1/144 C-46D Commando – Miniwing

Diskutiere 1/144 C-46D Commando – Miniwing im Props bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die C-46 war die Militärversion des Zivilflugzeuges Curtiss-Wright CW-20, das vor dem 2. Weltkrieg als Konkurrent der Douglas DC-3 mit größerer...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Die C-46 war die Militärversion des Zivilflugzeuges Curtiss-Wright CW-20, das vor dem 2. Weltkrieg als Konkurrent der Douglas DC-3 mit größerer Reichweite geplant war. Das Haupteinsatzgebiet der Maschine war der pazifische Raum. Der geräumige Rumpf der C-46 war für die Militärs von großem Interesse. Nach der Erstbestellung wurden die Triebwerke mit größerer Leistung versehen, der Boden wurde verstärkt und die Frachttür vergrößert.
    Die Firma <Miniwing> hat seit kurzem einen Resin-Kit der C-46 D im Maßstab 1/144 in ihrem Angebot:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Zunächst die Bauteile in der Übersicht:
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Wie bei Miniwing üblich, ist die Bauanleitung recht einfach gehalten:
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Der Rumpf zeichnet sich durch eine relativ dicke Wandstärke und fein versenkte Gravurlinien aus. Recht massive Angüsse am hinteren Ende müssen vor dem Zusammenbau vorsichtig entfernt werden. Die Cockpitverglasung ist zweimal vorhanden; sie ist dünn und schlierenfrei und hat strukturierte Verstrebungen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Das Heck des Modells mit dem Seitenleitwerk wird über einen runden Anguss mit dem übrigen Rumpf verklebt; so wird eine feste Verbinung erreicht. Auch hier sind viele feine Gravurlinien zu erkennen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Hier die beiden Höhenleitwerke der Curtiss <Commando>:
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Auch die Oberfläche der Tragflächen sind fein strukturiert; Lufteinschlüsse sind nicht zu erkennen.
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Ein Blick auf die Flächenunterseite zeigt die Aussparung im Motorengehäuse mit den Bohrungen für das Fahrwerk. Nicht ganz einfach dürfte das Abtrennen des Gussansatzes sein, weil die spätere Klebestelle einen gebogenen Verlauf zeigt.
    Dort wird es mehrere Anpassungsversuche geben.
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Nun zu den Kleinteilen: die Propellerblätter sind filigran und dünn gegossen; die Radfelgen strukturiert.
     

    Anhänge:

  11. #10 Silverneck 48, 02.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Blickt man von vorne in die Motorenverkleidung, erkennt man die nachgebildeten Zylinder. Die beiden Auspuffrohre rechts und links des Cowlings kann man zusätzlich noch aufbohren.
     

    Anhänge:

  12. #11 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Auch zwei Pilotensitze und filigrane Steuersäulen sind im Bausatz enthalten:
     

    Anhänge:

  13. #12 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Hier das Spornrad und die Fahrwerksklappen der Curtiss C-46 D <Commando>:
     

    Anhänge:

  14. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Der Abziehbilderbogen ist sauber gedruckt und erlaubt die Markierung zweier Maschinen: einmal die 2101211 der 4th Combat Cargo Group, Burma 1945 oder die 7342 des Air Transport Command, Chabua, Indien 1944:
     

    Anhänge:

  16. #14 Silverneck 48, 02.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Curtiss C-46 D <Commando>

    Abschließend die Bemalungsanleitung für die Curtiss C-46 D <Commando> in Neutral Gray, Olive drab und Silber:
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/144 C-46D Commando – Miniwing

Die Seite wird geladen...

1/144 C-46D Commando – Miniwing - Ähnliche Themen

  1. 1/144 Boeing X-32B – TripleNuts

    1/144 Boeing X-32B – TripleNuts: Ich hatte ja das Vergnügen, vor 10 Tagen zufällig in Tokyo in eine Ausstellung von ‚Projekt144‘, der japanischen Interessensvereinigung des...
  2. Dragon SH-60B 1/144

    Dragon SH-60B 1/144: Versprechen gehalten - wenn's auch etwas länger gedauert hat. :rolleyes1: Ich hab den Bausatz für diesen Seahawk 2016 in Lübeck bei unserem...
  3. Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144

    Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144: Gebaut wurde sie aus dem Bausatz Nr. MKM14429 von Mark 1, mit den Äzteilen Nr. MKA14412 und der Vacu-Cockpithaube Nr. MKA14415 aus dem gleichen...
  4. A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz

    A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz: Nach längerer Abstinenz mal wieder etwas neues von mir. Diesmal handelt es sich um eine A 4E von Platz, die ich auf einem scratch gebauten...
  5. TU 154M " RA-85057 Utair " Zvesda 1/144

    TU 154M " RA-85057 Utair " Zvesda 1/144: Um diese Bemalung kam ich einfach nicht drumrum und es juckte mich schon länger in den dicken Bastelfingern.......[ATTACH]