1/144 IAI KFIR C-2 –*Revell

Diskutiere 1/144 IAI KFIR C-2 –*Revell im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Moin alle zusammen, möchte heute mal meine neuste Erungenschaft vorstellen. Der Bausatz ist von Revell und in einer ziemlich guten Qualität,...

Moderatoren: AE
  1. #1 der-ogif, 07.06.2007
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
    Moin alle zusammen,

    möchte heute mal meine neuste Erungenschaft vorstellen. Der Bausatz ist von Revell und in einer ziemlich guten Qualität, jedoch vermute ich eine Ursprungsform von Dragon, weil im Cockpit ein kleiner r2d2 sitzt:cool:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der-ogif, 07.06.2007
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
    der Spritzling mit den Rumpfhälften
     

    Anhänge:

  4. #3 der-ogif, 07.06.2007
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
    ...Kleinteile. Keine wirklich große Waffenauswahl. Die Sidewinde werde ich aus einem anderen Bausatz nehmen, weil diese hier recht undetailiert sind. Der Rest ist dafür hammergeil:HOT und für die Restekiste sind auch noch die 2 naja ich weiß nicht wie sie heißen:?! ?Sidewinder ohne Steuerflächen? dabei.
     

    Anhänge:

  5. #4 der-ogif, 07.06.2007
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
    versenkte Gravuren...schöne Details. Wirklich sehr empfehlenswert.:TD:
     

    Anhänge:

  6. #5 der-ogif, 07.06.2007
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
    Das Canopy, nicht der Reißer aber trotzdem verwendbar.
     

    Anhänge:

  7. #6 der-ogif, 07.06.2007
    der-ogif

    der-ogif Testpilot

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    15
    Beruf:
    Koch
    Ort:
    Dessau , München
    und der wirklich schöne Decalbogen

    Wenn man den r2d2 etwas bearbeitet, kann man ein wirklich tolles Flugzeug bauen. Aufgrund des relativen Seltenheitswertes macht der sich bestimmt gut in der einen oder anderen Sammlung. Meine frage nun: kann man problemlos eine Mirage III der Franzosen bauen? Was müsste geändert werden?

    ein Baubericht wird noch folgen. :)
     

    Anhänge:

  8. #7 Sen-Zero, 07.06.2007
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Der Kit ist von Dragon, das ist korrekt. Bemerkt man auch am Canopy, leicht milchig. Entweder hat Dragon die Canopy Toolings nicht ordentlich poliert, oder es liegt am verwendeten Kunststoff.Aber ansonsten: Kaufen wenn gibt!:TD: Das Ding dürfte aber auch schon um die 15 Jahre auf dem Markt sein, oder?
     
  9. #8 airforce_michi, 07.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2007
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.522
    Zustimmungen:
    3.310
    Ort:
    Private Idaho
    Hallo,

    ist natürlich der Dragon-Kit, sogar die Decalvariante ist die gleiche, wobei die von Revell qualitativ wesentlich besser sind.

    Ein Umbau zur Mirage III wäre möglich, wenn auch nicht ganz einfach - kommt dann auch auch auf die genaue Version an (z.B. Canards oder nicht)...

    Schau´Dir dazu mal diesen thread an

    Apropos Canards:

    Bei Revell nennt sich das Dingen C-2, bei Dragon C-7...

    Optisch unterscheiden sich die beiden in erster Linie durch die Canards, klein oder groß - beide Ausführungen sind im Kit enthalten, Revell gibt in der Bauanleitung für eine C-2 aber die falsche Ausführung an :rolleyes:

    Ob das Original (mit dieser Decalvariante) nun eine C-2 oder C-7 war, darfst Du mal selbst heraus finden... :D :p

    http://www.flugzeugforum.de/forum/showpost.php?p=621105&postcount=856

    Die "Sidewinder ohne Steuerflächen" sind wohl ACMI-Pods - der Kit wurde von Dragon nämlich auch als F-21 Lion (Navy-Aggressor) vertrieben, da braucht man dann den/die ACMI ;)

    Alle Sidewinder von Dragon sind i.d.R. zu zierlich.
     
  10. #9 Sen-Zero, 08.06.2007
    Sen-Zero

    Sen-Zero Testpilot

    Dabei seit:
    06.09.2005
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Gymnasiast(Also Faulenzen)
    Ort:
    94474 Vilshofen
    Kurze Anmerkung: Die F-21 entsprach der C-2 Variante mit den kurzen Canards.
    Die Graue Lackierung der Revell C-2 kenn ich aber nur von C-7, die C-2 trugen meines Wissens das 2-Ton + Grau Farbkleid als JaBo's.
     
  11. #10 Silverneck 48, 18.11.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IDF Kfir C2/C7 in 1/144 von Dragon

    Hier zeige ich den Doppelbausatz der IDF Kfir C2 und C7 von Dragon im Maßstab 1/144:
     

    Anhänge:

  12. #11 Silverneck 48, 18.11.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IDF Kfir C2/C7 in 1/144 von Dragon

    Der Rumpfspritzling der Dragon-Kfir macht einen guten Eindruck und hat keine Gratrückstände
     

    Anhänge:

  13. #12 Silverneck 48, 18.11.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IDF Kfir C2/C7 in 1/144 von Dragon

    Die Flächenunterseite der Kfir im close up zeigt viele versenkte Gravurlinien
     

    Anhänge:

  14. #13 Silverneck 48, 18.11.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IDF Kfir C2/C7 in 1/144 von Dragon

    Die Flächenoberseite des 144iger Modells ebenfalls in der Nahaufnahme:
     

    Anhänge:

  15. #14 Silverneck 48, 18.11.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IDF Kfir C2/C7 in 1/144 von Dragon

    So sieht der Rumpf in der Seitenansicht aus:
     

    Anhänge:

  16. #15 Silverneck 48, 18.11.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IDF Kfir C2/C7 in 1/144 von Dragon

    Der Spritzling mit den Waffen und Kleinteilen, die zum Bau der Kfir erforderlich sind:
     

    Anhänge:

  17. #16 Silverneck 48, 18.11.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IDF Kfir C2/C7 in 1/144 von Dragon

    Auch Raketen sind im Kfir-Bausatz enthalten:
     

    Anhänge:

  18. #17 Silverneck 48, 18.11.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IDF Kfir C2/C7 in 1/144 von Dragon

    Der Decalbogen erlaubt die Markierung zweier Varianten; die Glasteile sind klar und durchsichtig.
     

    Anhänge:

  19. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Silverneck 48, 18.11.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IDF Kfir C2/C7 in 1/144 von Dragon

    Die Bemalungsanleitung für die Kfir C2 der 874th der 101st Squadron, stationiert auf der Hatzor Air Base.
     

    Anhänge:

  21. #19 Silverneck 48, 18.11.2009
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    IDF Kfir C2/C7 in 1/144 von Dragon

    Abschließend die Kfir C7 der 519th Squadron "Guardians of the Arava" - ebenfalls Hatzor Air Base.
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

1/144 IAI KFIR C-2 –*Revell

Die Seite wird geladen...

1/144 IAI KFIR C-2 –*Revell - Ähnliche Themen

  1. 1/144 Boeing X-32B – TripleNuts

    1/144 Boeing X-32B – TripleNuts: Ich hatte ja das Vergnügen, vor 10 Tagen zufällig in Tokyo in eine Ausstellung von ‚Projekt144‘, der japanischen Interessensvereinigung des...
  2. Dragon SH-60B 1/144

    Dragon SH-60B 1/144: Versprechen gehalten - wenn's auch etwas länger gedauert hat. :rolleyes1: Ich hab den Bausatz für diesen Seahawk 2016 in Lübeck bei unserem...
  3. Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144

    Aero L-29 Delfin "319" - Mark 1 1/144: Gebaut wurde sie aus dem Bausatz Nr. MKM14429 von Mark 1, mit den Äzteilen Nr. MKA14412 und der Vacu-Cockpithaube Nr. MKA14415 aus dem gleichen...
  4. A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz

    A 4E Skyhawk VA106 Gladiators 1/144 Platz: Nach längerer Abstinenz mal wieder etwas neues von mir. Diesmal handelt es sich um eine A 4E von Platz, die ich auf einem scratch gebauten...
  5. TU 154M " RA-85057 Utair " Zvesda 1/144

    TU 154M " RA-85057 Utair " Zvesda 1/144: Um diese Bemalung kam ich einfach nicht drumrum und es juckte mich schon länger in den dicken Bastelfingern.......[ATTACH]