1/144 Dassault Rafale M – Trumpeter

Diskutiere 1/144 Dassault Rafale M – Trumpeter im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Modell: French Rafale M Hersteller: Trumpeter Maßstab: 1/144 Art. Nr. : 03914 Preis ca. : rund 10,- EUR Eigentlich gibt es mit der...

Moderatoren: AE
  1. #1 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    Modell: French Rafale M
    Hersteller: Trumpeter
    Maßstab: 1/144
    Art. Nr. : 03914
    Preis ca. : rund 10,- EUR

    Eigentlich gibt es mit der Rafale von Revell doch schon eine ordentliche Rafale M in 1/144. Braucht man dann noch eine von Trumpeter? Durchaus. Trumpeters Bausatz hat mit den Täuschkörperwerfern ein Detail, das dem Revell-Kit fehlt. Dabei kann der Trumpeter-Kit ansonsten kaum verleugnen, dass sich Hobby Boss seinerzeit bei seiner Rafale-Familie in 1/48 durch den Revell-Kit in 1/48 hat „inspirieren“ lassen.
    Rund 50 Teile im üblichen hellgrauen Plastik mit herrlich feinen Gravuren wollen verbaut werden. Trumpeter-typisch werden alle Spritzlinge einzeln verpackt.

    Deckelbild:
     

    Anhänge:

    Spoelle und Hühnerhabicht gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Spritzling A:
    Rumpfoberseite und Flächen als Einzelteil, Finne, Tankstutzen, Radom und die Sitze
    Sitze im Plural, da der Zweisitzer bereits angekündigt ist. Wie bei der Flanker sind auch bei der Rafale schon Teile für nachfolgende Versionen vorhanden.
     

    Anhänge:

  4. #3 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Spritzling B:
    Rumpfunterseite, Lufteinläufe, Radome, Hauptfahrwerksbeine, Triebwerksauslässe, Canards und Cockpit(s).
     

    Anhänge:

  5. #4 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Spritzling E:
    Bewaffnung, Zusatztanks und Pylone. An Zuladung gibt es zwei R.550 Magic II, zwei MICA-IR (mit IR-Suchkopf), und vier Mica –EM (mit Radarsuchkopf), sowie zwei 2000l- und drei 1250l-Tanks.
     

    Anhänge:

  6. #5 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Spritzling C:
    Dieser Spritzling enthält die von den Luftwaffenverionen B und C verschiedenen Teile: Frontfahrwerksbein, schwererer Fanghaken, Reifen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Spritzling GP4:
    Die Cockpithaube.
     

    Anhänge:

  8. #7 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Die Haube ist auch schön durchsichtig, bei meinem Kit aber (trotz separater Verpackung) oben etwas verschrammt. Sollte sich durch ein Bad in Future zu beheben sein.
     

    Anhänge:

  9. #8 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Die Decals:
    Einwandfrei! Glänzend und dünn, nichts verdruckt. Die Hoheitszeichen hätten deutlich abgetönt sein dürfen, ebenso wie die MARINE-Schriftzüge und Seriennummern. Auch sind diverse, winzig kleine Wartungshinweise vorhanden (lustigerweise sogar für gar nicht enthaltene APACHE-Marschflugkörper).
     

    Anhänge:

  10. #9 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Die Markierungsoptionen:
    Es gibt zwei Markierungsoptionen, die jedoch nicht näher beschrieben werden. Es handelt sich dabei um die „7“ und die „3“ der Flottille 12F der französischen Marine. Die „10“ wird in der Anleitung zwar nicht erwähnt, ist aber auf dem Bogen und kann auch verwendet werden, da auch sie zur Flottille 12F gehört.
    Farbangaben gibt es (so passend) für Mr. Hobby, Vallejo, Model Master, Tamiya und Humbrol.

    Option A:
    Die „3“ der Flottile 12F.
     

    Anhänge:

  11. #10 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Option B:
    Die „7“ der Flottile 12F.
     

    Anhänge:

  12. #11 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Bauplan und Teileübersicht:
    Übersichtlich, mit Beladungsdiagramm, allerdings ohne irgendwelche Bemalungshilfen für Kleinteile oder Cockpit.
     

    Anhänge:

  13. #12 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Bauplan und Teileübersicht 2:
     

    Anhänge:

  14. #13 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Die Rumpfschalenoberseite mit feinen Gravuren (etwas weniger zahlreich als bei Revell), den nachgerüsteten Täuschkörperwerfern hinten am Rumpf (die bei Revell fehlen!), das Radom und die Sitze. Die Klappe an der Tragflächenhinterkante geht bei Trumpeter über die ganze Länge, müsste aber (wie bei Revell) kurz vor der Tragflächenmitte geteilt sein.
     

