1/1 F-104 Starfighter control stick – ADV models

Diskutiere 1/1 F-104 Starfighter control stick – ADV models im Bausätze vorgestellt Forum im Bereich Modellbau; Der italienische Kleinserienhersteller ADV models hat nach seinen 1/1 Kits eines Bf-109 Revis und eines Steuerknüppels des selben Typs nun auch...

Moderatoren: AE, Maverick66
  1. #1 Starfighter, 25.05.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Der italienische Kleinserienhersteller ADV models hat nach seinen 1/1 Kits eines Bf-109 Revis und eines Steuerknüppels des selben Typs nun auch etwas für die Freunde von 'Spitznasen' auf den Markt gebracht - einen 1/1 Abguss eines Steuerknüppels, wie er in der F-104, F-86, F-84, F-4, T-33 und G-91 verwendet wurde.

    Die stabile Verpackung weist ein schönes Deckelbild auf, das einen gebauten Knüppel zeigt:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Starfighter, 25.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Das gleiche Bild ziert auch den enthaltenen 'Bauplan', und stellt eine gute Bemalungsgrundlage dar. Originalfotos sind jedoch mehr als hilfreich, um das passende Finish hinzubekommen.
     

    Anhänge:

  4. #3 Starfighter, 25.05.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Die Rückseite bietet neben einem Überblick über die Bauteile auch eine Bau- bzw Bemalungsanleitung in italienisch und englisch.
     

    Anhänge:

  5. #4 Starfighter, 25.05.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Es handelt sich wie gesagt um den Abguss eines echten Steuerknüppels - die leichten Beschädigungen, die das Original im Laufe seines Einsatzlebens erlitten hat, sind perfekt erkennbar. Wer jedoch einen 'fabrikneuen' Knüppel will, muss etwas Arbeit aufwenden.
     

    Anhänge:

  6. #5 Starfighter, 25.05.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Die Gussqualität ist im Allgemeinen als hervorragend zu bezeichnen - es gibt nur minimale Luftblasen an recht gut zugänglichen Stellen, die Beseitigung sollte also kein Problem darstellen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Starfighter, 25.05.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Wie im vorherigen Bild gut zu sehen, weisen die mit angegossenen Knöpfe einen Hinterschnitt auf, der beim fertigen Modell den Eindruck erwecken dürfte, als könnte man die Knöpfe wirklich 'drücken'.
     

    Anhänge:

  8. #7 Starfighter, 25.05.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Auch die am unteren Ende eingravierte Typenbezeichnung ist beim Abguss perfekt zu erkennen. Bei den leicht unterschiedlich tiefen Buchstaben gehe ich davon aus, dass es auch am Original so aussieht - das Studium von Vorbildfotos wird hier mehr Aufschluss bieten.
     

    Anhänge:

  9. #8 Starfighter, 25.05.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Mit einer Rückansicht...
     

    Anhänge:

  10. #9 Starfighter, 25.05.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    ... und einem Blick auf die Kleinteile - Knöpfe und Schrauben - endet diese Bausatzvorstellung.

    Fazit: Ein hervorragender Kit zu einem angemessenen Preis. Entsprechend bemalt sollte der Stick eine Abwechslung und ein Hingucker sowohl in der eigenen Vitrine als auch auf Ausstellungen sein.

    Den Kit gibts direkt beim Hersteller unter adv.models[ät]libero.it
    Herr De Vincentiis ist sehr nett und die Lieferung war schnell und problemlos.
     

    Anhänge:

  11. #10 Starfighter, 25.05.2010
    Starfighter

    Starfighter Alien

    Dabei seit:
    14.02.2002
    Beiträge:
    6.381
    Zustimmungen:
    574
    Beruf:
    Produkt-Designer
    Ort:
    Raeren / Belgien
    Da zitiere ich mich einfach mal selber:

    Nennen wir hier sonst auch Preise? Ich glaube nicht... trotzdem - das gute Stück kostet 50€ + Versand. In meinen Augen in Anbetracht der Qualität absolut angemessen.

    Falls diese Info hier nicht reingehört, würde ich einen Mod bitten, sie einfach zu löschen.
     
  12. #11 rechlin-lärz, 25.05.2010
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    Starfighter,

    wenn Du willst, mache ich mal ein paar Aufnahmen eines "Originalknüppels" und stelle sie hier herein?

    F-104 ist teilweise richtig: TF-104 stimmt, F-104G stimmt nicht.

    Phantom stimmt auch nicht - der Griff ist zwar ähnlich, die "Handauflagefläche" fehlt bei der Phantom aber.

    Gruß

    rechlin-lärz
     
  13. #12 rechlin-lärz, 26.05.2010
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    Ben, dann fangen wir mal an - hier die Vorlage für den Bausatz:
     

    Anhänge:

    Starfighter gefällt das.
  14. #13 rechlin-lärz, 26.05.2010
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    Bitte nicht stören lassen von den drei Druckknöpfen: original sind alle drei rot und die Fassung ist schwarz-eloxiert. Die Form der Knöpfe ist hier allerdings original.
    Bild 2
     

    Anhänge:

  15. #14 rechlin-lärz, 26.05.2010
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    Bild 3:
     

    Anhänge:

  16. #15 rechlin-lärz, 26.05.2010
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    Bei dem Stick fehlten die drei Knöpfe - ich habe sie vorläufig durch fast identische ersetzt (bis mir mal ein paar Originale über den Weg laufen...)
     

    Anhänge:

  17. #16 rechlin-lärz, 26.05.2010
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    Bild 5:
     

    Anhänge:

  18. #17 rechlin-lärz, 27.05.2010
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    Nicht wundern, wenn es teilweise so aussieht, als wenn der "Knüppel" weiss-dreckig aussieht: er "schwitzt" regelmäßig diese weisse schicht aus. Durch abkratzen verschwindet sie für ein paar Monate, dann kommt sie wieder.
    Draufsicht:
     

    Anhänge:

  19. #18 rechlin-lärz, 27.05.2010
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    Die Schrift auf Deinem Bausatz sieht mir "zu ordentlich" aus:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 rechlin-lärz, 27.05.2010
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    weitere Nummer:
     

    Anhänge:

  22. #20 rechlin-lärz, 27.05.2010
    rechlin-lärz

    rechlin-lärz Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Hamburg
    Aber auch dieser Griff war mal ein "Rohling" - hier also ein "Original-Rohling":

    morgen mehr (nachdem ich die 5 Bilder Regel gröblichst verletzt habe)
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE, Maverick66
Thema:

1/1 F-104 Starfighter control stick – ADV models

Die Seite wird geladen...

1/1 F-104 Starfighter control stick – ADV models - Ähnliche Themen

  1. Der F-104 Starfighter fliegt wieder in Europa

    Der F-104 Starfighter fliegt wieder in Europa: In Norwegen haben sie nach 33 Jahren eine CF-104 D wieder Flugfähig gemacht, vielleicht sieht mann ihn ja bald auf Airshows:loyal:...
  2. Lockheed F-104G Starfighter, JaboG 31, 1961

    Lockheed F-104G Starfighter, JaboG 31, 1961: Rollout: Lockheed F-104G Starfighter, Konstruktionsnummer 683-2025, US Seriennummer 63-13242, Baujahr 1961.
  3. Ein weiteres Buch zur F-104: Claas Siano / Die Luftwaffe und der Starfighter

    Ein weiteres Buch zur F-104: Claas Siano / Die Luftwaffe und der Starfighter: Hallo! Kennt schon jemand dieses Buch? https://www.jpc.de/jpcng/books/detail/-/art/claas-siano-die-luftwaffe-und-der-starfighter/hnum/3593110...
  4. F-104G & TF-104G Starfighter Marine/Luftwaffe

    F-104G & TF-104G Starfighter Marine/Luftwaffe: Hallo zusammen Es handelt sich hier um zwei Hasegawa Bausätze.Alles in allem sehr gute Kits.In einigen Bereichen wurden die Modelle noch...
  5. Starfighter F-104G (MFG2 24-33) u. (JaBoG 31 "Boelcke" 20-01)

    Starfighter F-104G (MFG2 24-33) u. (JaBoG 31 "Boelcke" 20-01): Liebe Modellbau Freunde, bin neu hier und brauche Euren Rat. Ich besitze im Maßstab 1:18 (Standmodell) einen Starfighter F-104G des MFG2, 24-33...