09.12.2019: CH-53 des HSG 64, Notlandung nach Baumberührung

Diskutiere 09.12.2019: CH-53 des HSG 64, Notlandung nach Baumberührung im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Am Montag hat ein CH-53 aus Laupheim (HSG 64) bei einem Flug mit Nachtsichtgeräten Bäume gestreift und wurde danach (not)gelandet. Der Unfall...
WaS

WaS

Space Cadet
Dabei seit
17.04.2007
Beiträge
1.096
Zustimmungen
642
Ort
Erlangen
Am Montag hat ein CH-53 aus Laupheim (HSG 64) bei einem Flug mit Nachtsichtgeräten Bäume gestreift und wurde danach (not)gelandet. Der Unfall geschah in der Nähe von Sigmaringen.
Inzwischen hat sich herausgestellt, dass (nur) die Rotorblätter beschädigt sind. Sie sollen vor Ort ausgetauscht werden, danach soll der Hubschrauber aus eigener Kraft den Unfallort wieder verlassen.
(Quelle: SWR Aktuell)
 

HelicoPeter

Fluglehrer
Dabei seit
07.10.2016
Beiträge
123
Zustimmungen
175
SWR aktuell

Offenbar bekommt sie vor Ort einen neuen Satz Blätter und dann geht's mit eigener Kraft heim.

Interessant:
"Für den Fall, dass der Schaden nicht zu reparieren wäre, hatte man erwogen, ihn mit einem noch leistungsfähigeren Hubschrauber über die Luft abzutransportieren."

Skycrane?
Oder kann eine CH53 eine andere CH53 tragen?
 
Sentinel R.1

Sentinel R.1

Testpilot
Dabei seit
08.04.2017
Beiträge
954
Zustimmungen
937
Ort
bɛɐ̯ˈliːn
Eine CH-53 wäre ja kein „noch leistungsfähigerer Hubschrauber“ als eine CH-53, oder? Die werden wohl kaum kurzfristig eine Kilo aus den USA mieten. Wahrscheinlich hat irgendwer gegenüber den Journalisten eine flapsige Aussage gemacht und die haben das nicht nach geprüft, sondern einfach so aufgeschrieben.
 
DM-ZYC

DM-ZYC

Alien
Dabei seit
25.07.2008
Beiträge
5.688
Zustimmungen
21.873
Ort
Dresden
Offenbar bekommt sie vor Ort einen neuen Satz Blätter und dann geht's mit eigener Kraft heim.

Interessant:
"Für den Fall, dass der Schaden nicht zu reparieren wäre, hatte man erwogen, ihn mit einem noch leistungsfähigeren Hubschrauber über die Luft abzutransportieren."

Skycrane?
Oder kann eine CH53 eine andere CH53 tragen?

Es gibt ja auch noch MI-26. Nutzlast 20t :rolleyes1:
 
tailhook

tailhook

Flieger-Ass
Dabei seit
10.04.2004
Beiträge
366
Zustimmungen
918
Ort
Allgäu
Die CH-53 wird laut HSG 64 Laupheim aktuell mit einer maximalen Außenlast von 5 Tonnen am Haken geflogen. Möglich wäre mehr (bis 9 Tonnen), aber die Zelle soll dadurch nicht mehr als unbedingt notwendig beansprucht werden.
 
Deichwart

Deichwart

Testpilot
Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
636
Zustimmungen
163
Ort
Deutschland
Zum Thema Lufttransport:
Die beschädigte CH-53 wird abgerüstet (Triebwerke, Hauptgetriebe runter, usw) und dadurch "leicht" gemacht. Dann kann sie per Außenlast mit einer zweiten CH-53 geholt werden. Kam während der Nutzung der CH-53 schon öfters vor.
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
6.536
Zustimmungen
4.670
Ort
Bayern
Wäre ein Straßentransport da nicht weniger aufwändig?
 
chopper

chopper

Space Cadet
Dabei seit
30.06.2008
Beiträge
1.198
Zustimmungen
1.045
Ort
Nördliche Halbkugel
Ich bin mir nicht sicher, aber Straßentransport könnte an der verbleibenden Höhe (nach Abrüstung) der CH scheitern. Viel mehr als 4,50 m lichte Höhe geben die meisten Brücken nicht her.
 

HelicoPeter

Fluglehrer
Dabei seit
07.10.2016
Beiträge
123
Zustimmungen
175
Wenn man mit einem Tieflader an die Unfallstelle kommt - ja. Das ist aber leider selten der Fall.
Um das Getriebe zu ziehen (und für den Blattwechsel?) wird man ja aber vermutlich auch einen mobilen Kran o.Ä. brauchen. Wobei die Bw für beide Fälle ja über geländegängiges Gerät verfügt.

Zum Glück hat die Besatzung das Lfz auf einem freien Feld, statt in einer Waldlichtung abgesetzt ;-)
 
Deichwart

Deichwart

Testpilot
Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
636
Zustimmungen
163
Ort
Deutschland
Ein Blattwechsel kann auch ohne Kran durchgeführt werden, man braucht nur genug starke Männer :wink2:
 
Wolfsmond

Wolfsmond

Space Cadet
Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.016
Zustimmungen
1.536
Ort
Freistaat Bayern
Auf freiem Acker müssen die starken Männer dann aber 4 Meter groß sein :thumbsup:
 
Deichwart

Deichwart

Testpilot
Dabei seit
23.02.2006
Beiträge
636
Zustimmungen
163
Ort
Deutschland
Ne, es gibt da ein erprobtes Verfahren. Ist im Buch von Fritz Garben dargestellt (ich glaube, die Bilder sind im Irak-Einsatz entstanden).
Das Blatt wird von der Seite hoch gegeben und dann angebracht.
 
tailhook

tailhook

Flieger-Ass
Dabei seit
10.04.2004
Beiträge
366
Zustimmungen
918
Ort
Allgäu
Ein Blattwechsel kann auch ohne Kran durchgeführt werden, man braucht nur genug starke Männer :wink2:
Ein Blatt wiegt etwa (nur) 150 Kilogramm, wenn man bei rund zehn Metern Länge im Abstand von einem Meter einen Mann-oder Frau hinstellt, dann hat jeder- oder jede auch nur 15 Kilo zu tragen.
 

12pepe34

Berufspilot
Dabei seit
14.07.2017
Beiträge
71
Zustimmungen
66
Hallo, Hubi ist aus eigener Kraft davongeschwirrt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WaS
Thema:

09.12.2019: CH-53 des HSG 64, Notlandung nach Baumberührung

09.12.2019: CH-53 des HSG 64, Notlandung nach Baumberührung - Ähnliche Themen

  • 18.00 Uhr, Der Flug des Phönix, 03.11.2019 auf 3Sat

    18.00 Uhr, Der Flug des Phönix, 03.11.2019 auf 3Sat: Natürlich der Klassiker von 1965 und nicht dieses nachgemachte Konglomerat. Diesen Streifen kann man nicht nachmachen. Er ist auch sehr...
  • Schliessung der Militärflugplätze während des Sommers 2019

    Schliessung der Militärflugplätze während des Sommers 2019: Schliessung der Militärflugplätze während des Sommers Bern, 27.06.2019 - In den Monaten Juli und August werden die Schweizer Militärflugplätze...
  • Tag der Bundeswehr Fassberg 2019

    Tag der Bundeswehr Fassberg 2019: Spotter Day 13.06.2019 NH-90 TTH 78+28
  • Tag der Bundeswehr 2019 Nordholz

    Tag der Bundeswehr 2019 Nordholz: Da mittlerweile nach meiner Meinung sich im Terminethread alles drunter und drüber geht, erstelle ich hier den für Nordholz vielleicht für die...
  • IL-18 Flugsimulator Dessau am 25.5.2019

    IL-18 Flugsimulator Dessau am 25.5.2019: Der IL-18 Simulator steht im Technikmuseum "Hugo Junkers" in Dessau. Vormals bei Aeroflot, Interflug und Berline im Einsatz, wird er derzeit...
  • Ähnliche Themen

    Oben