    Anhänge:

  15. #14 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Details des Vorderrumpfs:
     

    Anhänge:

  16. #15 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Details der Cockpits und der Triebwerksauslässe:
    Cockpitwanne und Sitz sehen bei Trumpeter besser aus, bei den Triebwerken hat Revell die Nase vorn. Dass Revell ein separates Instrumentenbord hat, fällt kaum auf, da es bei der Rafale weit unter der Verkleidung verschwindet.
     

    Anhänge:

  17. #16 Motschke, 22.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Nietenzählen:
    Insgesamt nehmen sich Revell und Trumpeter nicht viel. Im Gegenteil, sie sehen sich sogar sehr ähnlich. Dabei fällt auf, dass Trumpeter die feineren Gravuren hat. Revell hat noch ein paar feine, versenkte Nietreihen und noch ein paar Gravuren von Deckeln und ähnlichem mehr, aber in 1/144 könnte Trumpeters geringerer Umfang an Gravuren nach einem Washing fasst dezenter und damit für diesen Maßstab stimmiger wirken. Der vielleicht entscheidende Vorteil des Trumpter-Bausatzes sind die Täuschkörperwerfer am Hinterrumpf.
    Was beiden Bausätzen fehlt sind der Treibstoffablass unter dem rechten Hinterrumpf und, allerdings vom Zeitpunkt abhängig, die ECM-Antennen am Rumpf neben den Triebwerksauslässen.

    Fazit:

    Wer eine Einsatzmaschine direkt aus der Box bauen möchte, kann hier bedenkenlos zugreifen. Plus des Revell-Kits bleibt der günstige Preis.

    + Form
    + umfangreiche Waffen- und Tankoptionen
    + Täuschkörperwerfer

    - am Bausatz selbst nichts offensichtliches
    - gegenüber Revell deutlich teurer
     
    TomTom1969 gefällt das.
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Spoelle, 24.02.2014
    Spoelle

    Spoelle Space Cadet

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    635
    Ort:
    Wunstorf
    AW: 1/144 Dassault Rafale M - Trumpeter

    Sehr schöne und auch ausführliche Bausatzvorstellung von dir (gilt für alle deine Vorstellungen).

    Paar Anmerkungen/Ergänzungen: du schriebst man habe sich vom 1:48er Modell inspirieren lassen, für mich sieht der Bausatz sogar aus wie eine maßstäbliche vom HobbyBoss 72er Bausatz. Seien es die Spritzlinge oder die Decaloptionen, ich erkenne viel gleiches.
    Wenigstens wurde in 1:144 die Falle mit dem Fahrwerk weggelassen (in 72 muss man das Fahrwerk unbedingt vor dem Zusammensetzen der Rumpfhälften im Fahrwerksschacht montieren, danach besteht null Chance dazu).
     
  20. #18 Motschke, 28.02.2014
    Motschke

    Motschke Space Cadet

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    2.011
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Göttingen
    AW: 1/144 Dassault Rafale M – Trumpeter

    ^ Ja, das mit der Verkleinerung ist sogar recht wahrscheinlich, denke ich. Da ist ihnen wohl auch der Lapsus unterlaufen, Decals für gar nicht vorhandenen Lenkwaffen mitzuliefern (bei den 1/72er Rafales sind die entsprechenden Lenkwaffen dabei). Ich gehe mal davon aus, dass sich Hobby Boss und Trumpeter hier die gleichen CAD-Rohdaten teilen und jeweils in den entsprechenden Maßstab mit den entsprechenden Details umwandeln.
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/144 Dassault Rafale M – Trumpeter

Die Seite wird geladen...

1/144 Dassault Rafale M – Trumpeter - Ähnliche Themen

  1. Dassault Rafale M 1/144 Revell

    Dassault Rafale M 1/144 Revell: Die Rafale gehört zu den neueren Erscheinungen von Revell, die gut detailliert sind und eine gute Passgenauigkeit haben. Hier einmal das...
  2. 1/144 Dassault Falcon 20 – F-RSIN

    1/144 Dassault Falcon 20 – F-RSIN: Die Dassault Falcon 20 ist ein zweistrahliges Geschäftsreiseflugzeug des französischen Herstellers Dassault. Der Triebwerke des Tiefdeckes sind...
  3. 1/144 Dassault Super Mystère – Miniwing

    1/144 Dassault Super Mystère – Miniwing: Die Super-Mystère repräsentierte das Ende einer Ära der "Armeé de l'Air"; sie war der letzte in Dienst gestellte Tag-Jäger vor dem Erscheinen der...
  4. Dassault Rafale M 1/144 Revell

    Dassault Rafale M 1/144 Revell: Mein erster Rollout hier ist eigentlich ein "Flyout", die Rafale M von Revell in 1/144.
  5. Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144

    Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144: Gebaut wurde sie aus dem Bausatz Nr. MKM14429 von Mark 1, mit den Äzteilen Nr. MKA14412 und der Vacu-Cockpithaube Nr. MKA14415 aus dem gleichen...