1/144 Convair XB-46 – Anigrand

Diskutiere 1/144 Convair XB-46 – Anigrand im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Convair XB-46 war die Bezeichnung für das Projekt eines vierstrahligen Bombers, von dem nur 1 Prototyp gebaut wurde. Die Entwicklung der XB-46...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 04.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Convair XB-46 war die Bezeichnung für das Projekt eines vierstrahligen Bombers, von dem nur 1 Prototyp gebaut wurde. Die Entwicklung der XB-46 begann gegen Ende des 2. Weltkrieges. Die Maschine hatte einen langen, dünnen Rumpf und nicht gepfeilte Tragflächen mit großer Streckung. Als Antrieb dienten J35-A3-Strahltriebwerke mit jeweils 1780 kg Schub. Die beiden Piloten waren in einer vollverglasten Druckkabine untergebracht; der Bombenschütze saß in der verglasten Flugzeugnase. Nach 64 Testflügen endete das B-46 Programm im August 1947.
    Von der Firma Anigrand gibt es einen Resin-Kit der XB-46 im Maßstab 1/144; hier das Deckelbild:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 04.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Convair XB-46 in 1/144:

    Es folgt die Teile-Übersicht der XB-46:
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 04.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Convair XB-46 in 1/144:

    Hier nun die beiden Rumpfhälften der XB-46; die feinen versenkten Gravurlinien sind nur in der Vergrößerung zu erkennen. Die langen Tragflächen werden mit jeweils zwei Zapfen am Rumpfübergang verklebt - rechts im Bild sind die dazu erforderlichen Öffnungen zu sehen.
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 04.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Convair XB-46 in 1/144:

    Hier die Verkleidungen der Triebwerke; oben im Bild ist das nachgebildete Fahrwerksgehäuse auf der Innenseite zu erkennen, welches nach dem Zusammenbau von der Unterseite her zu sehen ist.
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 04.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Convair XB-46 in 1/144:

    Auch die relativ dünnen Tragflächen zeigen fein versenkte Gravurlinien auf:
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 04.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Convair XB-46 in 1/144:

    Das Leitwerk der Convair XB-46; die Höhenflossen werden ebenfalls mit je zwei dünnen Zapfen am Rumpf verklebt:
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 04.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Convair XB-46 in 1/144:

    Fahrwerk, Räder und Klappen der XB-46:
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 04.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Convair XB-46 in 1/144:

    Hier nun die Jet exhausts, Sitze und das Instrumentenpanel der XB-46:
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 04.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Convair XB-46 in 1/144:

    Die Bauanleitung beschränkt sich bei Anigrand üblicherweise auf zwei beschriftete Zeichnungen:
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Silverneck 48, 04.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Convair XB-46 in 1/144:

    Gleiches gilt für die Bemalungsanleitung der XB-46:
     

    Anhänge:

  13. #11 Silverneck 48, 04.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2012
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Convair XB-46 in 1/144:

    Die benötigten Abziehbilder werden aus dem beiliegenden Sheet ausgeschnitten. Resine-Kits sind bekanntlich wegen der gering produzierten Stückzahl ziemlich teuer; zusammen mit 3 weiteren Zugabe-Bausätzen kostet die XB-46 um die 65 Euro.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema: 1/144 Convair XB-46 – Anigrand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anigrand

Die Seite wird geladen...

1/144 Convair XB-46 – Anigrand - Ähnliche Themen

  1. 1/144 Convair R3Y-2 Tradewind – Anigrand Craftswork

    1/144 Convair R3Y-2 Tradewind – Anigrand Craftswork: Die Convair R3Y-2 Tradewind war ein amerikanisches Flugboot mit Turboprop-Antrieb aus dem Jahre 1954, welches zur Luftbetankung und als...
  2. 1/144 Convair F-102 A Delta Dagger von ARII

    1/144 Convair F-102 A Delta Dagger von ARII: Hallo Leute, gleich geht's weiter mit dem nächsten Neubau, der F-102 A von ARII:
  3. Convair B-36 <Peacemaker> in 1/144

    Convair B-36 <Peacemaker> in 1/144: Der "Peacemaker" gehört mit knapp 48 cm Spannweite zu meinen größten Modellen im Maßstab 1/144
  4. 1/144 Dassault Falcon 10/100 – Mikro Mir

    1/144 Dassault Falcon 10/100 – Mikro Mir: [ATTACH] Hier möchte ich Euch einen Winzling von Mikro Mir vorstellen. In der Packung sind zwei Bausätze enthalten, aus denen man je eine von drei...
  5. 1/144 Clear Part DC-9/MD-87/MD-1 – RCI

    1/144 Clear Part DC-9/MD-87/MD-1 – RCI: Und noch einer... dieses mal von RCi 2 verschiedene Teile. Beide Teile sind für die Eastern Express Bausätze gedacht. Es handelt sich hierbei um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden