1/144 A-10A "Desert Hog" – Dragon

Diskutiere 1/144 A-10A "Desert Hog" – Dragon im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo zusammen! Ich möchte euch den Thunderbolt-Kit von Dragon vorstellen. Zum Original muss ich wohl nichts mehr schreiben, es ist ja den...

Moderatoren: AE
  1. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Hallo zusammen!
    Ich möchte euch den Thunderbolt-Kit von Dragon vorstellen.
    Zum Original muss ich wohl nichts mehr schreiben, es ist ja den meisten bekannt.

    Zum Kit:
    -Alternativen gibt es von Heller, und Revell(bin mir bei Revell aber nicht ganz sicher).
    -Ob sie aus den gleichen Formen kommen kann ich nur vermuten, meines Wissen ist jedoch der Heller aus einer anderen Form entsprungen(evtl. kann hier jemand nähere Infos geben?)
    -Die Gravuren sind wie bei den meisten Dragon-Modellen(in diesem Massstab) etwas breit, was vielleicht fertiglackiert weniger ins Auge fällt.
    -Die Detaillierung würde ich als gut-sehr gut definieren!
    Als Beispiele fallen mir das Cockpit(mit erhabenen Instrumenten) und die Tragflächen ein.
    -Die Stimmigkeit der Formen scheinen soweit in Ordnung zu sein(kein groben Fehler)
    -Zur Passgenauigkeit kann ich noch nichts sagen, da das sein Dasein Modell noch in der Schachtel fristet(im Rollout werdets ihr erfahren:D ).

    Nun lasse ich die Bilder sprechen;) :
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Nun die Hinterseite des Kartons die die stets einfache Dragon-Anleitung aufgedruckt hat.
     

    Anhänge:

  4. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Hier der erste Rahmen:
     

    Anhänge:

    • r1.jpg
      Dateigröße:
      75,5 KB
      Aufrufe:
      464
  5. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Es folgt Rahmen 2
     

    Anhänge:

    • r2.jpg
      Dateigröße:
      50,1 KB
      Aufrufe:
      465
  6. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Die doch recht reichhaltige Bewaffnung:
     

    Anhänge:

  7. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Nun zu den Details:
    Hier sind besonders die Gravuren zu beachten
     

    Anhänge:

  8. #7 geiser, 21.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2006
    geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Hier die Fw-Beine:
    Allerdings ist auf den schönen Fahrwerksbeinen ein grosser Grat.
    Da gibt es sicherlich einiges an Arbeit wenn man das sauber entfernen will!
    Aber sonst wären wir ja unterbeschäftigt ;)
     

    Anhänge:

    • grate.jpg
      Dateigröße:
      87,2 KB
      Aufrufe:
      459
  9. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Hier die Cockpitwanne:
    Im Original ist sie ja aus einem hochfesten Material(was war schon gleich?:?! etwa titan?)
    Jedenfalls sieht man solche Details eher selten an 144er-Modellen(man darf bei manchen Herstellern dankbar sein wenn überhaubt ein Cockpit beiliegt:FFTeufel:)
    Und besonders an Drogon-Modellen ist es selten das in diesem Massstab nicht einfach ein einziges Gussteil mit Pilot als "Cockpit" dient!!
     

    Anhänge:

    • wanne.jpg
      Dateigröße:
      22,4 KB
      Aufrufe:
      452
  10. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Hier nochmals ein Gravurenbeispiel, nicht alle Gravuren sind so schmal und sauber ausgeführt!
     

    Anhänge:

  11. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Zuletzt noch eine zweitteilige glasklare Haube!
    Dragon erspart und das aufsägen:TD:
     

    Anhänge:

    • haube.jpg
      Dateigröße:
      41,5 KB
      Aufrufe:
      448
  12. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Alles in allem sicherlich ein Klasse-Modell!
    Ein fettes Dankeschön an Dragon!
    Die Fehler werden sich sicherlich noch bemerkbar machen:D
    Nun ist es an euch etwaiges hinzuzufügen, falls ichs nicht erwähnt habe!
    Die Decalsfotos werde ich noch nachliefern!

    Gruess Reto
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 airforce_michi, 21.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2006
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.912
    Zustimmungen:
    4.346
    Ort:
    Private Idaho
    Hallo geiser,

    der Kit ist ja ganz schön "schwammig" gegossen - jetzt weiß ich wieder, warum ich die Dinger verkauft hatte... :TD:

    Zur Info:

    Die 144er A-10 von Revell und Matchbox sind identisch
    Die 144er A-10 von Heller ist................Formen-Müll! :FFTeufel:
    Die 144er A-10 von Dragon ist ein guter Kit
    Die 144er A-10 von LS ist....die Mutter aller 144er A-10 Kits :)

    Deine Bilder sind klasse :TOP:
     
  15. #13 airforce_michi, 21.10.2006
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2006
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.912
    Zustimmungen:
    4.346
    Ort:
    Private Idaho
    Die A-10 von Dragon ist wirklich nicht schlecht, Lust auf teilweise heftiges Entgraten und Schleifen vorausgesetzt...

    Ansonsten nehme man diese

    Wer echt feine Gravuren und richtig "scharfe" Formen möchte, der sollte noch viel besser diese hier suchen - wenn man die nicht findet, dann die :p

    Da hast Du aber neulich nicht richtig "zugehört", obwohl Du der Fragesteller warst ;)


    144er A-10´s im Vergleich
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/144 A-10A "Desert Hog" – Dragon

Die Seite wird geladen...

1/144 A-10A "Desert Hog" – Dragon - Ähnliche Themen

  1. 1/144 A-10A Thunderbolt II – Revell

    1/144 A-10A Thunderbolt II – Revell: Die aktuelle Wiederauflage des altbekannten Bausatzes hat nun den Weg in die Händlerregale gefunden. Fairchild A-10A Thunderbolt II Art.Nr....
  2. 1/144 Dassault Falcon 10/100 – Mikro Mir

    1/144 Dassault Falcon 10/100 – Mikro Mir: [ATTACH] Hier möchte ich Euch einen Winzling von Mikro Mir vorstellen. In der Packung sind zwei Bausätze enthalten, aus denen man je eine von drei...
  3. 1/144 Clear Part DC-9/MD-87/MD-1 – RCI

    1/144 Clear Part DC-9/MD-87/MD-1 – RCI: Und noch einer... dieses mal von RCi 2 verschiedene Teile. Beide Teile sind für die Eastern Express Bausätze gedacht. Es handelt sich hierbei um...
  4. 1/144 Airbus A330/A340 Correction Nose – RCI

    1/144 Airbus A330/A340 Correction Nose – RCI: Guten Abend! Ich möchte euch hier ein komplettes Set vorstellen. Eigentlich ist diese Vorstellung etwas unfair, da ich selbst dieses Teil...
  5. Mikojan-Gurewitsch MiG-9 "Fargo" von Anigrand in 1/144

    Mikojan-Gurewitsch MiG-9 "Fargo" von Anigrand in 1/144: Die Mikojan-Gurewitsch MiG-9 "Fargo" liegt als Bonus-Modell der Tupolev Tu-22 Blinder von Anigrand in 1/144 bei. Leider sind die Bonus-Modelle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden