1/144 F-117 und Änderungsvorschläge – Trumpeter

Diskutiere 1/144 F-117 und Änderungsvorschläge – Trumpeter im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Auf Wunsch von geiser stell ich hier den Bausatz der F-117 Nighthawk vor. Das Original denke ich kennt jeder,also direkt zum Bausatz von...

Moderatoren: AE
  1. #1 Sen-Zero, 01.03.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Auf Wunsch von geiser stell ich hier den Bausatz der F-117 Nighthawk vor.
    Das Original denke ich kennt jeder,also direkt zum Bausatz von Trumpeter.
    Der Bausatz ist wie bei Trmpeter üblich in 3 Spritzgussrahmen inkl. der Klarsichtteile gegliedert.Die Decals erlauben den Bau einer Maschine aus Holloman (was sonst :TD: )
    Wer Trumpeter kennt,der weiß warum ich hier noch einmal explizit sage,dass dieses Kit nur bedingt zum Bau aus der Schachtel taugt!!

    Rahmen A1:
     

    Anhänge:

    geiser gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sen-Zero, 01.03.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Rahmen A2:
     

    Anhänge:

  4. #3 Sen-Zero, 01.03.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Rahmen B:
    Cockpit mit Schlieren;Wer genügend Nerv hat,sollte hier nachpolieren.
     

    Anhänge:

  5. #4 Sen-Zero, 01.03.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Nun zu den Details bzw. Schwachstellen:
    Obere Rumpfhälfte:
    Die Gravuren in den Roten und Schwarzen Vierecken würde ich verspachteln,da sie in keinem Fall die Realität widerspiegeln.
     

    Anhänge:

  6. #5 Sen-Zero, 01.03.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Untere Rumpfhäfte:
    Hier ist das meiste in Ordnung.Bis auf die SanAndreas-Graben ähnlichen
    Gravuren;Muss man wohl 'mit leben:rolleyes:
     

    Anhänge:

  7. #6 Sen-Zero, 01.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Das Mieseste am Bausatz:
    Das vordere Fahrwerksbein.Es ist an den Seiten Abgeflacht!!!:confused:
    :FFEEK:
    Hier kann man es rund Feilen,also No problem at all!
     

    Anhänge:

    • Fw.jpg
      Dateigröße:
      115,1 KB
      Aufrufe:
      310
  8. #7 Sen-Zero, 01.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Hauptfahrwerk:
    Ganz in Ordnung.Auch hier etw. zu Flach
     

    Anhänge:

  9. #8 Sen-Zero, 01.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Dann das sog. "Cockpit".Meine Meinung:K.V.
     

    Anhänge:

  10. #9 Sen-Zero, 01.03.2006
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Positiv: Die Pilotenfigur.Stimmig,einfach,aber entschädigt das "Badewannencockpit".:)

    P.S. Markus,du hattest Recht!!So sieht man wenigstens was.
     

    Anhänge:

    • pilot.jpg
      Dateigröße:
      87,2 KB
      Aufrufe:
      304
  11. #10 Sen-Zero, 01.03.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Fazti:
    Insgesamt ein ganz brauchbarer Bausatz,der mit etwas Handanlegen doch zu einem schönen Modell werden kann.Bei einem Preis zw. 1,99€ und 2,99€ sind auch so manche Fehler verzeihbar.Ausserdem ist Trumpeter im Moment der einzige Anbieter einer F-117,da Dragon die seine nicht mehr produziert und das Revell "Teil" kaum als Nighthawk zu bezeichnen ist.

    P.S.Vergleich mit 3 Seitenansicht bestätigte,dass Trumpeter die Form richtig dargestellt hat.
     
  12. geiser

    geiser Space Cadet

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Roggwil(CH)
    Hi Sen,
    Vielen Dank für die Vorstellung!
    Wäre es sinnvoll die Nighthawk von Dragon und Trumpeter zu kombinieren oder hat Dragon überall die Nase vorn?
    Gruess Reto
     
  13. #12 airforce_michi, 01.03.2006
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    3.322
    Ort:
    Private Idaho
    Interessante Vorstellung! :TOP:

    Für den unschlagbar niedrigen Preis würde ich den Kit schon wegen der vorhandenen Einstiegleiter kaufen... :TD:

    Im Großen und Ganzen denke ich, Dragon liegt vorn in der Oberflächen-Gestaltung, beim Cockpit inkl. Figur wiederum würde ich diesem Kit den Vorzug geben - der Dragon Kit enthält übrigens die hier bei Trumpeter angegossenen "Radarsender" an den Rumpfseiten wahlweise als Einzelteile - für eine Maschine im Einsatz müßten die hier entfernt werden.

