1/144 Cessna T-37B Tweety Bird – Senworks

Diskutiere 1/144 Cessna T-37B Tweety Bird – Senworks im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Laut Wikipedia ist die Cessna T-37 B <Tweety Bird> ein zweistrahliges Düsen-Schulflugzeug, welches von vielen Luftwaffen zur Pilotenausbildung...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 04.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Laut Wikipedia ist die Cessna T-37 B <Tweety Bird> ein zweistrahliges Düsen-Schulflugzeug, welches von vielen Luftwaffen zur Pilotenausbildung genutzt wurde. Auch die deutsche Luftwaffe besaß eine Reihe von T-37 Maschinen, welche mit USAF-Kennzeichen auf der Sheppard Air Force Base in Texas stationiert waren. Bei der <Tweety Bird> handelt es sich um ein gutmütiges und robustes Schulflugzeug mit zwei nebeneinander angeordneten Sitzen. So kann der Fluglehrer alle Manöver seines Schülers gut überwachen. Die beiden Triebwerke boten zusätzliche Sicherheit gegen Ausfall, erzeugten aber eine hohe Lautstärke. Die T-37 hatte 1955 ihren Jungfernflug und wurde 1956 offiziell als Ersatz für die T-34 <Mentor> in der USAF in Dienst gestellt.
    Die T-37 B hatte gegenüber der A-Version stärkere Triebwerke und eine verbesserte Avionik. Bis 1973 wurden 552 Maschinen der B-Version gebaut und die A-Modelle nach und nach auf B-Standard umgerüstet. Nach über 50 Jahren Einsatz wurden die letzten <Tweety Birds> im Juli 2009 auf der Sheppard AFB ausser Dienst gestellt.
    Von der <Tweety Bird> gibt es einen schmucken Resin-Bausatz, welcher in einer Kleinserie in Handarbeit von <Senworks> hergestellt wird. Hier die 90 x 70 mm große Verpackung:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 04.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Cessna T-37 B <Tweety Bird>

    Die Bauanleitung des 10-teiligen Resin-Kits hat passend zur Größe des Modells Postkartenformat:
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 04.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Cessna T-37 B <Tweety Bird>

    Die Bauteile sind sauber und ohne Lufteinschlüsse gegossen und gegen Verlust eingetütet. Recht benutzerfreundlich sind die beiden Schleudersitze und das Instrumentenpanel bereits am Rumpf angegossen und müssen nach der üblichen Versäuberung nur noch angemalt werden.
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 04.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Cessna T-37 B <Tweety Bird>

    Zur Gestaltung des Instrumentenpanels kommt ein Decal aus dem winzigen Abziehbilderbogen zur Anwendung. Wer möchte, kann auch noch die Lenkung des Trainers ergänzen.
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 04.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Cessna T-37 B <Tweety Bird>

    Flächen und Höhenleitwerk weisen feine Gravurlinien auf; sie müssen nur noch leicht an den Rändern angeschliffen und von den Angüssen abgetrennt werden.
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 04.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Cessna T-37 B <Tweety Bird>

    Die Fahrwerksklappen des <Tweety Bird> sind schon am Hauptfahrwerk angegossen; lediglich diejenigen des Bugrades müssen vor dem Anbau in der Mitte getrennt werden. Das Canopy ist klar und durchsichtig und zeigt strukturierte Streben.
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 04.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Cessna T-37 B <Tweety Bird>

    Der briefmarkengroße Abziehbilderbogen ist sauber gedruckt und erlaubt die Markierung zweier Einsatzmaschinen:
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Silverneck 48, 04.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Cessna T-37 B <Tweety Bird>

    In der Bemalungsanleitung werden optional zwei Varianten dargestellt; hier die Maschine des kommandierenden Offiziers der Reese Air Force Base:
     

    Anhänge:

  11. #9 Silverneck 48, 04.06.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Cessna T-37 B <Tweety Bird>

    Abschließend die recht plakative Lackierung einer <Tweety Bird> der Reese AFB aus den 60iger Jahren in Silber und Dayglo-orange:
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/144 Cessna T-37B Tweety Bird – Senworks

Die Seite wird geladen...

1/144 Cessna T-37B Tweety Bird – Senworks - Ähnliche Themen

  1. Cessna O1A "Bird Dog" in 1/144

    Cessna O1A "Bird Dog" in 1/144: Ein weiteres Resin-Modell im Maßstab 1/144 ist die O1A "Bird Dog" der teschechischen Firma FeResin.
  2. 1/144 Boeing X-32B – TripleNuts

    1/144 Boeing X-32B – TripleNuts: Ich hatte ja das Vergnügen, vor 10 Tagen zufällig in Tokyo in eine Ausstellung von ‚Projekt144‘, der japanischen Interessensvereinigung des...
  3. Dragon SH-60B 1/144

    Dragon SH-60B 1/144: Versprechen gehalten - wenn's auch etwas länger gedauert hat. :rolleyes1: Ich hab den Bausatz für diesen Seahawk 2016 in Lübeck bei unserem...
  4. Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144

    Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144: Gebaut wurde sie aus dem Bausatz Nr. MKM14429 von Mark 1, mit den Äzteilen Nr. MKA14412 und der Vacu-Cockpithaube Nr. MKA14415 aus dem gleichen...
  5. A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz

    A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz: Nach längerer Abstinenz mal wieder etwas neues von mir. Diesmal handelt es sich um eine A 4E von Platz, die ich auf einem scratch gebauten...