1/144 IL-62M – Zvezda

Diskutiere 1/144 IL-62M – Zvezda im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Seid ca. 2 Wochen endlich auch in Deutschland zu kaufen, Zvezdas langersehnte Илью́шин IL-62M im Maßstab 1:144. Ich habe mir gleich zwei dieses...
Airlinerfan

Airlinerfan

Flieger-Ass
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
394
Zustimmungen
482
Ort
Saxony
Seid ca. 2 Wochen endlich auch in Deutschland zu kaufen, Zvezdas langersehnte Илью́шин IL-62M im Maßstab 1:144. Ich habe mir gleich zwei dieses "Ultimate Kits" bestellt. Bisher gab es die IL-62 nur als Resin Bausatz von Braz und vom Russischen Hersteller RUSAir im 144er Maßstab käuflich zu ewerben. Zvezda bringt mit der "Ultimate Kit" Serie eine neue Detailreiche Airliner Bausatz Generation auf den Markt. Das Modell kann mit ausreichend Detailiertem Cockpit, geöffneter vorderer Eingangstür, ausgefahrenem Heckstützrad und sämtlichen ausgefahrenen Landeklappen gebaut werden. Auch das Seitenruder lässt sich in gewünschter Position befestigen. Der erste Blick in den Karton lässt das Modellbauer Herz höher schlagen, höchstdetailiert mit fein versenkten Gravuren, seeeehr sauber gespritzt und tadellose Klarsichtteile. Die Fahrwerksteile sind Zvezda Typisch sehr filigran und lassen sich in ein oder ausgefedertem Zustand darstellen. Der von Zvezda verwendete Kunstoff könnte allerdings einen Tick härter sein. Darstellbar sind 2 Aeroflot Maschinen sowie eine des Katastrophenschutz Ministeriums. Auf den ersten Blick dürfte es keine großen Probleme bei der Passgenauigkeit geben. Die erste IL-62M liegt momentan auf meinem Basteltisch, es soll eine der INTERFLUG werden. Der Zubehör Markt entwickelt sich auch langsam, es gibt schon diverse Decals und ganz Neu von TwoSix auch Spritzmasken.

Ein Muss für jeden Liebhaber Russischer Airliner!!!

anbei ein paar Bilder des Bausatzes.

 
Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: 1/144 IL-62M – Zvezda. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Airlinerfan

Airlinerfan

Flieger-Ass
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
394
Zustimmungen
482
Ort
Saxony
Zvezda IL-62M 1/144

Der Karton mit Inhalt im Überblick...



Übersicht der Spritzlinge...

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Airlinerfan

Airlinerfan

Flieger-Ass
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
394
Zustimmungen
482
Ort
Saxony
Zvezda IL-62M 1/144

Die beiden Spritzlinge mit den Tragflächen Ober und Unterteilen...

 
Anhang anzeigen
Airlinerfan

Airlinerfan

Flieger-Ass
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
394
Zustimmungen
482
Ort
Saxony
Zvezda IL-62M 1/144

Spritzling mit Triebwerks und Fahrgestellteilen...

 
Anhang anzeigen
Airlinerfan

Airlinerfan

Flieger-Ass
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
394
Zustimmungen
482
Ort
Saxony
Zvezda IL-62M 1/144

2 Spritzlinge mit den Rädern und weiteren Triebwerksteilen...

 
Anhang anzeigen
Airlinerfan

Airlinerfan

Flieger-Ass
Dabei seit
27.08.2007
Beiträge
394
Zustimmungen
482
Ort
Saxony
Zvezda IL-62M 1/144

Ein Ständer liegt Zvezda Typisch auch mit bei....
Es bleibt zu hoffen das Zvezda weitere Airliner in dieser Qualität auf den Markt bringt, eine IL-76 ist ja bereits schon in Arbeit.

Airlinerfan
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.617
Zustimmungen
42.887
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Zvezda IL-62M 1/144

...

Darstellbar sind 2 Aeroflot Maschinen sowie eine des Katastrophenschutz Ministeriums.
Auf den ersten Blick ja, aber dann:

Il-62M Aeroflot CCCP-86483, Serien № 29-03.
Bei ihrem erste Flug im Mai 1978 trug sie die Aufschrift «Offizielle Olympic Carrier». Diese Aufschrift wurde später wieder entfernt. Die Maschine wurde 1996 verschrottet.

Il-62M Aeroflot, RA-86483, Serien № 29-03.
Ist die gleiche Maschine, mit geänderter Registriernummer. Aus CCCP-86483 wurde 1992 die RA-86483.

Il-62M MChS (russische Ministerium für Katastrophenschutz), RA-86570, Serien № 56-04.
Übernommen 1993 und flog bis Dezember 1995, behielt ihren Einsatzstatus bis 1996.

Il-62MK Aeroflot CCCP-86517, Serien № 39-03.
Flog erstmals im Juli 1981 bis Januar 1993. Wurde im Juni 2003 in Wnukowo abgestellt und im Juni 2009 verschrottet.
Die CCCP-86517 ist auf der Bauanleitung zweimal vorhanden. Und man muss schon sehr genau hinschauen, um die Unterschiede zu erkennen. Bei der zweiten ist die Flagge auf der rechten Seitenleitwerksseite anders. Genauer, Hammer und Sichel sind durch ein Versehen am Original falsch gespritzt worden, und der Schrifttyp ist ein anderer. Bei der ersten Option im Bausatz, war der Einsatzzeitraum etwa ab 1986 – 1989 und bei der zweiten Option 1981- 1986.

Da bauen wir ja dann zusammen. :wink:

Ich könnte jetzt die Sache ganz kurz machen.
Was Zwesda hier in den Karton gepackt hat, ist ein ganz heißer Kandidat auf das „Modell des Jahres“ im Airlinermaßstab.
Zwesda trifft mit diesem Modell genau den Nerv der Modellbauer und Airlinerfans. Vergesst all die Modelle der Il-62, egal in welchen Maßstab. :TOP:
Die Passgenauigkeit ist einfach exzellent, die Teile fallen von allein zusammen. :loyal:
 
Anhang anzeigen
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.617
Zustimmungen
42.887
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Zvezda IL-62M 1/144

Da wird man wohl nebeneinander her entwickelt haben. Zwesda hat da wohl gleich einen Doppelsieg errungen. Erster am Markt und besseres Modell. :wink:
Der verstellbare Stabilisator (Höhenleitwerk) wurde ja noch gar nicht erwähnt? Na, vielleicht komme ich demnächst dazu. Ihr wisst, ich bin nicht der 144er Modellbauer, aber hier musste ich nun doch mal Hand anlegen. :)
 
Anhang anzeigen
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.976
Zustimmungen
6.927
Ort
Private Idaho
Zvezda IL-62M 1/144

Ja ja...aber das gab's auch schon bei Airfix' VC-10 und Trident..

Soll ich auf euch warten oder einfach weiter bauen..?! :loyal:

btw: Nach meinen bisherigen Erfahrungen traue ich den Decals nicht (vergilben) - ob ich es nochmal wage..?!
 
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.617
Zustimmungen
42.887
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Zvezda IL-62M 1/144

Ja ja...aber das gab's auch schon bei Airfix' VC-10 und Trident..

Soll ich auf euch warten oder einfach weiter bauen..?! :loyal:
... nee, mach nur. Dir geht das eh leichter von der Hand. :loyal:

btw: Nach meinen bisherigen Erfahrungen traue ich den Decals nicht (vergilben) - ob ich es nochmal wage..?!
Ich denke, die kann man mit ICM nicht vergleichen. Gedruckt bei der renommierten Firma Begemot.
 
Zuletzt bearbeitet:
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.976
Zustimmungen
6.927
Ort
Private Idaho
Zvezda IL-62M 1/144

Ja, aber die Decals in meinen anderen neueren Zvezdas wie z.B. TU 134 und Suchoi Superjet sind inzwischen ebenfalls im Karton vergilbt ... :FFEEK:

Ich weiß nicht, wo bzw. von wem die hergestellt werden, aber die (auch RusAir) sehen irgendwie alle wie aus einer Hand aus..?!

Die Decals, welche ich bereits unter Extrem-Sonne wieder aufgehellt und dann in Folie eingeschweisst habe, sehen allerdings noch ganz brauchbar aus...

(Die RusAir-Decals von der Il-62 neulich waren auch gelb)
 
Zuletzt bearbeitet:
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.617
Zustimmungen
42.887
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Zvezda IL-62M 1/144

Nu mach mir keine Anst? :FFEEK:
Ich kann doch jetzt die Decals nicht ein halbes Jahr liegen lassen? Um zu testen, was passiert? Bei Begemot ist mir ein Gilben noch nicht untergekommen. Aber letztlich liegt es ja am Trägerfilm. Wer, wo, was verwendet, das ist ja nicht nachzuvollziehen.

Bereits am 17.11. geschrieben und heute online gestellt. :wink:
 
Zuletzt bearbeitet:
Flugi

Flugi

Alien
Dabei seit
09.07.2001
Beiträge
22.617
Zustimmungen
42.887
Ort
Zuhause in Thüringen, daheim am Rennsteig
Zvezda IL-62M 1/144

Wer hat denn von den Airliner-Experten schon mal Decals von REVAO verarbeitet?
Die sind komplett auf einen durchgehenden Trägerfilm gedruckt und müssen erst mal genau ausgeschnitten werden. Die Druckqualität ist auf dem ersten Blick recht gut.
Interessant sind ja diese Retro Bemalungen.
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

1/144 IL-62M – Zvezda

1/144 IL-62M – Zvezda - Ähnliche Themen

  • Bombardier Global 5000 Qatar Express - Welsh models 1:144

    Bombardier Global 5000 Qatar Express - Welsh models 1:144: Die Global Familie des kanadischen Herstellers Bombardier besteht aus Langstreckenflugzeugen in mehreren Varianten. Die 5000 wird auch von der...
  • WB2015/16BB Iljuschin Il-62M, 1:144, Zwesda

    WB2015/16BB Iljuschin Il-62M, 1:144, Zwesda: Nachdem ich mal vor Wochen, in einem Schwall von Bastelwut die Fahrwerke gebaut habe, habe ich mich nun entschlossen, den Rest auch noch zusammen...
  • IL 62m Emercom von Zvezda 1:144

    IL 62m Emercom von Zvezda 1:144: Endlich habe ich diese wunderschöne IL62m in meiner Sammlung!!:HOT::HOT::HOT: Das Warten hat sich auf jedenfall gelohnt.Dieser Bausatz ist was...
  • Ilyushin Il-62M Classic "LOT" - RusAir Resin-Kit 1:144

    Ilyushin Il-62M Classic "LOT" - RusAir Resin-Kit 1:144: Moin 'mal wieder.. :cool: Hier nun der noch ausstehende Rollout der Ilyushin Il-62M. Verbaut wurde ein Voll-Resinkit der Fa. RusAir im Maßstab...
  • 1/144 IL-62M (Resin Kit) – RusAir

    1/144 IL-62M (Resin Kit) – RusAir: Iljuschin Il-62 wurde als Ersatz für die Turboprop Tu-114 entwickelt. Das erste Langstreckenjet der UdSSR flog seinen Jungfernflug im Januar 1963...
  • Ähnliche Themen

    • Bombardier Global 5000 Qatar Express - Welsh models 1:144

      Bombardier Global 5000 Qatar Express - Welsh models 1:144: Die Global Familie des kanadischen Herstellers Bombardier besteht aus Langstreckenflugzeugen in mehreren Varianten. Die 5000 wird auch von der...
    • WB2015/16BB Iljuschin Il-62M, 1:144, Zwesda

      WB2015/16BB Iljuschin Il-62M, 1:144, Zwesda: Nachdem ich mal vor Wochen, in einem Schwall von Bastelwut die Fahrwerke gebaut habe, habe ich mich nun entschlossen, den Rest auch noch zusammen...
    • IL 62m Emercom von Zvezda 1:144

      IL 62m Emercom von Zvezda 1:144: Endlich habe ich diese wunderschöne IL62m in meiner Sammlung!!:HOT::HOT::HOT: Das Warten hat sich auf jedenfall gelohnt.Dieser Bausatz ist was...
    • Ilyushin Il-62M Classic "LOT" - RusAir Resin-Kit 1:144

      Ilyushin Il-62M Classic "LOT" - RusAir Resin-Kit 1:144: Moin 'mal wieder.. :cool: Hier nun der noch ausstehende Rollout der Ilyushin Il-62M. Verbaut wurde ein Voll-Resinkit der Fa. RusAir im Maßstab...
    • 1/144 IL-62M (Resin Kit) – RusAir

      1/144 IL-62M (Resin Kit) – RusAir: Iljuschin Il-62 wurde als Ersatz für die Turboprop Tu-114 entwickelt. Das erste Langstreckenjet der UdSSR flog seinen Jungfernflug im Januar 1963...

    Sucheingaben

    il-62m

    ,

    zvezda il-76

    ,

    il 62 nva

    ,
    il-62 172
    , zvezda il-62
    Oben