    Eine Kombination beider Kits wäre duraus sinnvoll :TOP:
     
  14. #13 GO-229A, 15.07.2006
    GO-229A

    GO-229A Testpilot

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    296
    Beruf:
    Konstruktionsingenieur
    Ort:
    BUX/GTH
    Dragon-Kit

    Habe gerade dieses Bild des Dragon-Kits gefunden. Sind da Decals für die bunte Version drin?
     

    Anhänge:

  15. #14 Sen-Zero, 15.07.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Da sind beide Versionen als Decals dabei, das ist ja die Idee,weshalb man 2 Kits reinpackt.:TD:
     
  16. #15 GO-229A, 15.07.2006
    GO-229A

    GO-229A Testpilot

    Dabei seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    296
    Beruf:
    Konstruktionsingenieur
    Ort:
    BUX/GTH
    Man könnte natürlich auch ein buntes Bild auf die Packung machen, damit die Leute es kaufen ;)

    Danke für die Antwort.
     
  17. #16 airforce_michi, 15.07.2006
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    3.322
    Ort:
    Private Idaho
    Diese Doppelkits sind bis auf die UH-60 Reihe allesamt Neuauflagen der alten Dragon-Kits aus den 90er Jahren - es sind nun jeweils 2 Modelle im Kit (siehe auch Aufschrift 1+1), beide sind auch auf dem Karton abgebildet.

    Also auch ruhig bleiben wegen den kommenden Su 35/37...es werden sich lediglich die altbekannten, im Maßstab zu kleinen (1:163) Su-27 Flanker von Dragon darin befinden, ergänzt mit einigen Zusatzteilen für die jeweiligen Versionen (wie zuletzt bei der F-14D). :cool:
     
  18. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. BauAir

    BauAir Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    A
    Main Vorschlag:
    die Gravuren einfach zuspachteln ... die F-117 ist in Natura eigentlich recht glatt und im 144er sollte von den "Blechtößen" (welche tatsächlich ja aneinandergereihte Kunstoffteile darstellen) keine Spur mehr zu sehen sein.

    Ansonsten ein recht enttes modell - besonders der Preis :FFEEK:
     
  20. #18 Sen-Zero, 16.07.2006
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Das habe ich auch vor. Allerdings werde ich den Luftbetankungsstutzen lassen, damit man noch mit Pastellkreide reinkann.
    Ausserdem müsste man in 144 eigl bei allen Jets alles zuspachteln, weil die Blechstösse in echt höchstens 5-9mm schlimmstenfalls mal nen Zenitmeter haben... und das durch 144 = 0,03 - 0,05mm. Aber da drück ich gern mal ein Auge zu :D
     
Moderatoren: AE
Thema:

1/144 F-117 und Änderungsvorschläge – Trumpeter

Die Seite wird geladen...

1/144 F-117 und Änderungsvorschläge – Trumpeter - Ähnliche Themen

  1. F-117 "Stealth-Fighter" in 1/144

    F-117 "Stealth-Fighter" in 1/144: Die F-117 war von Anfang an ein geheimnisumwittertes Flugzeug; angefangen hat es wohl mit der "Have blue". Auch bei den Modellbausätzen gab es...
  2. 1/144 Boeing X-32B – TripleNuts

    1/144 Boeing X-32B – TripleNuts: Ich hatte ja das Vergnügen, vor 10 Tagen zufällig in Tokyo in eine Ausstellung von ‚Projekt144‘, der japanischen Interessensvereinigung des...
  3. Dragon SH-60B 1/144

    Dragon SH-60B 1/144: Versprechen gehalten - wenn's auch etwas länger gedauert hat. :rolleyes1: Ich hab den Bausatz für diesen Seahawk 2016 in Lübeck bei unserem...
  4. Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144

    Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144: Gebaut wurde sie aus dem Bausatz Nr. MKM14429 von Mark 1, mit den Äzteilen Nr. MKA14412 und der Vacu-Cockpithaube Nr. MKA14415 aus dem gleichen...
  5. A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz

    A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz: Nach längerer Abstinenz mal wieder etwas neues von mir. Diesmal handelt es sich um eine A 4E von Platz, die ich auf einem scratch gebauten...