1/144 An-22 – EASTERN EXPRESS

Diskutiere 1/144 An-22 – EASTERN EXPRESS im Props bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Hallo liebe Modellbaugemeinde. Der Weihnachtsmann war schon da und hat was ganz Großes da gelassen. Der kleine Maßstab steht bei mir nicht mehr...

Moderatoren: AE
  1. #1 wernerair, 09.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    Hallo liebe Modellbaugemeinde.

    Der Weihnachtsmann war schon da und hat was ganz Großes da gelassen. Der kleine Maßstab steht bei mir nicht mehr ganz so im Mittelpunkt, aber bei dem Riesen muß man einfach schwach werden.

    Also, in der Bucht gefunden für 65 Euro.
     

    Anhänge:

    MiGhty29 und tom83md gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wernerair, 09.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Wenn man den Deckel abnimmt, kommen diese 5 Tüten zum Vorschein. (Eingeschweißt)
     

    Anhänge:

  4. #3 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Also alles auspacken. Hier seht ihr die Flügel (6 Teile) und z.B. das Rumpfunterteil mit den Öffnungen für das Hauptfahrwerk.
     

    Anhänge:

  5. #4 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Weiter mit dem Rumpf (4 Teile) und den Verkleidungen für das Hauptfahrwerk.
     

    Anhänge:

  6. #5 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Höhen und Seitenleitwerk.
     

    Anhänge:

  7. #6 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Und schon sind wir bei den Kleinteilen. Der linke Spritzguß ist 4 Mal vorhanden. Motoren, Propeller und Räder.
    Rechts Fahrwerksschachtteile und Klappen.
     

    Anhänge:

  8. #7 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Unten Motorverkleidung und Fahrwerksbeine.
    Oben Antennen und Sitze.
     

    Anhänge:

  9. #8 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Glasteil mit sehr fein gravierten Fenstern.
    Auf dem Karton steht 207 Teile. Das waren sie.
     

    Anhänge:

  10. #9 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Die Anleitung besteht aus EINEM Blatt DIN A 3 beidseitig bedruckt. Der Aufbau ist logisch und nachvollziehbar.
     

    Anhänge:

  11. #10 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Es gibt keine Farbangaben in dieser Anleitung. In 20 Schritten wird man an`s Ziel geführt.
     

    Anhänge:

  12. #11 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Auf einem zweiten Blatt sind alle Bauteile mit Nummern versehen aufgeführt. Auf allen Spritzgußrahmen sind keine Teilenummern aufgeprägt.

    Dazu gibt es noch Info`s zur Geschichte und technische Daten zur Maschine in russischer Sprache.
    (Jetzt bereue ich, meiner Lehrerin nicht besser zugehört zu haben.)
     

    Anhänge:

  13. #12 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Auf der Rückseite ein farbiger Vierseitenriss der beiden Modellvarianten im Kit. Es werden zwar Farben angegeben, aber es wird nicht auf irgendeinen Hersteller bezug genommen.
    Gleichzeitig wird noch gezeigt, wo die Wasserschiebebilder aufgebracht werden sollen.
     

    Anhänge:

  14. #13 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Die Decals sind matt und sauber gedruckt und sehen sehr gut aus. Da muß die Praxis zeigen, ob sie was taugen. Viel werde ich nicht brauchen, bei dem was ich vor habe mit dem Ding.
     

    Anhänge:

  15. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 wernerair, 09.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2016
    wernerair

    wernerair Astronaut

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Spremberg
    1/144 An-22 EASTERN EXPRESS

    Da ich den Inhalt der Kiste vor dem Kauf nicht ansehen konnte, war ich etwas skeptisch. Vor vielen Jahren hatte ich mal eine Tu-16 in der Bucht gekauft und gleich wieder versenkt. Aber das Plaste macht einen super Eindruck. Über die Passgenauigkeit kann ich noch nichts sagen. Ich habe null, in Zahlen 0 Auswerfpunkte gefunden. Kaum Grad, wenig Fischhaut. Ein Schwachpunkt ist vielleicht, abgesehen vom Cockpit, das im Frachtraum nichts dargestellt wird. Also offene Heckklappe geht erstmal nicht. Wird auch nicht so einfach sein, das selbst zu bauen, da der Hauptfahrwerksschacht im weg ist. Aber dennoch, es könnte ein toller Bausatz sein. Also ich freu mich auf´s bauen. Alle Daumen hoch.
    MfG Gerald.
     

    Anhänge:

    bladov gefällt das.
  17. #15 Matthias76, 14.11.2016
    Matthias76

    Matthias76 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    06.12.2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Potsdam
Moderatoren: AE
Thema:

1/144 An-22 – EASTERN EXPRESS

Die Seite wird geladen...

1/144 An-22 – EASTERN EXPRESS - Ähnliche Themen

  1. An-22 EASTERN EXPRESS 1/144

    An-22 EASTERN EXPRESS 1/144: Hallo liebe Modellbaugemeinde. Heute beginne ich mit meinem BB der großen Anna. Bei der Bausatzvorstellung habe ich geschrieben, das der...
  2. Antonov AN-225 "Mriya" 1/144

    Antonov AN-225 "Mriya" 1/144: Schaut mal, schönes Rollout einer Antonov AN-225 in 1/144!!!:FFEEK: :TOP: Basis ist natürlich die Revell AN-124.......
  3. 1/144 An-22 "Антей" – Anigrand

    1/144 An-22 "Антей" – Anigrand: Anigrand macht es mir wirklich nicht leicht, mein Geld zusammenzuhalten. In der Reihe "Huge Birds Collection" erschien noch in 2008 die An-22. Mir...
  4. Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144

    Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144: Gebaut wurde sie aus dem Bausatz Nr. MKM14429 von Mark 1, mit den Äzteilen Nr. MKA14412 und der Vacu-Cockpithaube Nr. MKA14415 aus dem gleichen...
  5. A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz

    A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz: Nach längerer Abstinenz mal wieder etwas neues von mir. Diesmal handelt es sich um eine A 4E von Platz, die ich auf einem scratch gebauten...