesicht chartert eine Cessna und fällt bei guten Bedingungen mit hoher Aufprallenergie auf ein Feld. Die Absturzstelle war wohl auch nicht so schnell einzusehen, wie wohl in der Presse stand.
Sollte da jemand sein Leben absichtlich beendet haben ? Leider gab es keine weiteren Pressemitteilungen, zumindest habe ich nichts gefunden.
 

arneh

Space Cadet
Dabei seit
08.04.2007
Beiträge
2.226
Zustimmungen
1.532
Ort
Siegen
Ein auf dem Flugplatz nicht bekanntes Gesicht chartert eine Cessna und fällt bei guten Bedingungen mit hoher Aufprallenergie auf ein Feld. Die Absturzstelle war wohl auch nicht so schnell einzusehen, wie wohl in der Presse stand.
Sollte da jemand sein Leben absichtlich beendet haben ? Leider gab es keine weiteren Pressemitteilungen, zumindest habe ich nichts gefunden.
OK, Habe mich ehrlich gesagt nicht so ganz getraut, den Verdacht direkt zu äußern. War aber genau, was mir auch durch den Kopf schoss.
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.443
Zustimmungen
3.307
Bericht der BFU, Seite 11:

Bei guter Sicht kontinuierlicher Sinkflug aus Reiseflughöhe bis zum Unfall - mit laufendem Motor.

"An der Unfallstelle wurden ein am Unfalltag auf den Piloten ausgestellter Medikationsplan sowie ein zugehöriges Rezept aufgefunden. Die Einnahme der im Medikationsplan aufgeführten Medikamente disqualifiziert gemäß geltender Rechtslage zumindest zeitweise zum Führen eines Luftfahrzeuges."

Interessant finde ich zudem, dass die BFU erwähnt, dass sich ihre Flugauswertung sowohl auf Radardaten der Bundeswehr stützt, als auch auf ADS-B Daten die von der Website "FlightRadar24" aufgezeichnet worden seien.
 
lutz_manne

lutz_manne

Astronaut
Dabei seit
08.07.2016
Beiträge
3.571
Zustimmungen
4.795
Ort
Bamberg
Interessant finde ich zudem, dass die BFU erwähnt, dass sich ihre Flugauswertung sowohl auf Radardaten der Bundeswehr stützt, als auch auf ADS-B Daten die von der Website "FlightRadar24" aufgezeichnet worden seien.
Das ist nicht interessant, sondern eher besorgniserregend, dass Daten von inoffiziellen Dritten offiziell Verwendung finden. Es sei denn, FR24 ist zertifiziert worden für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung solcher Daten. Ist dem so? Gibt es keine offiziellen/zertifizierte Stellen, welche die ADS-B zur Verfügung stellen könnten?
 
macfly

macfly

Space Cadet
Dabei seit
27.04.2013
Beiträge
1.443
Zustimmungen
3.307
Gibt es keine offiziellen/zertifizierte Stellen, welche die ADS-B zur Verfügung stellen könnten?
Ich vermute dass das Problem die Flughöhe war. Die Radardaten der Bundeswehr zeigen eben nur das, was das Radar noch "sehen" kann. Die letzten Momente des Tiefflugs kann auch die Bundeswehr nicht mehr erfassen. FR24 hat den Vorteil, dass da hunderte oder tausende Empfänger kreuz und quer in Deutschland verteilt sind. Wenn ein FR24 Empfänger irgendwo in der Umgebung im Westerwald stand, hat der tatsächlich am Unfallort eine bessere Abdeckung und liefert noch Daten, wenn BW/DFS schon nichts mehr sehen. Bundeswehr/DFS betreiben nicht annähernd so viele Empfänger wie FR24 - brauchen sie ja auch nicht, um Flugzeuge in Reiseflughöhe zu verfolgen.

Ansonsten sollte man nicht vergessen, dass es hier nicht um eine Untersuchung zur Schuld geht. Vor Gericht wären die FR24 Daten natürlich nicht verwertbar. Die Unfalluntersuchung kann sich aber durchaus auf alle möglichen Daten stützen, um einen Sachverhalt so gut wie möglich zu erklären - solange sie die Daten für plausibel hält. Und die Plausibilität konnten sie ja prüfen, weil für an den Anfang des Flugs auch Daten der Bundeswehr zum Vergleich vorlagen. In diesem Fall geht es ja auch um ADS-B Daten - das ist schon etwas anderes, als Fälle, bei denen FR24&Co die Position nur durch Triangulation des einfachen Transponder-Signals erfassen. Letzteres ist in der Tat sehr ungenau. ADS-B Daten enthalten dagegen schon die digitale Information zur Position - das muss man tatsächlich nur empfangen und speichern.
 
Thema:

08.12.2020: Cessna 172 im Westerwald abgestürzt

08.12.2020: Cessna 172 im Westerwald abgestürzt - Ähnliche Themen

  • WB2020BB - Mirage F.1B - Triple Nuts 1:144

    WB2020BB - Mirage F.1B - Triple Nuts 1:144: Hallo zusammen, dann will ich auch mal mit einem Modell in den diesjährigen Wettbewerb einsteigen. Mein Beitrag ist eine Mirage F.1B in 1:144...
  • WB2020RO Cessna LC-126A - Lift Here! - 1:72

    WB2020RO Cessna LC-126A - Lift Here! - 1:72: Die Cessna LC-126A ist die militärische Variante der Cessna 195, die mit Schwimmern versehen von der USAF unter anderem in Alaska als...
  • WB2020BB - Cessna LC-126A - Lift Here! 1:72

    WB2020BB - Cessna LC-126A - Lift Here! 1:72: Da noch ein paar Tage Zeit sind bis Jahresende, fange ich mit diesem Bausatz an, auch wenn er sehr wahrscheinlich bis dann nicht fertig wird. Aber...
  • 28.05.2020 Erstflug Cessna 208 Elektro

    28.05.2020 Erstflug Cessna 208 Elektro: Eine Cessna Caravan wurde auf Elektroantrieb umgerüstet und hat ihren 30minütigen Erstflug absolviert. Sie ist damit das bisher grösste...
  • W2020BB - Cessna 180 - Monogram, 1:41

    W2020BB - Cessna 180 - Monogram, 1:41: Es ist schon verrückt. Da werden Modellflugzeuge aus unserer Kinder- und Jugendzeit (1957. Da war ich gerade 5 Jahre alt) gehütet und gesammelt...
  • Ähnliche Themen

    • WB2020BB - Mirage F.1B - Triple Nuts 1:144

      WB2020BB - Mirage F.1B - Triple Nuts 1:144: Hallo zusammen, dann will ich auch mal mit einem Modell in den diesjährigen Wettbewerb einsteigen. Mein Beitrag ist eine Mirage F.1B in 1:144...
    • WB2020RO Cessna LC-126A - Lift Here! - 1:72

      WB2020RO Cessna LC-126A - Lift Here! - 1:72: Die Cessna LC-126A ist die militärische Variante der Cessna 195, die mit Schwimmern versehen von der USAF unter anderem in Alaska als...
    • WB2020BB - Cessna LC-126A - Lift Here! 1:72

      WB2020BB - Cessna LC-126A - Lift Here! 1:72: Da noch ein paar Tage Zeit sind bis Jahresende, fange ich mit diesem Bausatz an, auch wenn er sehr wahrscheinlich bis dann nicht fertig wird. Aber...
    • 28.05.2020 Erstflug Cessna 208 Elektro

      28.05.2020 Erstflug Cessna 208 Elektro: Eine Cessna Caravan wurde auf Elektroantrieb umgerüstet und hat ihren 30minütigen Erstflug absolviert. Sie ist damit das bisher grösste...
    • W2020BB - Cessna 180 - Monogram, 1:41

      W2020BB - Cessna 180 - Monogram, 1:41: Es ist schon verrückt. Da werden Modellflugzeuge aus unserer Kinder- und Jugendzeit (1957. Da war ich gerade 5 Jahre alt) gehütet und gesammelt...

    Sucheingaben

    cesna Autobahn 2020

    Oben