1/144 McDonnell Douglas RF-4E – Platz

Diskutiere 1/144 McDonnell Douglas RF-4E – Platz im Jets bis 1/144 Forum im Bereich Bausätze vorgestellt; Gerade aus Japan vom Händler Hobby Link Japan eingetroffen: RF-4E in 1/144 von Platz. Ich möchte Euch an einem Blick in den Karton teilhaben...

Moderatoren: AE
  1. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Gerade aus Japan vom Händler Hobby Link Japan eingetroffen: RF-4E in 1/144 von Platz.
    Ich möchte Euch an einem Blick in den Karton teilhaben lassen.

    Anhänge:

     
    Motschke und Augsburg Eagle gefällt das.
  2. Anzeige

  3. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Die Rückseite des Kartons zeigt die drei darstellbaren Bemalungsvarianten, ergänzt durch die Vierseitenansichten auf der Bauanleitungen auf Hochglanzpapier.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  4. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Die Bauanleitung ist sehr übersichtlich gestaltet. Die Farbangaben sind für Gunze und Modelmaster . Zusätzlich werden die FS Nummern angegeben.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  5. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Der Abziehbilderbogen. Es sind zwei komplette Kits im Karton und man kann jede Version auch zweimal bauen.

    Anhänge:

     
  6. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Der Rumpf hat sehr stabile Verbindungen. Vielleicht hält es auch ohne Kleber, aber darauf habe ich keinen Hinweis gefunden.

    Am Heck und an den Tragflächenspitzen erkennt man Sensoren, die die deutsche Version nicht hat.

    Anhänge:

     
  7. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Sehr schön gravierte Bauteile.

    Anhänge:

     
  8. #7 Norboo, 04.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2018
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Die Gestaltung des Cockpits habe ich in diesem Maßstab noch nie so gesehen. Schön wären Abziehbilder für die Instrumente gewesen, es ist aber vorgesehen, das zu bemalen.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  9. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Auch die Glasteile sehen gut aus. Die Führungsstifte kann man von der Seite aus nicht sehen. Wie das später von oben wirkt, wird der Bau dann zeigen.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  10. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Der Bausatz wirkt sehr überzeugend. Er ist in Zusammenarbeit mit F-Toys entstanden, die sehr schöne Fertigmodelle herstellen, die allerdings schon mal grobe Fugen aufweisen, aber sehr gut lackiert sind.
    Vor Jahren wurde in einem anderen Forum schon mal ein Bausatz einer RF-4E von Platz diskutiert, der aber den Vorderrumpf der F-4E haben sollte. Das ist hier definitiv nicht der Fall.

    Decals für eine deutsche RF-4E gibt es z.B. bei HaHen:Militär 1:144

    Na, dann viel Spaß beim Basteln!

    Gruß,

    Norbert
     
    MiGhty29, Silverneck 48, Prowler und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #10 THF-ADI, 04.10.2018
    THF-ADI

    THF-ADI Testpilot

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    760
    Beruf:
    Qualitätssicherung
    Ort:
    Wettstetten
    Danke für die Vorstellung. Kannst Du bitte mal noch die Schubdüsen im Detail zeigen.
     
  12. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Gerne. Der Nachbrenner ist detailliert dargestellt.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    THF-ADI gefällt das.
  13. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Der vordere Fahrwerksschacht, der an das Cockpit angegossen ist.

    Anhänge:

     
  14. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Der Schleudersitz und die "Pilötchen".

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  15. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Die Kamerafenster des Aufklärers sind mit Glasteilen versehen. In dem Maßstab in meinen Augen eine überflüssige Spielerei. Die Seitenfenster passen sehr schön, aber die unteren Fenster sind zu filigran. Den Einbau kann man als (vollkommen unnötige) Fummelarbeit bezeichnen. Ein Auswerfer steht auch im Wege. Beim Versuch, den zu entfernen, ist mir das vorderste Fester abgebrochen. Wenn man jetzt noch die untere Naht bearbeiten oder gar verschleifen muss....

    Anhänge:

    Anhänge:

     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  16. me109a

    me109a Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.01.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    118
    Beruf:
    Heizungsmonteur
    Ort:
    Bayern
    die japaner haben schöne lakierungen und wenn man sich fotos von originalen anschaut ,sehn die vögel auch immer sehr gepflegt aus.:thumbsup:
     
  17. #16 Norboo, 04.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.10.2018
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Meine anfängliche Begeisterung ist inzwischen einer gewissen Ernüchterung gewichen.

    Dieses Foto ist Realsatire!

    Man gibt sich immense Mühe, feine Details auf der Seitenkonsole darzustellen und setzt dann klobige Formen zur Aufnahme des Kabinendachs darüber. Dazu fällt mir kein politisch korrekter und für den öffentlichen Raum geeigneter Begriff ein!

    Anhänge:

     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  18. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Die Aufklärerversion hat natürlich keine Buchten für die Sparrows. Dazu gibt es diese länglichen Teile zum Auffüllen. Wenn man die kleinen mittleren Pins entfernt, passt das auch hervorragend.

    Anhänge:

     
  19. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Meine erste Einschätzung, dass dieser Bausatz so eine Art "Snap Kit" sein soll, hat sich bewahrheitet. Viele, aber nicht alle, Teile halten durch bloßes Zusammendrücken. Das hat beim Rumpf den Nachteil, dass das sogenannte Trockenpassen nicht gut funktioniert, weil die Rumpfhälften nur mühsam wieder auseinander gehen. Hier sieht man auch, dass die Passstifte des Kabinendaches auch von oben noch zu sehen sind.

    Anhänge:

     
  20. Anzeige

  21. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Ich habe mich zur Radikalkur entschieden und das Messer angesetzt. Das Kabinendach ist von den Stiften befreit und das Cockpit von den klobigen Hängeschränken. Oder was auch immer das sein sollte....

    Ja, gut, nach dem Messer kommen, Feile, Schleifpapier und Future.

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  22. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    4.078
    Zustimmungen:
    11.811
    Beruf:
    Retired Hubschrpilot, Flugunfalluntersucher
    Ort:
    Rheine
    Ich vermisse die beiden Instrumentenbretter. Na, gut, sie sind nicht übermäßig groß, aber ich wundere mich schon, wohin die verschwunden sind.
    Gut, dass ein zweiter Bausatz in der Packung ist. So konnte ich mit der Vorlage schnell Ersatz anfertigen.

    Anhänge:

     
Moderatoren: AE
Thema:

1/144 McDonnell Douglas RF-4E – Platz

Die Seite wird geladen...

1/144 McDonnell Douglas RF-4E – Platz - Ähnliche Themen

  1. 1/144 McDonnell Douglas F-4E/F Phantom II – Minicraft

    1/144 McDonnell Douglas F-4E/F Phantom II – Minicraft: „[Bei der F-4F Phantom II handelt es sich um einen zweistrahligen] Tiefdecker mit nach oben abgewinkelten Tragflächenspitzen und nach unten...
  2. McDonnell Douglas DC-9-30 in 1/144

    McDonnell Douglas DC-9-30 in 1/144: Die McDonnell DC-9 war mit 1191 verkauften Exemplaren das erfolgreichste Kurz-u. Mittelstreckenflugzeug von MDD.
  3. Mark I Models 1/144

    Mark I Models 1/144: Hallo, ich habe gesehen, dass es von diesem Hersteller aus der Tschechischen Republik noch kein Thema hier in den News gibt. Daher habe ich es...
  4. 1/144 MiG-29UB – TripleNuts

    1/144 MiG-29UB – TripleNuts: Hallo zusammen, auf einen absolut nachvollziehbaren Wunsch hin zeige ich euch heute hier mal die MiG-29UB in1/144 von TripleNuts aus Japan....
  5. Yakovlev Yak-42D - RusAir 1/144

    Yakovlev Yak-42D - RusAir 1/144: RusAir stellt hochwertige Resinbausätze von russischen Flugzeugen her. Den Bausatz habe ich vor einiger Zeit von einem Forumskollegen hier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden