1/144 F7F-1 Tigercat – Anigrand

Diskutiere 1/144 F7F-1 Tigercat – Anigrand im Props bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Die Grumman <Tigercat> war ein freitragender Schulterdecker in Ganzmetallbauweise, dessen Außenflächen zur Einsparung von Abstellfläche auf dem...

Moderatoren: AE
  1. #1 Silverneck 48, 25.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Die Grumman <Tigercat> war ein freitragender Schulterdecker in Ganzmetallbauweise, dessen Außenflächen zur Einsparung von Abstellfläche auf dem Trägerdeck beigeklappt werden konnten. Rumpf und Leitwerk hatte man konventionell ausgelegt, aber das Einziehfahrwerk entsprach dem Konzept mit Bugrad. Am Hinterrumpf war ein einziehbarer Decksfanghaken montiert. Den Antrieb lieferten zwei Double Wasp R-2800-22W von Pratt& Whitney, die sich in Gondeln unter den Tragflächen befanden. Vor dem Erstflug des Prototyps hatte Grumman einen Auftrag über 500 Serienjäger F7F-1 zur Auslieferung an das US Marine Corps erhalten, das zu dem Zeitpunkt bereits mit Landungsoperationen auf von den Japanern besetzten Pazifikinseln befaßt war. Von Landstützpunkten aus eingesetzt hatten diese Maschinen dem Korps die Möglichkeit zur Luftnahunterstützung seiner Marineinfanteristen geboten. Letztendlich erschien die <Tigercat> aber zu spät, um noch vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges beim USMC eingesetzt zu werden.
    Von der Firma Anigrand gibt es das Modell der Grumman F7F-1 <Tigercat> als Resin-Bausatz im Maßstab 1/144.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Silverneck 48, 25.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Tigercat

    Die Bauteiles sind recht sauber gegossen; hier der Rumpf, die Targflächen und das Leitwerk des trägergestützten Jagdbombers. An den Flächenenden und am Seitenleitwerk sind noch die Gussreste zu sehen, welche beim Bau zunächst entfernt werden müssen.
     

    Anhänge:

  4. #3 Silverneck 48, 25.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Tigercat

    Der Rumpfbug aus der Nähe aufgenommen
     

    Anhänge:

  5. #4 Silverneck 48, 25.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Tigercat

    Hier das Heck der <Tigercat> ím close up; die Oberfläche des Rumpfes ist schön strukturiert.
     

    Anhänge:

  6. #5 Silverneck 48, 25.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Tigercat

    Es folgen die Motorgondeln mit den Nachbildungen des Motore
     

    Anhänge:

  7. #6 Silverneck 48, 25.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Tigercat

    Nun das Fahrwerk
     

    Anhänge:

  8. #7 Silverneck 48, 25.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Tigercat

    Die Propeller der F7F-1 und die Fahrwerksklappen
     

    Anhänge:

  9. #8 Silverneck 48, 25.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Tigercat

    Die Abziehbilder befinden sich auf dem gemeinsamen Bogen und müssen für die <Tigercat> herausgesucht werden.
     

    Anhänge:

  10. #9 Silverneck 48, 25.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Tigercat

    Der Zusammenbau der Grumman F7F-1 <Tigercat>:
     

    Anhänge:

  11. #10 Scale72, 25.09.2009
    Scale72

    Scale72 Guest

    Kann es sein dass die P&W a weng klein ausgefallen sind? :?!
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 airforce_michi, 25.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.516
    Zustimmungen:
    3.291
    Ort:
    Private Idaho
    Da diese Tigercat, ebenso wie Skypirate und Helldiver keine Einzelbausätze, sondern Bestandteile/Zugaben des PBM-3 Mariner-Bausatzes sind, wäre es wohl sinnvoller, deren Vorstellung hier mit anzuhängen... :rolleyes:

    Das erspart dann auch das mehrfache Zeigen des gleichen Bildes (z.B. Decalbogen) und schont den Server... ;)
     
  14. #12 Silverneck 48, 25.09.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    F7F-1

    Hallo Tim.Meyer,

    ich hoffe nicht, denn sie sollen ja schließlich noch in die Cowlings hinein:D;
    das wird sich letztendlich beim Zusammenbau herausstellen.

    MfG Silverneck
     
Moderatoren: AE
Thema: 1/144 F7F-1 Tigercat – Anigrand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skypirate

Die Seite wird geladen...

1/144 F7F-1 Tigercat – Anigrand - Ähnliche Themen

  1. 1/144 Boeing X-32B – TripleNuts

    1/144 Boeing X-32B – TripleNuts: Ich hatte ja das Vergnügen, vor 10 Tagen zufällig in Tokyo in eine Ausstellung von ‚Projekt144‘, der japanischen Interessensvereinigung des...
  2. Dragon SH-60B 1/144

    Dragon SH-60B 1/144: Versprechen gehalten - wenn's auch etwas länger gedauert hat. :rolleyes1: Ich hab den Bausatz für diesen Seahawk 2016 in Lübeck bei unserem...
  3. Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144

    Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144: Gebaut wurde sie aus dem Bausatz Nr. MKM14429 von Mark 1, mit den Äzteilen Nr. MKA14412 und der Vacu-Cockpithaube Nr. MKA14415 aus dem gleichen...
  4. A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz

    A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz: Nach längerer Abstinenz mal wieder etwas neues von mir. Diesmal handelt es sich um eine A 4E von Platz, die ich auf einem scratch gebauten...
  5. TU 154M " RA-85057 Utair " Zvesda 1/144

    TU 154M " RA-85057 Utair " Zvesda 1/144: Um diese Bemalung kam ich einfach nicht drumrum und es juckte mich schon länger in den dicken Bastelfingern.......[ATTACH]