1/144 DFS 230A Lastensegler – Jach

Diskutiere 1/144 DFS 230A Lastensegler – Jach im Props bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Deutsche Forschungsanstalt für Segelflug (DFS) entwickelte im Oktober 1936 eine Attrappe eines Lastenseglers. Der Prototyp wurde 1937 von...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 30.10.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Die Deutsche Forschungsanstalt für Segelflug (DFS) entwickelte im Oktober 1936 eine Attrappe eines Lastenseglers. Der Prototyp wurde 1937 von Hanna Reitsch getestet und ging dann als DFS 230A-1 in Serie.
    Das Flugzeug war ein abgestrebter Hochdecker mit einem rechteckigen Rumpfquerschnitt. Der Rumpf bestand aus einem geschweißtem Stahlrohrfachwerk mit Stoffbespannung. Die Tragflächen waren an der Vorderkante mit Sperrholz beplankt; der hintere Teil war stoffbespannt. Für den Start besaß die DFS 230 ein abwerfbares Radfahrwerk. Die Landung erfolgte mit Hilfe einer dreifach gefederten Gleitkufe an der Rumpfunterseite.
    Die Gesamtstückzahl der DFS 230 betrug über 1500 Exemplare.
    Das Flugzeug wurde erstmals am 10. Mai 1940 bei der Einnahme des belgischen Forts Eben-Emael eingesetzt; dazu wurden Sturmpioniere mit DFS 230-Lastenseglern abgesetzt. Bei der Invasion Kretas im Jahr 1941 erfolgte der größte Einsatz der DFS 230, allerdings erlitt man sehr hohe Verluste. In Nordafrika und an der Ostfront wurden die Lastensegler zu Nachschubeinsätzen herangezogen. Als Schleppflugzeuge kamen vorwiegend Ju 52/3m oder auch Messerschmitt Bf-110 zum Einsatz.
    Die tschechische Firma Jach hat seit kurzem einen Doppelbausatz der DFS 230A im Maßstab 1/144 in ihrem Sortiment:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 30.10.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    DFS 230A

    Der 12teilige Spritzling ist sauber und gratfrei; die größeren Teile zeigen fein versenkte Gravurlinien.
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 30.10.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    DFS 230A

    Der Rumpf des Lastenseglers in der Nahaufnahme:
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 30.10.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    DFS 230A

    So sieht die Fläche aus der Nähe aus:
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 30.10.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    DFS 230A

    Das Leitwerk des Lastenseglers:
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 30.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    DFS 230A

    Auch die winzigen Räder des Lastenseglers sind noch strukturiert:
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 30.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    DFS 230A

    Die Kleinteile enthalten die Abstrebungen für die Tragfläche und die Landekufe; ganz links das einfache Fahrgestell
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 30.10.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    DFS 230A

    Die Kabinenhaube ist glasklar und schlierenfrei
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 30.10.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    DFS 230A

    Der kleine Abziehbilderbogen der DFS 230A:
     

    Anhänge:

  11. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Silverneck 48, 30.10.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    DFS 230A

    Der Zusammenbau wird auf einer übersichtlichen Skizze erläutert:
     

    Anhänge:

  13. #11 Silverneck 48, 30.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    17.349
    Zustimmungen:
    10.904
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    DFS 230A

    Abschließend noch die Bemalungsanleitung für den Lastensegler DFS 230A:
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/144 DFS 230A Lastensegler – Jach

Die Seite wird geladen...

1/144 DFS 230A Lastensegler – Jach - Ähnliche Themen

  1. 1/144 Dassault Falcon 10/100 – Mikro Mir

    1/144 Dassault Falcon 10/100 – Mikro Mir: [ATTACH] Hier möchte ich Euch einen Winzling von Mikro Mir vorstellen. In der Packung sind zwei Bausätze enthalten, aus denen man je eine von drei...
  2. 1/144 Clear Part DC-9/MD-87/MD-1 – RCI

    1/144 Clear Part DC-9/MD-87/MD-1 – RCI: Und noch einer... dieses mal von RCi 2 verschiedene Teile. Beide Teile sind für die Eastern Express Bausätze gedacht. Es handelt sich hierbei um...
  3. 1/144 Airbus A330/A340 Correction Nose – RCI

    1/144 Airbus A330/A340 Correction Nose – RCI: Guten Abend! Ich möchte euch hier ein komplettes Set vorstellen. Eigentlich ist diese Vorstellung etwas unfair, da ich selbst dieses Teil...
  4. Mikojan-Gurewitsch MiG-9 "Fargo" von Anigrand in 1/144

    Mikojan-Gurewitsch MiG-9 "Fargo" von Anigrand in 1/144: Die Mikojan-Gurewitsch MiG-9 "Fargo" liegt als Bonus-Modell der Tupolev Tu-22 Blinder von Anigrand in 1/144 bei. Leider sind die Bonus-Modelle...
  5. TU 134AK " RA-65881 " Sibaviatrans Zvesda 1/144

    TU 134AK " RA-65881 " Sibaviatrans Zvesda 1/144: Eine weitere TU 134 aus den Zeiten der " Vielfalt russ. Airlines".....[ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden